Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

SUBURRA - Stefano Sollima
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=2&t=9783
Page 1 of 4

Author: Charlie [ 04.10.2015 10:39 ]
Post subject: SUBURRA - Stefano Sollima

Suburra

Herstellungsland:Italien/Frankreich
Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Stefano Sollima

Nach dem Roman "Suburra - Schwarzes Herz von Rom" von Carlo Bonini, Giancarlo De Cataldo

Darsteller:
Pierfrancesco Favino
Jean-Hugues Anglade
Greta Scarano
Claudio Amendola

Rom ist zu einem wahren Sündenbabel geworden. Die Politik ist durchzogen von korrupten Leuten, denen es nur um das eigene Wohlbefinden geht. Die Folge ist ein drastischer Zerfall der sozialen Strukturen. Wer hier überleben möchte, muss einen teuflischen Pakt mit den Herrschern der Unterwelt eingehen, die die eigentlichen Machthaber in der italienischen Stadt sind...
(filmstarts)

Trailer:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Image

Ein paar Freunde konnten den Film in Toronto sehen und meinten, dass es ein totales Meisterwerk geworden ist. Bin schon sehr gespannt.

Author: Nobody [ 04.10.2015 12:31 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Soll der bei uns auch laufen?

Author: Charlie [ 04.10.2015 13:38 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Kein Schimmer, vermute es aber schon. Die aktuellen italienischen Krimis, wie Gomorrha, ACAB oder Romanzo Criminale laufen in Deutschland ja ganz gut.

Author: Nobody [ 04.10.2015 15:16 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

ACAB lief aber auch nicht im Kino, oder?

Author: Richie Pistilli [ 05.10.2015 10:23 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Klingt wieder sehr interessant und der Trailer überzeugt auch :dh:
War von den mir bisher bekannten Arbeiten Sollimas (All Cops Are Bastards und Romanzo Criminale) sehr angetan und sehe daher dieser brandaktuellen Ankündigung mit großer Freude entgegen

ps: Werde mir wohl aber zunächst noch die Serie Gommorrha anschauen, bei der Stefano Sollima sowohl als Produzent, als auch in der Funktion des Regisseurs beteiligt war (ist?)

Author: Michael [ 11.11.2016 22:12 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Loco [ 12.11.2016 08:51 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Super, dass Koch den bringt. ACAB war für mich die positive Überraschung schlechthin

Author: Trash [ 12.11.2016 10:26 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Der Trailer sieht richtig gut aus !!!

Author: sid.vicious [ 12.11.2016 10:32 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Loco wrote:
Super, dass Koch den bringt. ACAB war für mich die positive Überraschung schlechthin


Sehe ich auch so. ACAB war klasse, und der Trailer zu SUBURRA lässt ebenfalls Gutes erahnen.

Author: blanco [ 12.11.2016 15:47 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Spätestens nach der ersten Staffel von Gomorra ist klar, dass Stefano Sollima das Potential hat, richtige Klassiker zu drehen.
Bin schon sehr gespannt, ob Suburra einer wird. A.C.A.B. – All Cops Are Bastards war schon sehr stark.

Author: Anti-Hero [ 20.01.2017 09:30 ]
Post subject: SUBURRA - Stefano Sollima

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Das Stadtviertel Suburra in Rom war schon in der Antike wegen Prostitution und Armut berühmt. Aber jetzt steht der Ort im Mittelpunkt eines ehrgeizigen Immobilienprojekts. Die Hafenmeile soll ausgerechnet in einen gigantischen Spielplatz mit mehreren Casinos und sogar einem Jachthafen verwandelt werden. Ein neuer Ort muss erobert werden. Der Eroberer steht schon fest: Mafia-Boss Samurai.

mit Claudio Amendola, Elio Germano.

I, F 2015


Kinostart : 26.1.2017

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 21.01.2017 01:03 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Wäre zu geil wenn der Film auch in den Schweizer Kinos laufen würde. Denke aber leider nicht:-(

Gommorrah fand ich stark, hoffe geht Mal weiter mit der Serie. Romanzo Criminal hab ich vor paar Tagen erhalten aber noch nicht geschaut, freue mich darauf!

Author: Trash [ 21.01.2017 04:02 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Romanzo Criminal ist genauso gut wie Gommorrah. Was der Sollima macht ist immer gut bis sehr gut. Ganz wie der Vater.

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 21.01.2017 10:58 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Wenn man den outnow.ch Angaben trauen kann lief der Film in der Schweiz (oder teilen davon) schon im Kino:

Kinostart: 28.07.2016
Verleih: Praesens Film AG

Läuft der Film überall in Deutschland, d.h. z.B. auch nahe der Schweizer Grenze in Deutschland? Wäre fast einen Trip nach Deutschland Wert, so nach Basel oder so :mrgreen:

Trash wrote:
Romanzo Criminal ist genauso gut wie Gommorrah. Was der Sollima macht ist immer gut bis sehr gut. Ganz wie der Vater.


Sandokan :D

Author: Rolf [ 21.01.2017 16:51 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

SUBURRA ist der Wahnsinn. Hätte den sehr sehr gerne im Kino gesehen. Hier mein letterboxd Review



The depicition of the downfall of several corrupt politicians, mafia members and mob guys in 2011 Rome...
The movie starts with a text telling us that it's seven days until the apocalypse and continues with showing the Pope disclosing his resignation to a confidant. Still this doesn't nearly prepares you to what will happen in the next two hours.
The movie quickly introduces the players all involved in crime and therefore not exactly people to root for. It shows their consequential life which is best summarized by a scene in which a politician standing on the balcony of a hotel suite where he just had a coke-threesome pissing down on the street.
What follows is a chain of events triggered by a death of a minor prostitute. It will lead to unprecedented self-destruction of some major players in criminal life of Rome. This is a joy to watch of course as all those people are scum as I pointed out before. It's like watching a house of cards slowly collapsing with some serious fist-pumping when all cards are laying on the table.
Director Sollima masterfully builds up the tension by constantly raising the stakes and doesn't forget to keep his promise in the end. He balances intense dialogue scenes with acts of very harsh and abrupt violence creating an atmosphere of constant threat. Technically SUBURRA is top-notch making Sollima not only an excellent story-teller but also a strong visual film maker. Add a stellar cast and a killer soundtrack by M83 and it all ends up being a true masterpiece.

Make or Break Scene: The balcony-pissing-scene.

MVT: Director Stefano Sollima.

Score: 9.5/ 10

Author: fist-of-the northern-warrior [ 21.01.2017 18:44 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Läuft in meiner Stadt (nur) in OmU - ab heute. Ich glaube, ich gehe mal wieder ins Kino...

Author: Rolf [ 21.01.2017 19:15 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Tu es!!!! Der M83-Score ist der Wahnsinn... besonders im Finale... Gänsehaut pur!

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 21.01.2017 19:23 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

fist-of-the northern-warrior wrote:
Läuft in meiner Stadt (nur) in OmU - ab heute. Ich glaube, ich gehe mal wieder ins Kino...


OmU ist umso besser als Dubbed.

In welchen deutschen Städten / Kinos läuft der?

Author: Trash [ 21.01.2017 20:27 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Läuft am 26 die Woche in ganz vielen deutschen Städten an.

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 21.01.2017 22:58 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Muss um den 26. rum nochmal suchen. Zumindest in Kinos in Weil am Rhein, Grenzach-Wyhlen, Inzlingen oder Lörrach, allesamt nahe der Schweizer Grenze, wurde ich nicht fündig.

Author: Rolf [ 22.01.2017 08:27 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
Muss um den 26. rum nochmal suchen. Zumindest in Kinos in Weil am Rhein, Grenzach-Wyhlen, Inzlingen oder Lörrach, allesamt nahe der Schweizer Grenze, wurde ich nicht fündig.


In meiner Umgebung läuft der leider auch nicht... würde den sogar synchronisiert schauen, um in den Kinogenuss zu kommen, wobei das Soundsystem schon wichtig ist... fürs Programmkino ist SUBURRA nicht so sehr geeignet :P

Author: MMeXX [ 22.01.2017 10:21 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
In welchen deutschen Städten / Kinos läuft der?

Am besten schaust du so ab Dienstag mal beim Filmwecker bei kino-zeit: *** The link is only visible for members, go to login. ***
Warum ab Dienstag? Die meisten Kinos schauen am Montag auf die Wochenendzahlen und entscheiden davon ausgehend, was sie verlängern/neu aufnehmen. Alternativ/Zusätzlich kannst du dich auf der Seite auch für einen Newsletter anmelden und bekommst Bescheid, wenn er in der Nähe des von dir angegebenen Ortes läuft.

Ebenfalls zusätzlich sind noch immer Mails an das Kino deines Vertrauens eine gute Idee, da die dann wissen "Aha, an diesem Film gibt es Interesse.". ;)

Was ich mir ebenfalls vorstellen kann, ist, dass der Film nicht überall direkt zum Start am 26. laufen wird (der Januar ist vollgestopft mit Filmstarts) und an manchen Orten eventuell erst in der 2., 3. Woche oder noch später läuft.

Rolf wrote:
In meiner Umgebung läuft der leider auch nicht... würde den sogar synchronisiert schauen, um in den Kinogenuss zu kommen, wobei das Soundsystem schon wichtig ist... fürs Programmkino ist SUBURRA nicht so sehr geeignet :P

Weil Programmkinos keine Soundsysteme haben!? Das ist immer von Ausstattung und vor allem der Einmessung abhängig, wie der Sound ist. Das hat zunächst gar nichts damit zu tun, ob es nun ein Programmkino oder ein Multiplex ist.

Author: Rolf [ 22.01.2017 10:44 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

MMeXX wrote:
Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
In welchen deutschen Städten / Kinos läuft der?


Rolf wrote:
In meiner Umgebung läuft der leider auch nicht... würde den sogar synchronisiert schauen, um in den Kinogenuss zu kommen, wobei das Soundsystem schon wichtig ist... fürs Programmkino ist SUBURRA nicht so sehr geeignet :P

Weil Programmkinos keine Soundsysteme haben!? Das ist immer von Ausstattung und vor allem der Einmessung abhängig, wie der Sound ist. Das hat zunächst gar nichts damit zu tun, ob es nun ein Programmkino oder ein Multiplex ist.



Ja, das mag ein Vorurteil sein. War eben meiner Erfahrung geschuldet, die ich mit Programmkinos gemacht habe - die hatten eher kleinere Leinwände und waren tonmäßig eher spärliche ausgestattet. War aber vor ca. 15 Jahren zuletzt in Programmkinos unterwegs - mag sich einiges geändert haben. ;)

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 22.01.2017 11:46 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

MMeXX wrote:
Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
In welchen deutschen Städten / Kinos läuft der?

Am besten schaust du so ab Dienstag mal beim Filmwecker bei kino-zeit: *** The link is only visible for members, go to login. ***
Warum ab Dienstag? Die meisten Kinos schauen am Montag auf die Wochenendzahlen und entscheiden davon ausgehend, was sie verlängern/neu aufnehmen. Alternativ/Zusätzlich kannst du dich auf der Seite auch für einen Newsletter anmelden und bekommst Bescheid, wenn er in der Nähe des von dir angegebenen Ortes läuft.

Ebenfalls zusätzlich sind noch immer Mails an das Kino deines Vertrauens eine gute Idee, da die dann wissen "Aha, an diesem Film gibt es Interesse.". ;)

Was ich mir ebenfalls vorstellen kann, ist, dass der Film nicht überall direkt zum Start am 26. laufen wird (der Januar ist vollgestopft mit Filmstarts) und an manchen Orten eventuell erst in der 2., 3. Woche oder noch später läuft.

Rolf wrote:
In meiner Umgebung läuft der leider auch nicht... würde den sogar synchronisiert schauen, um in den Kinogenuss zu kommen, wobei das Soundsystem schon wichtig ist... fürs Programmkino ist SUBURRA nicht so sehr geeignet :P

Weil Programmkinos keine Soundsysteme haben!? Das ist immer von Ausstattung und vor allem der Einmessung abhängig, wie der Sound ist. Das hat zunächst gar nichts damit zu tun, ob es nun ein Programmkino oder ein Multiplex ist.


Danke für die Tipps!

Author: TRAXX [ 22.01.2017 18:58 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

MMeXX wrote:
Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
In welchen deutschen Städten / Kinos läuft der?

Am besten schaust du so ab Dienstag mal [...]
Warum ab Dienstag?

Weil vor Dienstag kaum ein Kino sein Programm online überhaupt listet.

D.h. ich kann dir z.B. erst ab Dienstag genau sagen ob und wann/wo SUBURRA hier in Köln läuf.

Author: Trash [ 23.01.2017 17:14 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Kann es kaum erwarten den am Donnerstag im Kino zu sehen ......

Author: Rolf [ 24.01.2017 16:41 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Trash wrote:
Kann es kaum erwarten den am Donnerstag im Kino zu sehen ......


Bin gespannt auf deine Meinung! 8-)

Leider läuft er nicht im OmU, dafür aber in mehr Kinos als ich dachte. Sogar in Multiplexe hat er's geschafft :o

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 28.01.2017 19:47 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Komme 14.32 Uhr Baden-Baden an und gehe Cineplex Baden-Baden in die einzige 31. Januar Vorstellung um 17.00 Uhr

Falls jemand von dort ist:

Ist der Cineplex vom Bahnhof weit weg?
Haben Vorstellungen in Deutschland Pause?
Lt. HP nicht ersichtlich ob im O-Ton oder in Deutsch...?
Ticket konnte ich als Schweizer zum Glück via Paypal kaufen (habe keine Kreditkarte), FREU:-)

Am Abend gehe ich um 21.28 Uhr (solle ja reichen wenn Film um 17.00 Uhr startet) wieder zurück in die Schweiz - wird gemütlicher Tagesausflug:-)

Freue mich :mrgreen:

Author: Agonoize [ 28.01.2017 20:15 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

31. muss ich arbeiten. Schade (komme auch aus CH). Gehe wohl am Mittwoch in Freiburg i.B. in die Abendvorstellung (OmU). Nach all den Vorschusslorbeeren muss der ja gut sein.

Author: Der Doctor Schnabel von Rom [ 28.01.2017 20:25 ]
Post subject: Re: SUBURRA - Stefano Sollima

Bin sehr schlecht in Geografie. Wäre Freiburg näher gewesen?
War heute in Basel und im Zug hörte ich die Ansge dass der weiter nach Baden-Baden und Mainz fährt, daher heute Mal kontrolliert wie lange das von Bern aus dauert und ob der Film dort läuft - und Glück gehabt!

Page 1 of 4All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software