Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.01.2019 11:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8946
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Hi Community!

Wie der Thread-Titel schon sagt... aber fragt bitte nicht uns wieso, weshalb, warum - sondern Andreas. Ein Hauptgrund war wohl, dass in Foren angeblich nichts mehr los sei und alles nur noch über Facebook & Co. laufen würde.

Ich hab immer ein offenes Ohr für unsere Members, sei es bei Problemen, Verbesserungsvorschlägen oder Sonstigem, ganz besonders, wenn es unsere ansässigen Labels betrifft, aber wir zwingen natürlich auch niemanden bei uns zu bleiben.



In dem Sinne...

Bye bye X-Rated!!! Machet joot!!! :lichtaus: :servus: :bye:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 01:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1198
Geschlecht: männlich
Gut zu wissen, dass Herr Bethmann nicht an Kunden interessiert ist, die nicht bei dieser Datenkrake angemeldet sind.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 09:44 
Online

Registriert: 03.2014
Beiträge: 263
Geschlecht: nicht angegeben
Dito!!! Find ich ein ziemlich miserables arrogantes Verhalten von Bethmann. Gerade das X-Rated Forum habe ich hier fast am liebsten gehabt, gerade wenn es die neuen ECC-Ankündigungen gab mit den verschiedenen Covervarianten. Am liebsten würde ich Veröffentlichungen des Labels in Zukunft meiden, wenn die Reihe nicht so toll wäre.
Naja, muss ich mich eben zukünftig über meinen Händler informieren, aber Fratzenbuch - NO WAY! :roll: :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Seit dem versehentlichen Verlust des Forums beim Serverumzug, schien Andreas sichtlich angesäuert zu sein. Es gab seitdem quasi keinen Post mehr von ihm hier. Die Ankündigungen kamen ja eher von Usern, welche die Infos aus Facebook hatten.

Daher kommt dies jetzt nicht überraschend. Schade ist es allemal

Nach der Schließung auf dvdforum.at hatte X-Rated hier das perfekte Zuhause gefunden

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 11:16 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1622
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Früher gab es an Weihnachten noch nette Grüße und eine Vorschau aufs kommende VÖ-Jahr.
Aber heute lässt man an Weihnachten ohne Angabe von Gründen und einer Verabschiedung bei den Usern sein Labelforum löschen und macht sich aus dem Staub! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 11:54 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 762
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:
Gut zu wissen, dass Herr Bethmann nicht an Kunden interessiert ist, die nicht bei dieser Datenkrake angemeldet sind.


Danke ! :231:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1941
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Es ist natürlich AB überlassen welchen Grund er für die Schließung seines Forums anführt, aber dass auf der X-Rated FB Seite der Bär tobt, ist nicht unbedingt zu festzustellen - da war hier mehr los.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 7048
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schade, aber wenn er meint, dass er sein Forum hier nicht mehr braucht... - seine Entscheidung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 15:54 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 618
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Sehr schade, aber wenn er meint, dass er sein Forum hier nicht mehr braucht... - seine Entscheidung...


Tja, so ist es wohl.
Ich war nie ein FB Mitglied und werde das auch nie sein.

Da ich kaum Mediabooks kaufe, betrifft mich sein Fernbleiben aber weniger. Ich habe viele alte Hartboxen von ihm, ein Upgrade auf Blu-Ray brauche ich da in den wenigsten Fällen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 7048
Geschlecht: nicht angegeben
Same here - eigentlich.
Von den ECC-Mediabooks habe ich gerade mal 3 und auch schon lange generell kein Mediabook mehr gekauft (weiß nicht, ob heuer überhaupt irgendwann noch eines dabei war).
Infos hätte ich zwar schon gern weiterhin, aber deswegen werde ich mich jetzt nicht auf Facebook anmelden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 16:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 630
Geschlecht: männlich
Die Mär von der aktiven Facebook-Gemeinschaft die alles aufsaugt.
Man schaue sich einmal die Statistiken für DirtyPictures an, 24. Dezember(!) etwa 16 Uhr und schon 125 verschiedene registrierte User haben das Forum heute besucht, von den Gästen die einfach nur herumlungern ganz zu schweigen. Das Blu-ray - Forum hat in diesem Moment etwa 3000 Besucher, ca. ein Drittel registriert und zwei Drittel Besucher.
Der "Nackt im Sommerwind"-Thread von Forgotten hat fast 5000 Aufrufe und das ist ja wohl die Nische in der Nische, 66 Beiträge. Wie viele haben den entsprechenden Beitrag auf Forgottens-Facebookseite kommentiert? Fünf! Von ein paar lausigen, langweiligen und nichtssagenden "Gefällt mir"-Klicks mal abgesehen.
Man kann so viele Facebook-Gruppen und Twitter-Threads erstellen wie man will, die Diskussionen im asynchronen Forum waren, sind und werden immer gehaltvoller und für die Fan-Gemeinschaft wichtiger sein. Man kann mit leichtigkeit alte Themen/Diskussionen durchsuchen und jene mit neuen Informationen füllen. Versucht das mal mit einer Facebook-Gruppe.

Selbst wenn man nicht wie wir Ewiggestrige mit dem Desktop-PC/Laptop regelmäßig Foren abgrast, was hindert einem Label-Inhaber daran, sich einmal die Woche anzumelden, ein paar Threads zu überfliegen (braucht man nicht mal, man kann auch einfach den Thread abonnieren!) und flink ein paar Antworten abzugeben? Da bricht niemand einem Zacken aus der Krone.
Vll. hat man an der Film-Community gar kein Interesse und man will einfach nur eine flotte Werbeplattform, schnell einen Werbepost zusammengeschustert, paar Bilder hochgeladen, fertig ist der Facebook-Post. Bitteschön, dann ist das so. Dann weiß auch der Kunde woran man ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1941
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Schmutzig hat geschrieben:
Die Mär von der aktiven Facebook-Gemeinschaft die alles aufsaugt.


Zumal es auf einigen FB Label Seiten (unter denen sich auch die X-Rated Seite einreiht) kaum über Lobhuddelei und "Wann und wo kann ich bestellen" Anfragen hinausgeht. Auch hier ist X-Rated Produkten fast ausschließlich großes Wohlwollen und kaum mal Kritik entgegengebracht, aber durchaus mal filmbezogen diskutiert worden. Daher ist diese Entscheidung kaum nachvollziehbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 24.12.2018 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 109
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:
Gut zu wissen, dass Herr Bethmann nicht an Kunden interessiert ist, die nicht bei dieser Datenkrake angemeldet sind.


Danke ! :231:


+1

Da ich seit geraumer Zeit X-Rated-VÖs im Speziellen und Mediabooks im Allgemeinen meide (schaue als O-Ton-Gucker lieber im Ausland) werde ich ihn nicht vermissen. Aber schon bezeichnend, obwohl seinen VÖs ggü. es hier sehr wohlwollend zuging...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 11:30 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 263
Geschlecht: nicht angegeben
Um auch noch mal was zu den 2 Gründen (nur einer wurde hier gennnt) der Auflösung zu sagen: "Der Hauptgrund war für mich die Löschung des Forums letztes Jahr, was ich mit viel Zeit und Mühe über 5 Jahre hinweg betreut und aufgebaut habe, und es machte Spaß. Fast ein halbes Jahr wurde ich von den Verantwortlichen ignoriert, keine Kommunikation, und auch keine Neueröffnung. Die Monate gingen ins Land (es änderte sich irgendwie nichts, die Welt ging tatsächlich weiter) und plötzlich "ging es doch", es neu zu eröffnen, aber alle Threads (natürlich nur mein Label), waren weiterhin weg. Seitdem krepeln dort paar neue Threads herum, Diskussionen und Austausch kaum mehr. Ergo, dieser neue Stumpf-Forum war einfach nicht mehr geil. Als ich in den letzten Monaten endlich paar Infos zur Löschung des Forums bekam, kam der Ärger noch mal in mir hoch und ich sah hier keine Zukunft. Entweder ein richtig gut betreutes Forum, oder keins. Ab und zu mal anmelden und eine Neuheit posten ist mir zu wenig. Wer mich kennt, weiß 1.Ich mache keine halben Sachen 2.Das Idielle und Zwischenmensxchliche muss passen (Betreuung, Umgang, Kommunikation).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 294
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Wer mich kennt, weiß 1.Ich mache keine halben Sachen 2.Das Idielle und Zwischenmensxchliche muss passen (Betreuung, Umgang, Kommunikation).


Movieside würde sich über ein X-Rated Forum freuen. :icon_dafuer:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 15:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10552
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Da muss ich Andreas recht geben. Stimmt auch alles so wie er schreibt ;)
Das war nicht schön und sollte nicht sein.
Zur Entschuldigung sei zu sagen das wir aktiven Mods und Admins von den Backup Admins nicht gut informiert wurden und immer dachten die verloren gegangenen Forum Teile ließen sich wieder her stellen.
Ich kann den Andreas verstehen. Es hat sich leider niemand gekümmert , was nicht sein sollte.

Kann nur Sorry sagen war alles so nicht beabsichtigt..

LG reggie

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1198
Geschlecht: männlich
OK, da muss ich meinen obigen Post dementsprechend relativieren. Wusste nicht mehr genau, wie das mit der Löschung damals abgelaufen ist. Fände es gut, wenn man sich vielleicht noch mal aussprechen und über eine Fortsetzung des Labelforums verständigen könnte, die sicher in beiderseitigem Interesse wäre.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 23:04 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 630
Geschlecht: männlich
Joa, ich denke dann wurde X-Rated gegenüber zu viel ausgeteilt in einigen Posts (meiner eingeschlossen).
Nichts gegen unsere fleißigen Mods aber unsere Admins die an der Technik hinter den Kulissen werkeln werden wohl nicht mehr so viel Zeit für das Forum haben. Hinzukommt dann noch das Disaster mit dem Backup damals...da schwidnet wohl die Lust sich damit zu beschäftigen.

Jetzt mal Butter bei die Fische, phpbb8 war in letzter Zeit auch schon häufiger offline, das geht nicht mehr lange gut. Wir sollten uns mal ernsthaft über Alternativen unterhalten :(
Können die Kollegen von italo-cinema.de nicht ein bisschen Platz auf dem Server freiräumen und da eine Forensoftware installieren? Den Kram den wir noch hier haben rüberschieben und das Ruder dann anderen Leuten in die Hand geben die entsprechend Zeit und Lust haben sich in die Technik reinzufuchsen.
Oder etwas eigenes mieten, bin da schon länger raus. Habe annodazumal ein bisschen mit phpBB herumgewurschtelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 25.12.2018 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8946
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Um auch noch mal was zu den 2 Gründen (nur einer wurde hier gennnt) der Auflösung zu sagen: "Der Hauptgrund war für mich die Löschung des Forums letztes Jahr, was ich mit viel Zeit und Mühe über 5 Jahre hinweg betreut und aufgebaut habe, und es machte Spaß. Fast ein halbes Jahr wurde ich von den Verantwortlichen ignoriert, keine Kommunikation, und auch keine Neueröffnung.

Das ging aber nicht nur dir gegenüber so ab, sondern ganz generell. Wir im Team haben auch ewig lange auf irgendwelche (existenzielle!) Infos gewartet.
Da gab es ein gewisses Hierarchie-Gefälle
1.) Foren-Software-Anbieter: phpBB = so gut wie kein Service
2.) Foren-Betreiber: GrossOut & Santorro = kein Support von 1.) + aus privaten Gründen kaum Zeit fürs Forum
3.) Foren-Mods/Admins: sid.vicious, Anti-Hero, Reggie, Malastrana & ich = kaum Infos von 2.) und daher Ungewissheit, wie oder ob es hier weitergeht

Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Die Monate gingen ins Land (es änderte sich irgendwie nichts, die Welt ging tatsächlich weiter) und plötzlich "ging es doch", es neu zu eröffnen, aber alle Threads (natürlich nur mein Label), waren weiterhin weg.

Monate gingen ins Land, weil: siehe oben!
Es ging dann doch, weil wir dann endlich ein paar Infos erhalten haben.
Ich mein, es hätte dir ja herzlich wenig genützt, wenn ich nach n paar Tagen ein neues X-Rated-Forum hier reingestanzt hätte und kurz darauf wäre die komplette Page hier offline gegangen oder abgestürzt oder umgezogen oder sonstwas.

Und falsch! Natürlich war es nicht nur dein Label. Creepy Images war auch futsch!
Und ein paar weitere Foren hat's ebenfalls erwischt.

Ich versteh ja voll und ganz deinen Unmut, aber das was du hier gerade schreibst, entspricht schlicht und ergreifend nicht der Wahrheit!


Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Seitdem krepeln dort paar neue Threads herum, Diskussionen und Austausch kaum mehr. Ergo, dieser neue Stumpf-Forum war einfach nicht mehr geil.

Sorry, auch das sehe ich nicht. Die Gier nach Infos und Austausch ist nach wie vor sehr hoch. Dass da weniger diesbezüglich geht, liegt ganz allein an deiner sehr sporadischen Anwesenheit dort, um es mal nicht Abwesenheit zu nennen.

Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Als ich in den letzten Monaten endlich paar Infos zur Löschung des Forums bekam, kam der Ärger noch mal in mir hoch und ich sah hier keine Zukunft.
Entweder ein richtig gut betreutes Forum, oder keins. Ab und zu mal anmelden und eine Neuheit posten ist mir zu wenig. Wer mich kennt, weiß 1.Ich mache keine halben Sachen

Siehst du, genau wegen solch nebulösen Formulierungen habe ich diesen Punkt nicht anbringen können.
Entweder du hast die Eier und legst was Konkretes auf den Tisch oder du lässt es ganz! Denn hier machst du sehr wohl halbe Sachen!
Was sollen bitte diese "paar Infos zur Löschung des Forums" denn sein? Sorry, da kann ich rein gar nichts mit anfangen, denn in der Form ist das nicht mehr und nicht weniger als irgendwelches "Ja, ich hab mal vom Schwippschwanger meiner Cousine gehört, dass..."-Gelaber.

Falls du irgendwelche konkreten Verdachtsmomente hast, dann nur raus damit. Ich gehe dem nach und gehe drauf ein.

Aber bitte nicht drumherumschwurbeln - das ist nicht fair!

Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
2.Das Idielle und Zwischenmensxchliche muss passen (Betreuung, Umgang, Kommunikation).

Ich kann nur für das Team und mich sprechen und was Betreuung, Umgang und Kommunikation angeht, waren und sind wir für dich da.
Wir bevorzugen oder benachteiligen hier niemanden! Weder User/Member noch Label!
Du warst hier immer herzlich willkommen.

Daher mein Angebot: Wenn du möchtest, kann ich jederzeit dein "Stumpf-Forum" wiederherstellen. Es ist nichts gelöscht worden.

It's up to you!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 121
Geschlecht: männlich
Eigentlich sollten wir doch alle erwachsen sein und nicht mit irgendwelchen Trotzreaktion um uns werfen.
Am Ende ist wieder der Kunde der Dumme.

Bei Facebook sollen sich ruhig andere tümmeln, mich kriegen zu diesem Mist keine zehn Pferde.
Schade, ein gut gepflegter Forum gehört für mich einfach dazu, keine Facebook Posts.

Schade, so ist’s halt... Goodby X-Rated.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 12:11 
Offline

Registriert: 11.2016
Beiträge: 92
Geschlecht: nicht angegeben
Tja, in Anbetracht einiger Posts in diesem Thread würde ich die Chance für eine Wieder-Eröffnung des X-Rated-Forums als sehr gering einschätzen. :mist:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 12:52 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 198
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist bedauerlich. Durch die Empfehlungen bzw die Informationen hier habe ich viele X-Rated gekauft, die ich sonst nie beachtet hätte. Schade.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 16:45 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 344
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr betrüblich auf jeden Fall. Ich hab auch nicht wenige Titel der ECC-Reihe und hab mich hier immer noch gut informiert gefühlt. Wenn Andreas es sich nicht doch noch einmal überlegt, oder er vielleicht irgendwo anders einen Platz für ein Forum findet, dann hoffe ich mal, dass wenigstens irgendjemand hier die Infos von FB an uns weitergibt. Denn FB kommt für mich als Infoquelle nicht in Frage. Abgesehen von allem anderen finde ich die Handhabung dort auch extrem unpraktisch und zeitraubend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 17:33 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 762
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Um auch noch mal was zu den 2 Gründen (nur einer wurde hier gennnt) der Auflösung zu sagen: "Der Hauptgrund war für mich die Löschung des Forums letztes Jahr, was ich mit viel Zeit und Mühe über 5 Jahre hinweg betreut und aufgebaut habe, und es machte Spaß. Fast ein halbes Jahr wurde ich von den Verantwortlichen ignoriert, keine Kommunikation, und auch keine Neueröffnung. Die Monate gingen ins Land (es änderte sich irgendwie nichts, die Welt ging tatsächlich weiter) und plötzlich "ging es doch", es neu zu eröffnen, aber alle Threads (natürlich nur mein Label), waren weiterhin weg. Seitdem krepeln dort paar neue Threads herum, Diskussionen und Austausch kaum mehr. Ergo, dieser neue Stumpf-Forum war einfach nicht mehr geil. Als ich in den letzten Monaten endlich paar Infos zur Löschung des Forums bekam, kam der Ärger noch mal in mir hoch und ich sah hier keine Zukunft. Entweder ein richtig gut betreutes Forum, oder keins. Ab und zu mal anmelden und eine Neuheit posten ist mir zu wenig. Wer mich kennt, weiß 1.Ich mache keine halben Sachen 2.Das Idielle und Zwischenmensxchliche muss passen (Betreuung, Umgang, Kommunikation).


Hallo Andreas, für deinen obigen, vielleicht auch fragwürdigen Kommentar hast du dir jetzt Zeit genommen. :(
Für ein paar kurze Infos an deine zumeist treuen Kunden zu Fragen deiner VÖ über viele Wochen hattest du keine ??!!


Zuletzt geändert von Vincent cushing am 31.12.2018 08:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 17:44 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1206
Geschlecht: nicht angegeben
Super schade, die Schließung (egal woran es nun lag)! :( Habe einige Vös durch die AUsführungen im Labelforum erst wirklich beachtet und schlußendlich gekauft. Denke auch, dass es speziell für X-Rated keine bessere Plattform in der Forenwelt gibt (z.B. movieside ist ja ein einziger Nörgel-und Erbsenzählererverein, den zumindest ich mir als Label nicht zumuten würde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 20:38 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 377
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schade, weil das X-Rated Forum eines der tragenden Labelforen auf DP war, welches bis zum großen Gau vorbildlich betreut wurde.
Allerdings war hier auch ein sehr agressiver Grundton zu spüren, wenn man mal nachgefragt hat, was nun mit dem Server Umzug ist und da kann ich Andreas Haltung schon etwas nachvollziehen.
Facebook ist heutzutage ein Muss für die Labels aber ich bin 100% überzeugt davon, dass die Label Foren nach wie vor viel Sinn machen und möglicherweise wird das Andreas auch in den Verkaufszahlen spüren.
Wenn ich richtig verstehe hat er sich nicht grundsätzlich gegen Labelforen ausgesprochen, sondern eher auf die Situation hier bezogen und bemerkt, dass Facebook ein guter Ersatz ist, die Kunden zu informieren und da bleibt für mich zu hoffen, dass das X-Rated Labelforum an anderer Stelle wieder auftaucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 26.12.2018 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8946
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ryan hat geschrieben:
Sehr schade, weil das X-Rated Forum eines der tragenden Labelforen auf DP war, welches bis zum großen Gau vorbildlich betreut wurde.

Von unserer Seite aus wurde es auch nach dem Gau genauso vorbildlich weiter betreut.

Ryan hat geschrieben:
Allerdings war hier auch ein sehr agressiver Grundton zu spüren, wenn man mal nachgefragt hat, was nun mit dem Server Umzug ist und da kann ich Andreas Haltung schon etwas nachvollziehen.

Was laberst du da jetzt wieder für eine unhaltbare Scheisse!!!
Niemand hat auch nur im Ansatz aggressiv auf Nachfragen bezüglich des Server-Umzugs reagiert - niemand!
Ganz im Gegenteil: Wir Mods haben uns immer dafür entschuldigt, dass wir leider noch nichts definitives dazu sagen können wie es weitergeht oder ob Daten gerettet werden können.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 27.12.2018 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 121
Geschlecht: männlich
Ich werde mich jetzt nicht in die gesamte Diskussion reinhängen und wollte nur - soweit es irgendjemand interessiert :mrgreen: - sagen, dass ich zumindest zwischendurch immer noch mal wieder hier vorbeischauen werde. (A


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 27.12.2018 14:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 289
Geschlecht: nicht angegeben
executor hat geschrieben:
Ich werde mich jetzt nicht in die gesamte Diskussion reinhängen und wollte nur - soweit es irgendjemand interessiert :mrgreen: - sagen, dass ich zumindest zwischendurch immer noch mal wieder hier vorbeischauen werde. (A


Ich hoffe, dass in dem Zuge noch die ein oder andere Info für uns abfällt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: X-Rated-Forum auf Wunsch von Andreas aufgelöst
BeitragVerfasst: 27.12.2018 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 121
Geschlecht: männlich
lenny1809 hat geschrieben:
executor hat geschrieben:
Ich werde mich jetzt nicht in die gesamte Diskussion reinhängen und wollte nur - soweit es irgendjemand interessiert :mrgreen: - sagen, dass ich zumindest zwischendurch immer noch mal wieder hier vorbeischauen werde. (A


Ich hoffe, dass in dem Zuge noch die ein oder andere Info für uns abfällt.


Klar, was ich machen kann, tue ich gerne. Aber was Infos angeht, bin ich allerdings - bei dem, was ich sagen darf - wahrscheinlich genauso schnell, wie die anderen Leutchen auch, die es dann per Facebook und Co. mitbekommen. (Wenn nicht sogar meist deutlich langsamer, da ich meist die offizielle Ankündigung im Rückspiegel mitkriege und gerade schon wieder irgendwas ganz anders mache. :shock: )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker