Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=10&t=421
Page 3 of 3

Author: italo [ 11.05.2014 16:39 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

TRAXX wrote:
Die Lippen stimmen imho überhaupt nicht.



Gerade die Lippen stimmen.




Ein Engländer hat jahrelang nach Mark Gregory alias Trash gesucht und ist "angeblich" fündig geworden. Das kann man auf dieser Website nachlesen. *** The link is only visible for members, go to login. ***
Angeblich hätte Gregory eine Nasenoperation gehabt. Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass das niemals Mark Gregory ist aber wenn ich die untenstehenden Bilder vergleiche, werde ich unsicher. Haaransatz, Ohr und Gesichtsform kommen schon hin.

Was meint Ihr?

Marc Gregory Ende der Achziger.
Image

Mark Gregory (das Bild wurde wohl 2012 gefunden, könnte aber auch aus den Jahren davor stammen)
Angeblich hat man das Bild professionell vergleichen lassen:
""The jaw line is exact, the eyes match also his nose has been aligned and he's obviously gained weight to make his face appear rounder. The lips appear the same but with him smiling I couldn't measure the distance.....it looks like we have our man".
Image

Hier noch eines zum Vergleich:
Image

Author: Blap [ 11.05.2014 19:05 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

italo wrote:
Was meint Ihr?


Warum zitierst du -völlig sinnfrei- deinen eigenen Beitrag?

---

Zum Thema. Bin unsicher, eher nein.

Author: Papayo [ 14.05.2014 12:56 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Auch wenn's wahrscheinlich niemand interessiert, aber für mein 200. Posting hab ich den Online-Stalker gegeben und ein bisschen was zusammengesucht. :D So unterhaltsam die Videos von Lance Manley waren, hier hat er sich IMHO wohl vertan. Ich glaube nämlich auch nicht, dass es sich um den echten "Mark Gregory" handelt.

Erstens schon einmal, weil der Nachname nicht passt und Enzo wohl wissen wird, wie sein Hauptdarsteller wirklich hieß.

Zweitens ist der Marco auf dem Bild Chef einer Naturwässerchenfirma, Unternehmensberater, motivational speaker und NLP-Profi mit eigener Homepage, Blog, Twitter, Facebook, linkedIn - alles andere also als der zurückgezogene, schüchterne und unzugängliche Schauspieler, von dem sonst in Interviews immer die Rede war. Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass so jemand ein Problem damit hätte, auf Anfrage einzuräumen, der gesuchte Mark Gregory zu sein, wenn er es denn wäre.

Drittens: Der Typ, der angeblich jemand kennen soll mit "forensischer Gesichtserkennungssoftware" (jaja...) hat den Herrn mit der wortreichen und vertrauenswürdigen Frage angeschrieben:
Image
Dass er darauf keine Antwort erhielt, kann man kaum als stilles Eingeständnis werten. Wenn ich noch nie im Leben von den Bronx Warriors gehört hätte, würde ich auch erst gar nicht auf so ein seltsames Posting antworten. Überhaupt, was die "Gesichtserkennungssoftware" angeht: Eine Ähnlichkeit ist vielleicht gegeben, aber fehlt da nicht eindeutig etwas Entscheidendes neben der rechten Nasolabialfalte?

Image

Im Vergleich:
Image Image

Und einmal ohne Bart:
Image

Viertens passt das Geburtsdatum, das dieser Herr auf FB und Twitter führt, überhaupt nicht; er wäre demnach um fast 10 Jahre zu jung.

Und schließlich glaubt es auch Enzo selber nicht nur nicht, er ist sich sogar sicher, dass es nicht der richtige Marco ist:
Image

Es mag für alle Einwände plausible Erklärungen geben, aber in Summe stören dann doch ein paar Dinge zuviel. So lange der echte Marco nicht hervortritt, mag ich es nicht recht glauben. Es ist ein bisschen wie mit dem wiederauferstandenen Peter Bark aus "Rückkehr der Zombies": So gern ich es sähe, dass Trash/Thunder auftaucht und uns mit Interviews und Audiokommentaren beschenkt, so reizvoll finde ich irgendwie das Ungewisse an seiner Person. Und mein "Searching for Trash"-Exposé müsste ich außerdem auch in den Müll schmeißen. :D

Author: italo [ 14.05.2014 14:40 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Papayo wrote:
So gern ich es sähe, dass Trash/Thunder auftaucht und uns mit Interviews und Audiokommentaren beschenkt, so reizvoll finde ich irgendwie das Ungewisse an seiner Person. Und mein "Searching for Trash"-Exposé müsste ich außerdem auch in den Müll schmeißen. :D



So gehts mir auch, weil dieser "Spurlos verschwunden" Umstand einen besonderen Reiz bei Mark Gregory ausmacht.

Author: TRAXX [ 14.05.2014 17:05 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

italo wrote:
So gehts mir auch, weil dieser "Spurlos verschwunden" Umstand einen besonderen Reiz bei Mark Gregory ausmacht.

Ach komm, du willst dir doch nur einen auf ihn runterholen! :P :mrgreen: ;)

Author: Papayo [ 14.05.2014 18:23 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

:D Ich weiß nicht, wen Traxx jetzt mit dem Doppelzitat meint, aber ich glaube, wer immer von uns beiden ihm antwortet, italo, hat schon verloren! :mrgreen:

Author: TRAXX [ 14.05.2014 19:20 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Papayo wrote:
:D Ich weiß nicht, wen Traxx jetzt mit dem Doppelzitat meint, aber ich glaube, wer immer von uns beiden ihm antwortet, italo, hat schon verloren! :mrgreen:

Okay, ich hab's editiert um Missverständnisse zu vermeiden. :P ;)

Author: italo [ 14.05.2014 20:38 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

TRAXX wrote:
Ach komm, du willst dir doch nur einen auf ihn runterholen! :P :mrgreen: ;)



Warum nur, weckt Mark Gregory immer wieder schwule Assoziationen? :mrgreen:

Image

Vielleicht liegt es an dem fast androgynen Look, mit den langen Haaren und der übertriebenen Maskulinität, bzw. der Schwanzverlängerung in seinen Händen. ;)

Author: Captain Blitz [ 15.05.2014 10:09 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Weil er immer so lief, als hätte er was hinten drin? :D

Author: sid.vicious [ 13.06.2014 11:44 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

...wir sind im Gebiet der Scavengers...

ca. eine Minute Pause

...und die sind wirklich die letzte Scheiße!

Author: italo [ 12.11.2014 19:10 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Ein virtueller Mark Gregory, unverkennbar mit dem Stock im Hintern. :lol:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Riccardo [ 02.09.2020 23:16 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Gerade das erste Mal gesehen.

Als witziges Detail ist mir folgendes aufgefallen: Nachdem Hammer das knutschende Rockerpärchen umgebracht hat, und die Riffs ihn auf ihren Motorrädern verfolgen, fahren sie zuerst einen Hügel zwischen zwei Häusern hinunter, wobei sie den Betrunkenen aufscheuchen. Dann biegen sie nach links ab, während der Betrunkene hinter ihnen her ruft: "Bringt mir 'ne Büchse Bier mit!".

Hierbei sieht man im Hintergrund eine mit LKWs und Autos stark befahrene Durchgangsstraße. Dabei soll doch die Bronx laut Vorspanntext ein Niemandsland sein, das von den Ordnungskräften aufgegeben wurde. In diesem Falle dürfte es aber keinen reibungslosen Durchgangsverkehr mehr geben, gelle? :mrgreen:

Author: Ryan [ 02.09.2020 23:38 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Riccardo wrote:
Gerade das erste Mal gesehen.

Als witziges Detail ist mir folgendes aufgefallen: Nachdem Hammer das knutschende Rockerpärchen umgebracht hat, und die Riffs ihn auf ihren Motorrädern verfolgen, fahren sie zuerst einen Hügel zwischen zwei Häusern hinunter, wobei sie den Betrunkenen aufscheuchen. Dann biegen sie nach links ab, während der Betrunkene hinter ihnen her ruft: "Bringt mir 'ne Büchse Bier mit!".

Hierbei sieht man im Hintergrund eine mit LKWs und Autos stark befahrene Durchgangsstraße. Dabei soll doch die Bronx laut Vorspanntext ein Niemandsland sein, das von den Ordnungskräften aufgegeben wurde. In diesem Falle dürfte es aber keinen reibungslosen Durchgangsverkehr mehr geben, gelle? :mrgreen:



Das ist schon Legionen an Italo Fans aufgefallen. :mrgreen:

Author: Jimmy Stewart [ 03.09.2020 17:19 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Viel witziger ist doch die Szene in welcher sich der Nazirocker, der mit den Auftragskillern kollaboriert, bei der Verfolgung eines anderen Gang Mitglieds mit seinem Bike voll auf die Fresse packt. Dankenswerterweise wurde dieser doch recht ansehnliche Sturz nicht rausgeschnitten. :) Der Film ist sowieso über jeden Zweifel erhaben, und zählt für mich zu den besten "Endzeit" Knallern überhaupt.

Author: hockeymask86 [ 03.09.2020 18:05 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

Jimmy Stewart wrote:
Viel witziger ist doch die Szene in welcher sich der Nazirocker, der mit den Auftragskillern kollaboriert, bei der Verfolgung eines anderen Gang Mitglieds mit seinem Bike voll auf die Fresse packt. Dankenswerterweise wurde dieser doch recht ansehnliche Sturz nicht rausgeschnitten. :) Der Film ist sowieso über jeden Zweifel erhaben, und zählt für mich zu den besten "Endzeit" Knallern überhaupt.


Bei der Stelle habe ich immer gefragt ob die das mit Absicht dringelassen haben oder beim Schneiden übersehen haben.Könnte man fast als Outtake sehen.

Author: Jimmy Stewart [ 03.09.2020 18:37 ]
Post subject: Re: THE RIFFS - DIE GEWALT SIND WIR - Enzo G. Castellari

hockeymask86 wrote:
Bei der Stelle habe ich immer gefragt ob die das mit Absicht dringelassen haben oder beim Schneiden übersehen haben.Könnte man fast als Outtake sehen.


So spektakulär wie der "Typ mit der Luger" sich langmacht, kann das im Schnitt nicht übersehen worden sein. Also ist anzunehmen, dass Enzo und der Cutter das irgendwie cool fanden - und sich einen gelacht haben. :)

Page 3 of 3All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software