Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 13.08.2020 13:05

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 86 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 23.11.2009 12:48 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1929
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Image

Originaltitel: Il Cittadino Si Ribella
Darsteller: Franco Nero, Renzo Palmer, Giancarlo Prete, Barbara Bach
Jahr: 1974

Inhalt:
Nach einem Überfall auf eine Postfiliale wird Carlo Antonelli (Franco Nero) von den Gangstern entführt und aufs übelste zusammengeschlagen. Enttäuscht von der Polizei die nicht fähig ist ihm zu helfen, startet Antonelli seinen ganz eigenen Rachefeldzug.

Quelle: ofdb.de

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:21 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Hab gerade selber einen Thread zu dem Film eröffnet und sofort wieder gelöscht.... :roll:

Ist auf VHS bei Taurus Video erschienen, in geschnittener Form und mit falschem Bildformat. Habe vor ein paar Tagen die DVD von Blue Underground geordert - Rezension folgt.

Image

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Habe vor ein paar Tagen die DVD von Blue Underground geordert - Rezension folgt.


Du auch? Grins...

Naja, ich werde wohl Geduld haben müssen, denn die Scheibe habe ich bei CD-WOW bestellt und das daaauert im Moment. Was solls, in der Ruhe liegt die Kraft! ;)

Seltsamerweise ist mir der Film bisher völlig entgangen. Nachdem ich auf der BU Website den Trailer gesehen hatte, musste ich die Scheibe umgehend ordern!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:33 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Geht mir genauso!
Habe den Film bislang nie gesehen und bin dementsprechend gespannt. Mal schauen, wer von uns beide schneller in den Genuss kommt... ;)

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:36 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1929
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Der Film ist ein unverzichtbarer Poliziotti und einer von Castellari's besten Werken.
Ich hab auch die BU und die ist von der Qualität astrein, ihr werdet sehn.
Auch solltet ihr euch dann das Interview mit Nero und Castellari nicht entgehen lassen - sehr informativ !
Dort wird unter anderem darüber berichtet, dass damals aktuelle Lebensverhältnisse die Idee zu dem Film waren, und dass Fanco Nero's Agentur von damals ihn nicht in Castellari's Film mitspielen lassen wollte - warum und wie es doch geklappt hat erfahrt ihr im Interview !

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:37 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Ich sabber schon auf meine Tastatur...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 14:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1929
Location: Milano/Roma
Gender: Male
:mrgreen:

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 15:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Den Audiokommentar sollte man sich auch mal anhören. Zwar ist Castellari ab und an mal etwas schwer zu verstehen aber auch hier gibts einige nette Hintergrundinformationen. Ach ja: damit es für die Leute (namentlich Blap & Eva Kant) die auf ihre Discs warten noch ein wenig gemeiner wird, poste ich nachher ein paar Screenshots (mit ohne Spoiler)

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 17:31 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Quote:
(namentlich Blap & Eva Kant)


Image

Rrrrrrrr..... Image

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 17:36 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Habe leider auch nur die Taurus...die BU DVD sollte ich mir auch noch mal zulegen.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 18:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
So hier die verspochen Screenshots von der Blue Underground Scheibe. Der Transfer ist meiner Ansicht nach Spitzklassen und auch sonst läßt die Scheibe keine Wünsche offen. (naja gut, die deu. Synchro wäre natürlich noch schön, geh' ich jedenfalls von aus)


ImageImageImageImageImageImage
ImageImageImageImageImageImage

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 18:44 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1929
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Hach ja welch geile Bildqualität +meineblueundergrounddvdstreichel+ :mrgreen:

Die dt.Synchro hätt ich aber trotzdem gerne !

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 19:51 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Ich habe auch die DVD von Blue Underground,dort ist der Film unter dem Titel STREET LAW erschienen,die Schiesserei am Ende des Films in der Lagerhalle ist wirklich klasse ( u.a. mit Romano Puppo aus Fireflash und Syndikat des Grauens).Der Soundtrack von G&M de Angelis ist absolut genial.Ich kann den Film wirklich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.
Eine weitere Empfehlung von mir,für die denen Street Law gefallen hat,Castellari´s STRASSE INS JENSEITS (aka Tote Zeugen singen nicht aka High Crime),wieder mit Franco Nero.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 21:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
So hier die verspochen Screenshots von der Blue Underground Scheibe. Der Transfer ist meiner Ansicht nach Spitzklassen und auch sonst läßt die Scheibe keine Wünsche offen. (naja gut, die deu. Synchro wäre natürlich noch schön, geh' ich jedenfalls von aus)

Image


Das steigert die Vorfreude... :D

Der Screenshot ist herrlich!!! :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 22:56 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Sieht fantastisch aus!
Eigentlich ist auf Blue Underground ja immer Verlass. Ich wünschte, es gäbe mehr deutsche Labels, die derart hohe Ansprüche an sich selber stellen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 10.12.2009 23:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Ich wünschte, es gäbe mehr deutsche Labels, die derart hohe Ansprüche an sich selber stellen.


So schlecht sie es im deutschsprachigen Raum doch gar nicht aus. Da gibt es die Köche, da gibt es Rapid Eye Movies, da gibt (ok, gab) es E-M-S, nicht zu vergessen Anolis. Selbst die umstrittenen Label wie das grosse X oder Eyecatcher sind immer wieder für Überraschungen gut. Fast hätte ich CMV vergessen... ...oder den angenehmen Zwerg Camera O...

Auch die Amis, Engländer und andere kochen nur mit Wasser, da gibt es ebenfalls viel Schrott. Jedes Land hat seinen persönlichen Strahlungsquellen Garten Eden. ;)

Es hat zwar nichts mit der Qualität der DVD an sich zu tun, aber fällt nur mir auf, dass bei Ami-DVDs meist total miese Amaray-Clone verwendet werden!? Die Dinger sind wacklig und riechen teils sehr unangehm. Zu allem Überfluss sind die Teile nicht nur in Folie eingepackt, sondern zusätzlich noch mit fiesen Klebestreifen verseucht. Den grössten Teil der Hüllen von US-Importen, tausche ich sofort nach der Anlieferung gegen echte Amarays aus, die gibt es glücklicherweise zu vernünftigen Preisen und in fast jeder Farbe. Vielleicht bin ich auch ein wenig fanatisch und bewege mich zusätzlich auf die Altersverwirrtheit zu, keine Ahnung... :mrgreen:

Achjo, Blue Underground ist natürlich klasse, ohne Frage! :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 06.01.2010 02:47 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
STREET LAW ("Il Cittadino si ribella", 1974) R: Enzo G. Castellari

Carlo Antonelli ist ein unbescholtener und ehrlich arbeitender Bürger, der einen Überfall auf das Postamt miterleben muss, während er gerade sein Sauerverdientes einzahlt. Die Gangster schlagen ihn zusammen, nehmen ihn als Geisel und piesacken ihn aufs Übelste, bis sie das Fluchtauto verlassen und Carlo besinnungslos zurücklassen. Die Polizei kümmert dies alles herzlich wenig – nach ein paar Routineuntersuchungen wird der Fall geschlossen und die Kriminellen bleiben auf freiem Fuß. Carlo nimmt nun das Gesetz in die eigene Faust, womit er jedoch wenige Erfolge zeitigt und reichlich Federn lassen muss. Von dem Kleinganoven Tommy (Giancarlo Prete) erpresst er die nötigen Informationen und einen Kofferraum voller Schusswaffen. Doch plötzlich wendet sich das Blatt und der sich anbahnende Rachefeldzug verläuft ganz anders als erwartet…

Bereits während der Vorspann läuft, geht der Film dermaßen in die Vollen, daß die Blutwurst in der Pfanne qualmt: Diverse böse Buben malträtieren ihre Mitbürger mit diversen schmerzhaften Gemeinheiten – Überfall, Mord und Körperverletzung geben sich in rascher Abfolge die schmutzige Hand. Der folgende Angriff auf das Postamt gehört zum Brutalsten, was mir seit langem unter die Augen gekommen ist. Da können sich selbst Heinz Klett und seine wilde Bande noch ein saftiges Scheibchen von abschneiden! Und dann geht´s auch schon mit Vollgas per Verfolgungsjagd mit rauchendem Gummi durch die Straßen von Rom. Enzo Castellari stellt mal wieder eindrucksvoll unter Beweis, was er am besten kann: hervorragende Action inszenieren. Inklusive derber Faustkämpfe und gepflegter Sadismen, harter Schießereien mit reichlich Gesuppe und Peckinpahscher Zeitlupen-Stürze.
Das Drehbuch ist extrem effizient und straff gehalten; keine Szene ist überflüssig oder langatmig ausgewalzt. Die Story entwickelt sich zunächst als typische Rachegeschichte, vollführt dann jedoch eine sehr überraschende Wendung.
Die Darstellerriege überzeugt auf ganzer Linie. Nero bietet hier eine seiner besten Leistungen (neben dem von mir heißgeliebten AUTOSTOP SANGUE ROSSO), auch wenn er manchmal zum gelinden Overacting neigt, was seinem Charakter aber die nötige Hysterie verleiht. Auch Giancarlo Prete (u.a. bekannt aus DER SCHWARZE LEIB DER TARANTEL, METROPOLIS 2000 oder THE RIFFS 2) spielt den Kleinkriminellen Tommy großartig, der sich vom Saulus zum Paulus wandelt und für die Buddy-Komponente sorgt. Als Neros Gespielin sehen wir die schöne Barbara Bach, deren Rolle sich etwas mager gestaltet, aber keineswegs enttäuscht.

Das Gespann Nero/Castellari präsentiert sich bei STREET LAW, wie auch schon bei TOTE ZEUGEN SINGEN NICHT und KEOMA, in absoluter Höchstform. Abgerundet wird dieser filmische Leckerbissen durch einen unter die Haut gehenden Score der Gebrüder De Angelis, die auch den tollen Titelsong komponiert haben.

Als Extras bietet die DVD von BLUE UNDERGROUND (wie immer in erstklassiger Qualität) einen Audiokommentar von Castellari, zwei Trailer, sowie ein sehr interessantes Interview mit dem Regisseur und Hauptdarsteller. (In dem Enzo berichtet, warum er als Rechtsextremist angeklagt wurde und Franco mit seiner körperlichen Belastbarkeit, sprich: seinem Masochismus, prahlt – immerhin hat er in STREET LAW sämtliche Stunts höchstpersönlich hingelegt.)

Kurzum: Ein perfekter Heimkinoabend, bei dem keine Wünsche offen blieben. Nun ja, eine italienische Tonspur wäre die Schlagsahne auf der Mascarponecrème gewesen, aber die enthält uns BU, wie leider meistens, vor.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 06.01.2010 10:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 740
Location: Kölle am Rhing
Gender: Male
Yo, der ist klasse! Und auch der Soundtrack macht echt Laune, vor allem dieses "Driving all around... (lalalalala....)"

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 06.01.2010 14:32 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
Spitzenfilm! :) Aber Racket liegt hier vom Unterhaltungswert etwas weiter vorne. Von der Handlung her, ist jedoch Ein Mann schlägt zurück der bessere Film.

Hier noch ein Link zum Schnittbericht


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 08.01.2010 22:25 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 18
Location: bei Osnabrück
Gender: Male
Ich habe meine bei einem Händler über play.com für knapp 8 Euro inkl. Porto geordert. Ging recht fix, ungefähr 10 Tage. Werde dann mein Taurus-Tape mal zum Dubben der US-DVD nutzen und den Streifen dann endlich full uncut auf deutsch genießen :) Ist schon praktisch, wenn die in der deutschen Fassung fehlenden Handlungsszenen in Englisch sind als von der italienischen DVD mit Untertiteln.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN MANN SCHLÄGT ZURÜCK - Enzo G. Castellari
PostPosted: 21.02.2010 01:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Nach einigen Irrungen und Verwirrungen -die an den Nerven nagten- hat CDWOW es dann doch geschafft mir eine DVD zu dieser Perle ins Haus zu liefern...

***

Street Law (Italien 1974, Originaltitel: Il cittadino si ribella)

Carlo Antonelli (Franco Nero) hat gerade eine grössere Summe Geld auf den Tresen einer Postfiliale gelegt. In diesem Moment stürmen schwer bewaffnete Burschen den Laden, rauben ihn aus, sacken natürlich auch Carlos Knete ein... ...und nehmen Carlo zu allem Überfluss auch noch als Geisel. Auf der Flucht per Auto wird der Entführte übelst verprügelt, er hatte versucht sich während des Überfalls gegen die Verbrecher aufzulehnen, er wollte sein sauer verdientes Geld flugs wieder einstecken. Die Gauner wechseln schliesslich den Fluchtwagen und können entkommen, Carlo bleibt geprügelt und erniedrigt zurück. Für die Polizei ist es nur einer von unzähligen Fällen, man erklärt dem Ingenieur, er solle froh darüber sein den Vorfall überlebt zu haben. Die Gleichgültigkeit der Gesetzeshüter macht Carlo noch zorniger als er ohnehin schom ist, er stellt auf eigene Faust Nachforschungen an. Über den kleinen Ganoven Tommy (Giancarlo Prete), gelangt der selbsternannte "Privatermittler" tatsächlich auf die Spur seiner Entführer, die Polizei lässt den entscheidenden Hinweis aber sang- und klanglos im Sande verlaufen. Nun verliert Carlo mehr und mehr die Fassung, er will sich um keinen Preis damit abfinden, dass die Schwerverbrecher ohne eine gerechte Strafe davonkommen. Selbst seine Lebensgefährtin Barbara (Barbara Bach), kann ihn nicht von seinen Plänen abbringen. Als die Ganoven Wind von Carlos Umtrieben bekommen, wollen sie dem Treiben ein gewaltsames Ende setzen...

Enzo G. Castellari und Franco Nero, ein traumhaftes Paar! 1973 inszenierte Castellari den Klassiker "Tote Zeugen singen nicht" (La polizia incrimina la legge assolve), ebenfalls mit Franco Nero in der Hauptrolle. Nach dem Erfolg des Films, drängten sich eine weitere Zusammenarbeiten natürlich geradezu auf, ergo folgte "Street Law" -in Deutschland unter dem Titel "Ein Mann schlägt zurück" veröffentlicht- bereits im Jahr 1974. Gleich zu Beginn wird dem Zuschauer ganz klar vor Augen geführt, dass das Verbrechen die Überhand gewonnen hat und kein Bürger -egal welcher sozialen Schicht er angehört- vor dem alltäglichen Terror sicher ist. Überfälle, Entführungen und Mord, der Film reiht einige Szenen quasi als Intro aneinander. Diese kurzen Schilderungen sind recht rustikal ausgeführt, doch man sollte sich davon nicht auf eine falsche Fährte locken lassen. Zwar geht es auch dem "Helden" zunächst übel an den Kragen, aber im weiteren Verlauf des Werkes treten Actionsequenzen nur noch sporadisch auf. Im Mittelteil muss der gute Franco erneut massive Prügel einstecken, im Finale entlädt sich der aufgestaute Zorn und Hass beider Seiten, in einer bleihaltigen Orgie des Todes. Selbstverständlich fehlt es auch nicht an einer wüsten Verfolgungsjagd, bei der wieder diverse Alfa Giulia ihr Leben lassen müssen. Franco Nero spielt erwartungsgemäß großartig auf, sein "Helferlein" Giancarlo Prete hat daher keinen leichten Stand. Prete neigt allerdings generell ein wenig zur "stilvollen Unscheinbarkeit", Castellari setzte ihn in weiteren Werken ein, z.B. 1982 in dem herrlichen Endzeit-Kracher "I nuovi barbari" (Metropolis 2000). Renzo Palmer als angenervter Kriminalbeamter zu sehen, bei den Gangstern tut sich der kantige Romano Puppo hervor, dessen fieser Präsenz man sich kaum zu entziehen vermag. Die knuffige Barbara Bach liefert ein wenig angenehme Entspannung für die Augenmuskulatur, ihre Rolle ist allerdings nicht so angelegt, dass sie wirklich entscheidende Momente zum Film beitragen könnte. Castellari lässt es sich nicht nehmen kurz selbst vor der Kamera aufzutauchen, er darf einen hilfesuchenden Gauner krude abblitzen lassen, Chef bleibt eben Chef.

Ohne Zweifel gehört dieser Beitrag zu den Standards des italienischen Polizei-/Gangsterfilms. Wer das Genre mag wird hier mit ziemlicher Sicherheit gut unterhalten, Namen wie Castellari und Nero bürgen für ausgezeichnete Qualität. Die Kamera fängt das Geschehen sehr stilvoll ein, die Kulissen sind mit Sorgfalt und Gespür ausgewählt. Der De Angelis Score sorgt für eine gelungene musikalische Untermalung, der Film gibt sich in keiner Disziplin eine Blöße. Eine deutsche DVD Veröffentlichung sucht man leider vergebens, einmal mehr sorgt das amerikanische Label Blue Underground für Abhilfe. Die Scheibe bietet den Film in schöner Qualität an, eine interessante Featurette lässt Enzo G. Castellari und Franco Nero zu Wort kommen, es ist eine Freunde den Ausführungen der Herren lauschen zu dürfen.

Es ist kein Geheimnis, das italiensche Genrekino ist eine meiner grössten Lieben. Auch "Street Law" begeisterte mich von der ersten bis zur letzten Sekunde. Ich ziehe an dieser Stelle dicke 8/10 (sehr gut) und spreche eine klare Empfehlung aus!

Lieblingszitat:

"I'm gonna kill them"

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 27.08.2012 15:03 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1269
Gender: None specified
Ist eigentlich eine deutschsprachige Dvd zu dem Film geplant?
Spannick hat auf Youtube einen deutschen Trailer hochgeladen und oftmals war es schon so, dass wenn er etwas hochgeladen hat früher oder später eine Veröffentlichung kam:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Ich habe zwar schon die Blu Underground, aber bei diesem hervorragendem Film würde ich jederzeit noch mal zuschlagen. Zumal die deutsche Synchronisation wieder mal Spitzenklasse klingt!:)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 13.10.2012 12:53 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 298
Gender: None specified
Ein Mann schlägt zurück (1974)
Enzo G. Castellari auf dem Regiestuhl und Franco Nero als Hauptdarsteller sind eine todsichere Kombination! Ich liebe diesen Film einfach.
Die Mischung aus Action und Sozialkritik ist bemerkenswert gut gelungen.
Meiner Meinung nach ein sehr unterschätzter Streifen, der viele höher gehandelte Filme meilenweit überflügelt!
Alleine die Szene als Nero niedergeschlagen im Schlamm liegt und den Verräter anschaut. Für solche Momente schaue ich Filme an!
Über die Musik muss man eigentlich nicht sprechen. Unfassbar!

Meine Lieblingszitate:
"But now what do you do? You keep your mouth shut and take it like everyone else! You know what my father wrote me in his last letter before they shot him? Remember, if you want to be for you, you must to learn to resist. And when the law is unjust it´s not only a right but your duty to rebel!"

"You know the only thing I feel bad about is that I´m not someone else!"

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 19.10.2012 16:42 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Weiß der Herrgott, weshalb ich mir diesen Film solang nicht besorgt habe, aber letztens trudelte er ins Haus, und gestern hab ich ihn mir angesehen, ein wahnsinnig geiler Film, hat mich sehr fasziniert, und das kam in letzter Zeit leider wirklich nicht mehr oft vor ! Hat sogar für nen schnelleren Puls gesorgt... :lol: Dann diese ultracoolen Zeitlupeneffekte als Nero vom Mustang gejagt wird, als er von den 3 Gangstern zusammen geschlagen wird und im Dreck liegt, einfach unglaublich gut... Der Vorspann ist mit einer der geilsten die ich je gesehen habe ! Die Musik der de Angelis Brüder in Verbindung mit den gezeigten Szenen: Gänsehaut... Das Lied wurde auch wieder in "Faster" mit Dwayne Johnson verwendet, den ich übrigens auch richtig toll finde...
Von Anfang bis ende, hochspannende und brutale Unterhaltung, ich sage mal kurz ein Meisterwerk des italienischen Kinos ! Perfetto !

Ich will von diesem Filme eine deutsche DVD, eine schande das es da noch nix gibt... Würd ja neben Koch sehr zu Filmart passen ! ;)

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 19.10.2012 23:03 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 810
Gender: None specified
nur auf Englisch? Och nö, da wart ich noch etwas bis die deutsche Version rauskommt. Ich finde in 99% aller Fälle englische Übersetzungen von italienischen Filmen dumm. Da geht einfach zu viel verloren. Die ganze Magie ist weg :(


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 20.10.2012 16:08 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Bei vielen deutsche Synchros geht aber auch sehr viel vom italienischen original verloren ! Und da bin ich mir sicher, das das bei den deutschen viel schlimmer ist als bei den englischen ! ;)
Hier ist die deutsche Synchro aber sehr gelungen,...

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 20.10.2012 16:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 810
Gender: None specified
Eh komm, nö!!
Deutsche Synchros sind zu 99% besser als die englischen Synchros. Und in einigen Fällen sind die Rainer Brandt Synchros sogar besser als das Original!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 20.10.2012 16:16 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Besser sind sie auf jeden Fall, was die Auswahl der Sprecher betrifft ! Aber vom Inhalt her weichen sie sehr oft, sehr stark vom Original ab ! Ich bevorzuge ebenfalls deutsche Synchros, aber vom Prinzip her verfälschen sie leider oft die Aussagen kompletter Filme, bestes Beispiel ist "Der Gehetzte der Sierra Madre" !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 20.10.2012 17:52 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Mag alles richtig sein, aber in diesem Fall ist der eng. Ton wirklich super. Ich stehe nicht auf die schäbbigen eng. Dubs aber hier kann man nicht viel lammentieren. Schon allein weil Franco Nero selbst in seinem gebrochen Englisch spricht, das ganze allgemein gelungen ist und auch sprachlich nichts weggebügelt wurde bei wie z.B. bei Racket.

Die deu. Synchro gibt es "greifbar" nur auf Tape aber da fehlt soviel... man hat einen ständigen Sprachwechsel im Vergleich zur Origingalfassung, sehr nervig. Ich weiß, in diesem Fall, genau wovon ich spreche ;) Also entweder schaust du dir den in der deu. Kurzfassung an oder kommst eh nicht um den eng. Ton umher.

War der Film eigentlich im Kino länger bzw. vollständig; ergo gäbe es eine durchgängige deu. Synchro?

_________________
-> <-


Last edited by chakunah_2072 on 20.10.2012 17:58, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR - Enzo G. Castellari
PostPosted: 20.10.2012 17:57 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Mag alles richtig sein, aber in diesem Fall ist der eng. Ton wirklich super. Ich stehe nicht auf die schäbbigen eng. Dubs aber hier kann man nicht viel lammentieren. Schon allein weil Franco Nero selbst in seinem gebrochen Englisch spricht, das ganze allgemein gelungen ist und auch sprachlich nichts weggebügelt wurde bei wie z.B. bei Racket.

Die deu. Synchro gibt es "greifbar" nur auf Tape aber da fehlt soviel... man hat einen ständigen Sprachwechsel im Vergleich zur Origingalfassung, sehr nervig. Ich weiß, in diesem Fall, genau wovon ich spreche ;) Also entweder schaust du dir den in der deu. Kurzfassung an oder kommst eh nicht um den eng. Ton umher.

War der Film eigentlich im Kino länger bzw. Vollständig ergo gäbe es eine durchgängige Synchro?


Die deutsche Synchro möchte ich nicht missen, auch wenn sie sehr kurz ist, aber der Film ist auch nur in der ungeschnittenen Fassung ansehbar, wenn man bedenkt von 100 Minuten auf 70 runtergekürzt, das ist schon gewaltig ! Deshalb bin ich froh beide Fassungen zu besitzen ! ;)
Das der im Kino ungeschnitten oder länger lief bezweifel ich, so brutal wie der ist !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 86 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker