Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

IN DER HÖHLE DES SCHWARZEN PANTHERS - Yukio Noda
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=12&t=5875
Page 1 of 1

Author: sid.vicious [ 03.07.2013 19:34 ]
Post subject: IN DER HÖHLE DES SCHWARZEN PANTHERS - Yukio Noda

Image Image Image


Alternativer Titel: Sonny Chiba - In der Höhle des schwarzen Panthers
Produktionsland: Hongkong, Thailand
Erscheinungsjahr: 1973
Regie: Yukio Noda
Länge: ca. 90 Min.
Freigabe: Ungeprüft
Darsteller: Sonny Chiba, Etsuko Shihomi, Jun'ichi Haruta, Tadashi Yamashita, Yasuhiro Shikamura, Kogenta Katayama, Bolo Yeung, Luk Chuen, Fong Yuen


Image


Moya Mushis (oder von mir aus Mu Yun Teks) Eltern wurden ermordet und der kleine Junge schwört Rache. In einer Karateschule wird er 20 Jahre lang mit dem Kämpfen vertraut gemacht. Als sein Meister von einem anderen Schüler getötet wird, macht sich Moya Mushi auf um den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen.

Was als Rachestory beginnt mündet in den Klauen eines Drogenkartells. Sonny Chiba lässt die Alarmsirene surren und legt sich mit einer Übermacht an. Um innerhalb des Kampfes schneller zu werden verpasst sich der etwas neben der Spur befindliche Kollege selber Stromstöße. Na ja, wenn’s zu sehr schmerzt, dann schmeißt er sich einfach mal ein paar Drogen ein und alles ist wieder gut.

Yukio Noda lässt seine Schauspielerhorde im besten 70er Jahre Look auflaufen und der Zuschauer ist schnell im Produktionsjahr 1973 angekommen. Schlaghosen in unterschiedlichen Farben, Haarfestiger-Frisuren, Gesichtszierende Pornobalken in verschiedenen Variationen sind die Aushängeschilder der Kollegen aus der Höhle des schwarzen Panthers.

Die Kämpfe sind richtig schön bodenständig, Nichts wirkt übertrieben und es tut den Getroffenen so richtig schön weh, wenn Sonny Chibas Tritte und Schläge ihr Ziel finden. Auf Folter muss ebenfalls nicht verzichtet werden und um sich den Weg aus dem Folterkeller zu bahnen, nimmt man sich einfach einen Schweißbrenner zur Hilfe.

Die Story ist ordentlich aufgebaut und vermittelt offene Fragen innerhalb der Rückblenden. Auf Zeitlupen innerhalb der Kämpfe muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Fazit: Gute asiatische Randale die durch ihre Bodenständigkeit einen angenehmen Eindruck vermitteln kann.

7/10



www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Trash [ 03.07.2013 19:42 ]
Post subject: Re: IN DER HÖHLE DES SCHWARZEN PANTHERS - Yukio Noda

Feines Filmchen wo es so richtig trashig auf die Fresse gibt.

Auch von mir

7 / 10

Author: Blap [ 03.07.2013 20:03 ]
Post subject: Re: IN DER HÖHLE DES SCHWARZEN PANTHERS - Yukio Noda

Älterer Ultrakurzkommentar:


In der Höhle des schwarzen Panthers (Hongkong, Japan, Thailand 1973) - Rache ist Blutwurst! Herr Chiba zieht sich Dope und Stromschläge rein! Die mir vorliegende Fassung wirkt unrund und unvollständig (leider gibt hkcinemagic.com keine hilfreichen Infos her), die Qualitäten des Flicks sind bekloppter Natur, Sonny China goes Selbstkarikatur. Die DVD aus dem Hause NEW kommt nicht im korrekten Bildformat daher, Höhepunkt sind die Trailer zu anderen Eastern aus dem Programm des Labels.

Es gibt trashige Eastern die mehr Spass machen, es gibt Filme mit Sonny Chiba die weitaus mehr Spass machen. Insgesamt nett und halbwegs unterhaltsam, die starke Verwandtschaft lässt jedoch nicht mehr als wohlwollende 5/10 zu.

---

Nachtrag: Zu streng bewertet, dennoch ein Chiba für den kleineren Hunger.

Author: sid.vicious [ 31.07.2013 10:09 ]
Post subject: Re: IN DER HÖHLE DES SCHWARZEN PANTHERS - Yukio Noda

Blap wrote:

Es gibt trashige Eastern die mehr Spass machen, es gibt Filme mit Sonny Chiba die weitaus mehr Spass machen. Insgesamt nett und halbwegs unterhaltsam, die starke Verwandtschaft lässt jedoch nicht mehr als wohlwollende 5/10 zu.

---

Nachtrag: Zu streng bewertet, dennoch ein Chiba für den kleineren Hunger.


Sehr streng. :o

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software