Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=2&t=468
Page 1 of 4

Author: Thomas Morus [ 12.12.2009 13:56 ]
Post subject: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Image

Originaltitel: Luca il Contrabbandiere
Darsteller: Fabio Testi, Guido Alberti, Ivana Monti, Enrico Maisto
Jahr: Italien 1980

Inhalt:
Mit zwei mal 330 PS jagen sie über das Meer. Der Golf von Neapel gehört ihnen. Gejagt von den Booten der Zollfahndung setzen sie täglich aufs neue ihr Leben aufs Spiel. Da taucht eines Tages der Mann aus Marseille auf. Sein Geschäft ist der Tod. Er will Kaviar statt Pizza - denn er handelt mit Heroin. Auf der Rückfahrt einer Besprechung wird das Auto von Michele von zwei Polizisten gestoppt. Er hält an und wird Gnadenlos abgeknallt. Die beiden mit Maschinenpistolen bewaffneten Männer waren in Wirklichkeit Gangster, Mitarbeiter aus Marseille. Vergeblich versucht Luca die Mörder seines Bruders Michele zu finden. Als er sich erneut weigert, seine Boote für den Horoin-Transport zur Verfügung zu stellen, schlägt der Marseiller grausam zu. Capece wird auf der Rennbahn erschossen, Sciraino in eine Falle gelockt und getötet und das Haus von Perlante fliegt in die Luft. Niemand ahnt, dass hinter all deisen Morden das Syndikat des Grauens steht, angeführt von einem Mann aus Marseille, der mehr will als Geld - er will die Macht...
(MIB Cover)

Finde den Film wunderbar übertrieben und krawallig. Macht echt Spaß.
Im alten Forum konnte mir jemand wegen der Fassungen weiterhelfen... welche ist die Beste?

Author: Santorro [ 12.12.2009 14:24 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Die XT-Neuauflage ist bildtechnisch 1:1 identisch zur BU-DVD - siehe Cover oben.
Da machste nichts verkehrt !

Author: Thomas Morus [ 12.12.2009 14:38 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Danke für den Hinweis. Und stimmt ja: ich Trottel meinte "Veröffentlichung" und nicht "Fassung" :roll:

Author: chakunah_2072 [ 12.12.2009 15:17 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Santorro wrote:
Die XT-Neuauflage ist bildtechnisch 1:1 identisch zur BU-DVD - siehe Cover oben.
Da machste nichts verkehrt !


1:1 identisch heißt aber nicht NTSC, oder? Wenn du sagst 1:1 meinst du es ist vernüftiges PAL und keine (schlechte) Normwandlung oder ist die Qualität einfach ebenbürtig? XT hat ja ab und an mal etwas Probleme mit Klötzchen... Ich wollte mir auch schon immer mal 'ne deutsche Ausgabe holen, aber es ist bisher noch nicht dazu gekommen.

Author: AL NORTHON [ 12.12.2009 15:18 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Ich liebe diesen Film!Total abgefahren,was unser Lucio damals auf die Menschheit losgelassen hat.Top Besetzung,Marcello Bozuffi (French Connection),Testi (Nada) und in Nebenrollen Nello Pazzafini,Romano Puppo und natürlich,wenn auch nur ganz kurz,Lucio Fulci.Ich glaube auch Ajita Wilson wurde niewieder verbal so niedergemacht wie in diesem Film,aus heutiger Sicht irgendwie undenkbar.Von mir 10 von 10 Punkten!
Image

Author: Blaubart [ 12.12.2009 15:36 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Thomas Morus wrote:
Image

kriegt man die xt-dvd mit diesem cover noch? sehe überall nur die kleine hartbox mit dem settima donna motiv auf dem cover :? warum macht man sowas...

Author: Santorro [ 12.12.2009 16:27 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

@Blaubart:
Ja, das Teil bekommst du auf jeden Fall auf Börsen, DTM.at hat die DVD auch noch auf Lager !

@Chakunah:
DVD ist in PAL und anamorph abgetastet, Qualität ist echt gut und Klützchen sind mir keine aufgefallen !

Author: chakunah_2072 [ 12.12.2009 16:32 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Santorro wrote:
@Chakunah:
DVD ist in PAL und anamorph abgetastet, Qualität ist echt gut und Klützchen sind mir keine aufgefallen !


Danke für die Info! :10hallo2:

Author: Blap [ 12.12.2009 17:58 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Syndikat des Grauens

Luca (Fabio Testi) und sein Bruder Michele leben in Neapel, ihren Lebensunterhalt bestreiten sie mit Zigarettenschmuggel. Kleine Gauner, nicht wirklich bösartig, hauptsächlich daran interessiert ihren Familien ein möglichst sorgenfreies Leben bieten zu können. Bei der Übernahme von Schmuggelware ist den Gaunern plötzlich die Polizei auf deb Fersen. Zunächst vermutet man Verrat aus den eigenen Reihen. Als Lucas Bruder einem Mordanschlag zum Opfer fällt, glaubt Luca den Schuldigen und Drahtzieher zu kennen. Doch seine Vermutung erweist sich als verkehrt. Bald werden etliche andere lokale Gangster brutal gekillt, denn ein Neuling aus Frankreich will sich mit harten Drogen in Neapel ausbreiten. Nun liegt es an Luca die verbliebenen Kräfte zu mobilisieren...

Ein sehr unterhaltsamer Film von Lucio Fulci. Enstanden im Jahre 1980, also während der "Zombie-Phase" des Herrn Fulci. Der italienische Polizei- und Gangsterfilm hatte seine beste Zeit in den Siebzigern, dieses Jahrzehnt brachte etliche grossartige Werke hervor. Herr Fulci knüpft mit "Luca il Contrabbandiere" an die grosse Vergangenheit des Genres an und legt eine Portion Mettgut drauf. Zwar gibt es Genre-Beiträge mit deutlich pfiffigerer Story, doch lässt dieser Film die kleinen Schwächen im Drehbuch, durch seine guten Akteure und tolle Atmosphäre vergessen. Eine sehr auffällige Eigenheit soll nicht verschwiegen werden. Die Darstellung der Gewalt ist für einen Thriller mit Action-Schlagseite ungewöhnlich intensiv. Da wird einer Dame die Haut per Bunsenbrenner aus dem Gesicht getilgt, da fliegt das Mettgut aus den Köpfen und Leibern, da regnet es roten Lebenssaft gleich literweise. Hier standen Fulcis Zombiematschereien offensichtlich Pate.

Doch sollte man "Syndikat des Grauens" und einige andere Werke von Lucio Fulci nicht auf ihre Splatter-Szenen reduzieren. Der Streifen würde auch ohne diese teils dratischen Ausbrüche einwandfrei funktionieren. Wer allerdings mit einer gepflegten Dosis roter Grütze keine Probleme hat, wird den Spassfaktor des Filmes dadurch als erhöht empfinden. Herrlich finde ich auch den Mangel an "politischer Korrektheit". Es gibt gute und böse Gauner, der böse Gauner kommt selbstverständlich aus Frankreich, ihm muss ordentlich in den Arsch getreten werden. So liefert der Film auch mehrfach eine eindeutige, angenehm fragwürdige Rechtfertigung für die Taten der "guten" Gauner.

In Deutschland rief dieses feine Werk mal wieder die Zensur auf den Plan. Glücklicherweise kann man den Film aber ohne Probleme aus dem Ösiland ordern. Die Version von XT Video kommt in einer kleinen Hartbox und bietet den Film in ansprechender Qualität. Das Cover der Hartbox ist leider unpassend, jedoch zählt bekanntlich der Inhalt.

Fazit: Es gibt sicher noch deutlich bessere Thriller aus Italien, es gibt auch noch stärkere Film von Meister Fulci. "Syndikat des Grauens" ist aber auf jeden Fall ein guter bis sehr Genre-Beitrag geworden, der mit seinen guten Darstellern und ein paar Kilo Mettgut zu überzeugen vermag. Italo-Lunatics und/oder Fulci-Freaks sollten ohne Bedenken zugreifen!

8/10 = sehr gut! Eine noch höhere Bewertung verbietet sich nur deshalb, weil die Konkurrenz in diesem Bereich verdammt stark und grossartig ist!

Author: Thomas Morus [ 12.12.2009 21:21 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Was ist denn der Unterschied XT vs. MIB?

Author: Logan5514 [ 12.12.2009 22:51 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Santorro wrote:
@Blaubart:
Ja, das Teil bekommst du auf jeden Fall auf Börsen, DTM.at hat die DVD auch noch auf Lager !


Gibt es denn einen Unterschied zwischen der abgebildeten Version und der neuen Hartbox? Würde mich ja schon fast wundern...

Author: Santorro [ 12.12.2009 23:00 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Die abgebildete Hartbox ist die neue Hartbox mein Guter, anamorph und ich wirklich annehmbarer Qualität ;)

Author: italo [ 13.12.2009 11:51 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Santorro wrote:
Die abgebildete Hartbox ist die neue Hartbox mein Guter, anamorph und ich wirklich annehmbarer Qualität ;)



Ich besitze immer noch die Nicht Anamorphe erste Auflage von XT, mit der ich ziemlich zufrieden bin.
Da ich den Film richtig geil finde, hatte ich mir damals gleich die anamorphe Folgeveröffentlichung gekauft.
Leider empfinde ich das Bild der anamorphen Auflage schlechter als die Letterbox XT.

Author: ZOSO [ 13.12.2009 12:05 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Ich finde den Film auch sehr gut, ziemlich Fulci-typisch was die Gewalt angeht. Ein weiteres Plus ist der fetzige Soundtrack und die sehr flotte Inszenierung. Ich mag ihn sehr!

Author: Asa Vajda [ 13.12.2009 13:07 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

"Das Syndikat..." gefällt mir ein paar kleinen Einschränkungen sehr gut. Der Film hat alles, was ein Vertreter seines Genres braucht. Fulci hat eigentlich nichts falsch gemacht. Einige Szenen sind sogar 1 A und so herausragend, dass man sie nicht mehr so schnell vergisst (z.B. das Begräbnis...).
Dennoch hat er aus irgendeinem Grund bei mir nicht so gezündet wie beispielsweise ein "Berserker", "Milano Calibro 9", "Revolver" oder "Der Mafiaboss" (um nur wenige zu nennen).
Vielleicht sollte ich ihn auch einfach noch einmal ansehen. Manche Filme eröffnen sich einem ja erst mit ein bisschen zeitlichem Abstand nach nochmaligem Genuß...

Author: unsociable [ 13.12.2009 21:30 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

hat irgendwer 'ne Ahnung welche Filme das sind, die da immer auf Don Morrones Fernseher laufen? 3 oder 4 mal Western, 'n Polizeifilm...

hab den gestern erst wieder gesehen, aber ich bin mir bei keinem sicher.

Author: Santorro [ 13.12.2009 21:32 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Hab die DVD grad nicht bei mir, wenn du nen Screenshot vom Polizeifilm machen würdest könnte ich dir evtl. weiterhelfen....

Author: unsociable [ 13.12.2009 23:12 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

ich hab die Gelegenheit gleich genutzt, um mich endlich mal mit dem Thema animierte GIFs zu beschäftigen. sonst wär's wohl noch weniger aussagekräftig gewesen :mrgreen:

Image

Author: Malastrana [ 13.12.2009 23:17 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Schick, aber noch besser wärs gewesen, wenn du den ganzen Film ablaufen lassen würdest :mrgreen: ;)

Author: unsociable [ 14.12.2009 00:46 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

hier mal noch die anderen angesprochenen Szenen :mrgreen:

1. (die Szenen müssen natürlich nicht zwangsweise aus dem selben Film stammen
Image Image

2.
Image

3.
Image

Author: Thomas Morus [ 14.12.2009 09:24 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

wie macht man das mit den gif-anis? sehr cool.

Author: unsociable [ 14.12.2009 15:30 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Thomas Morus wrote:
wie macht man das mit den gif-anis? sehr cool.

an sich recht simpel. du brauchst halt 'n Grafik-Programm, mit dem man Animationen erstellen kann (ich hab's mit Photoshop gemacht, sollte aber bspw. mit kostenlosen Progs wie ImageJ genauso funktionieren). das aufwendigste ist eigentlich das Erstellen der Screenshots (für das erste Western-Gif hab ich 168 Einzelbilder gemacht :mrgreen: ), der Rest ist dann in 'n paar Minuten fertig.

Author: Thomas Morus [ 14.12.2009 15:54 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Wow! Das ist ne Menge Aufwand! :shock:
Im Endergebnis aber natürlich hammergeil! 8-)

Author: ugo-piazza [ 14.12.2009 22:05 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Forget about XT! Pseudo-österreichische DVDs werden grundsätzlich nicht gekauft!

Dr. Dressler regiert! :mrgreen:

Author: Logan5514 [ 14.12.2009 22:44 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

unsociable wrote:
Thomas Morus wrote:
wie macht man das mit den gif-anis? sehr cool.

an sich recht simpel. du brauchst halt 'n Grafik-Programm, mit dem man Animationen erstellen kann (ich hab's mit Photoshop gemacht, sollte aber bspw. mit kostenlosen Progs wie ImageJ genauso funktionieren). das aufwendigste ist eigentlich das Erstellen der Screenshots (für das erste Western-Gif hab ich 168 Einzelbilder gemacht :mrgreen: ), der Rest ist dann in 'n paar Minuten fertig.


Schöne Arbeit... Wäre auch was für das Szenen-Ratespiel :mrgreen:

Jetzt noch ein Bisschen Flash-Animation und hier bewegt sich bald jeder Ecke... Am einfachsten ist es glaube ich mit ImageReady. Das ist ja bei Photoshop (alte Versionen) dabei.

Allerdings kann ich zu den Szenen an sich auch nichts sagen...

Author: unsociable [ 15.12.2009 01:39 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

bei Szene 2 und 3 bei Western musste ich aufgrund der Kulissen ja als ersten an 'nen Mulargia (Cjamango oder sowas) denken, bin aber noch nicht zum Vergleich gekommen

Author: Operazione Bianchi [ 15.12.2009 18:45 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

unsociable wrote:
ich hab die Gelegenheit gleich genutzt, um mich endlich mal mit dem Thema animierte GIFs zu beschäftigen. sonst wär's wohl noch weniger aussagekräftig gewesen :mrgreen:

Image


Die Szene ist aus "Der Tod trägt Schwarzes Leder" (Min. 41 auf der Koch DVD) ;)

Author: unsociable [ 15.12.2009 20:17 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Operazione Bianchi wrote:
Die Szene ist aus "Der Tod trägt Schwarzes Leder" (Min. 41 auf der Koch DVD) ;)

:oops: dann hätte ich's natürlich auch wissen können, aber die Szene war mir halt grad nicht geläufg. Danke jedenfalls

Author: Stranger [ 17.03.2010 20:09 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Hab den Film seit kurzem, trau mich aber noch nicht richtig, ihn zu sehen, weil ich nicht weiß, was mich erwartet. 8-) Hab schon von einigen unschönen Szenen gelesen. Ist der Film wirklich so brutal?

Author: Santorro [ 17.03.2010 20:14 ]
Post subject: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS - Lucio Fulci

Sicherlich einer der härtesten Vertreter des Genres...sicher der deftigste :mrgreen:
Aber ein Klassiker !

Page 1 of 4All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software