Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=2&t=2493
Page 1 of 1

Author: reggie [ 25.05.2011 21:07 ]
Post subject: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Image Image

Italien/Frankreich 1967
Score: Franzesco de Massi
Darsteller: Anthony Dawson, Geofredo Unger, George Wang, Daniela Bianchi, Jacques Herlin, Andrea Bosic, Stefania Careddu u.a.
VHS: Mike Hunter

Dieser Film ist kein richtiger Polizioteschi, dieser Gansterkrimi mit Agenten Touch spielt gar in England, aber die Polizei ermittelt auch.... Wusste nicht so recht wohin mit diesem Film :?
Eine Bande begeht einen gross angelegten Juwelenraub, im zuge der Ermittlungen erfährt man das diese Bande schon so einige dicke dinger gedreht hat. Diese Gangster kennen ihren Boss nicht persöhnlich, sondern werden von diesem via Tonband instruiert. Ein Arzt (Anthony Dawson) ist der Mittelsmann...
Bald kommt unser Titelgebender Held ins Spiel, Bradock(Claudio Brook) (nicht der Vietnam Vetteran Chuck Norris ;)) ein Journalist, der wie die Mutter zum Kinde plötzlich zu einem Schlüssel und einer Geheimzahl kommt, die ihm ein Sterbender Gangster hinterlässt, der sich in seinem Auto verstecken wollte. Dieser Gangster wollte sich mit den Juwelen absetzen, was aber nicht geklappt hat. Bald sind die Gangster bei Bradock und verwüsten dessen Wohnung, der heimkommende Bradock wird vermöbelt, aber er verrät nichts. Zusammen mit seinem Fotografen macht er sich selbst an die Ermittlungen, was der Polizei gar nicht passt. Auch den Gangstern passt das nicht, so das sie ein hübsches Mädchen auf ihn ansetzen und in eine Falle locken, so das Bradock unter Mordverdacht gerät....

Bradock ist den Frauen nicht abgeneigt und es gibt einige hübsche! Mit einigen darf sich Bradock vergnügen, andere bringen ihn nur in schwierigkeiten und wieder andere landen Tot im Fluss. Unter der Darstellerriege sind wieder viele Italostars wie Geofredo Unger, George Wang, A.Dawson usw...
Es beginnt wie in einem Heist movie, wenn man die Juwelen raubt und wird dann zum spannenden Gangsterfilm.
Der Raub am anfang, wenn man sich den Fahrstuhlschacht hinabseilt ect. wurde gut eingefangen, stockende Zeitlupe, verschiedene einstellungen, sehr versiert...
Richtig viel von England gibts nicht zu sehen, viel spielt drinnen oder in abgelegenen Fabriken, hier ne alte Brauerei... Die Italiener halt kostengünstig einen guten Film hingezaubert. Michele Lupo ist wie immer routiniert, im Western genre gefällt er mir zwar besser aber auch hier...
Es gibt eine sleazige Fotosession, einen zum schmunzeln anregenden Zwist zwischen dem Dicken Gangster und dem Photografen, die sich ein Paar mal schlägern und am ende gegeseitig auf sich Ballern, Weibergeschichten, eigentlich alle zutaten die man benötigt! 7/10


www.youtube.com Video from : www.youtube.com

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: G. Rossi Stuart [ 25.05.2011 21:41 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lup

Klingt sehr interessant, zumal diese "Sammelsurien" in den Sparten ja sehr oft mit vielfältigen Aspekten zu unterhalten wissen. Zuvor nie von dem Streifen gehört.... bei Dirty Pictures lernt man halt immer was dazu.
Danke für die Rezi, reggie.

Gruß, G.

Author: reggie [ 26.05.2011 20:05 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lup

G. Rossi Stuart wrote:
Klingt sehr interessant, zumal diese "Sammelsurien" in den Sparten ja sehr oft mit vielfältigen Aspekten zu unterhalten wissen. Zuvor nie von dem Streifen gehört.... bei Dirty Pictures lernt man halt immer was dazu.
Danke für die Rezi, reggie.

Gruß, G.


Gern gscheng ;)

Author: Detective Lloyd [ 12.02.2013 14:29 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Ich fand den Film wirklich sehr, sehr gut. Der war richtig mit Pepp gemacht, vom Scheitel bis zur Sohle. Stylische Kamera, ungewöhnliche, coole Musikeinsätze, extrem gut besetzt bis in kleine Rollen (z.B. Bosic und Herlin).
Und die Schlägerei zwischen Hahn und Zamperla war eine der glabuwürdigsten, die ich je in einem Film gesehen habe.

Hoffe, der wird irgendwann mal im richtigen Format in Deutschland auf DVD erscheinen. Die Video-Fassung dürfte ja auch deutlich gekürzt sein.

Author: ephedrino [ 04.02.2014 23:18 ]
Post subject: Re: AW: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Detective Lloyd wrote:
Ich fand den Film wirklich sehr, sehr gut. Der war richtig mit Pepp gemacht, vom Scheitel bis zur Sohle. Stylische Kamera, ungewöhnliche, coole Musikeinsätze, extrem gut besetzt bis in kleine Rollen (z.B. Bosic und Herlin).
Und die Schlägerei zwischen Hahn und Zamperla war eine der glabuwürdigsten, die ich je in einem Film gesehen habe.

Hoffe, der wird irgendwann mal im richtigen Format in Deutschland auf DVD erscheinen. Die Video-Fassung dürfte ja auch deutlich gekürzt sein.


Gerade gesehen, und genau das alles wollte ich auch gerade schreiben. Top-Unterhaltung nonstop. Bitte veröffentlichen. Danke. :-)

Author: Bernd [ 20.02.2014 00:28 ]
Post subject: Re: AW: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Stimme euch uneingeschränkt zu. Ragt gegenüber anderen Filmen aus dem Genre wirklich sehr heraus. Auch der Score ist klasse. Unbedingt auf DVD bringen!

Author: ephedrino [ 05.01.2016 18:18 ]
Post subject: Re: AW: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Leider sind unsere Rufe bisher ungehört verhallt. Erbarmt sich denn kein Label? Ich zahle auch drei Unzen Gold dafür...

Author: sid.vicious [ 05.01.2016 18:44 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

DREI UNZEN KOKS ZUM FÜNF UHR TEE - hatte wohl der, der sich diesen genialen Titel hat einfallen lassen. Die Firmierung muss sich hinter keinem IW Titel verstecken. Wenn der Film nur halb so gut ist...

Author: Richie Pistilli [ 05.01.2016 19:18 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

sid.vicious wrote:
Wenn der Film nur halb so gut ist...


Habe den Film als sehr ordentlich in Erinnerung, wobei ich diese eigentlich auch mal wieder überprüfen könnte.... ;)

Author: Richie Pistilli [ 25.07.2020 16:46 ]
Post subject: Re: BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE - Michele Lupo

Image

Bradock - drei Unzen Blei zum Fünf-Uhr-Tee (D)
Troppo per vivere... poco per morire (IT)
Qui êtes-vous inspecteur Chandler? (F)
Mucho para vivir... poco para morir (ES)
Your Turn to Die


IT / F 1967

R: Michele Lupo
D: Claudio Brook, Daniela Bianchi, Sydney Chaplin, Yves Vincent, Tina Aumont, Nazzareno Zamperla, Jacques Herlin, Anthony Dawson, Andrea Bosic, Claudio Ruffini, Paolo Gozlino, Stefania Careddu, Herriet Medin u.a.



Image


dt. Kinostart: 23.01.1970

Synchronkartei

Italo-Cinema.de

Score: Francesco De Masi

OFDb




Image Image Image Image
Image Image Image Image




Zwischen den beiden Heist-Filmen DER SUPER-COUP DER PROFI-ASSE (1967) und DER COUP DER SIEBEN ASSE (1968) inszenierte Michele Lupo mit BRADOCK - DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE einen weiteren, ähnlich gelagerten Genrevertreter, der sich zwar inhaltlich etwas von seinen Mitstreitern unterscheidet, aber nicht minder unterhält. Neben einer experimentierfreudigen Kameraführung -die bereits bei den beiden anderen Filmen zum Einsatz kam- und einem ohrwurmträchtigen Filmmusik -die dieses Mal aus dem Klangschmiede von Francesco De Masi stammt- bekam auch DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE eine überdurchschnittlich gute Synchro verliehen.


Im Gegensatz zu COUP und SUPER-COUP fällt die eigentliche Überfallaktion in DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE zwar um einiges spärlicher aus, dafür steht die Jagd nach der Beute im Mittelpunkt, an der obendrein mehrere Parteien beteiligt sind. Leider machte der damalige Filmverleiher auch bei DREI UNZEN BLEI ZUM FÜNF UHR TEE nicht vor Kürzungen halt und erleichterte die Fassung somit um knappe 20 Minuten an Szenenerweiterungen. Seltsamerweise funktioniert die deutsche VHS-Fassung trotz der zahlreichen Verkürzungen einwandfrei.




Image Image Image Image
Image Image Image Image
Image Image Image Image
Image Image Image Image



Score & Schauspieler:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Bildvergleich zwischen der deutschen VHS- und der italienischen Fassung:

Image Image
Image Image
Image Image
Image Image
Image Image
Image Image
Image Image
Image Image



Image

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software