Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 05.12.2020 10:14

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: TIM FRAZER - Hans Quest
PostPosted: 24.04.2020 13:04 
Offline

Joined: 11.2017
Posts: 292
Gender: Female
"Tim Frazer" (Deutschland 1963)
mit: Max Eckard, Marianne Koch, Konrad Georg, Ernst-Fritz Fürbringer, Paul Klinger, Ursula Herwig, Kurt Waitzmann, Josef Dahmen, Klaus Kindler, Ethel Reschke, Walter Jokisch, Charlotte Krekel, Hans Quest, Friedrich Joloff, Walter Suessenguth, Mira Hinterkausen, Susi Feldt, Harald Meister u.a. | Drehbuch: Francis Durbridge | Regie: Hans Quest

Tim Frazer, Ingenieur aus London, wartet im englischen Fischerdorf Henton auf seinen Freund Harry Denston, der ihm einen größeren Geldbetrag schuldet. Nach dem Konkurs der gemeinsamen Firma war sein Partner spurlos verschwunden. Während Frazers Aufenthalt im Gasthof "Three Bells" gibt es einen heftigen Sturm, bei dem ein sowjetisches Schiff in Schwierigkeiten kommt. Einige Besatzungsmitglieder kommen ums Leben, ein Matrose wird im Gasthof gepflegt. Kurz vor seinem Tod erwähnt er mehrfach den Namen "Anya". Als Harry Denston nach über einer Woche immer noch nicht auftaucht, verlässt Frazer die kleine Gemeinde und wird kurz darauf von einem Mann namens Ross kontaktiert, der ihn bittet, Denston für seine Behörde zu suchen. Ein Garagenschein, der im Zimmer des toten Matrosen gefunden wurde, führt auf die Spur zu Harrys Wagen....

Image Image Image


Im Januar 1963 hielt eine arktische Kälte halb Europa in ihrem Bann. Doch wenn die Bundesbürger sich nach dem Abendbrot vor dem Fernsehschirm versammelten und gespannt eine Episode des Sechsteilers "Tim Frazer" verfolgten, unterstützte die klirrende Kaltluft draußen nur das wohlige Vergnügen im Salon. Die auflagenstärkste Tageszeitung des Axel-Springer-Verlages warb für Wick-Hustenbonbons, Türkisch Mokka und Broncholind-Tee, während im Gasthof "Three Bells" dunkles Bier und Whiskey ausgeschenkt wurden. Der Wind heulte durch die menschenleeren Gassen und der Zuschauer erhaschte einen ersten Blick auf jenen Protagonisten, der noch ein weiteres Mal für Francis Durbridge auf Spurensuche gehen sollte: den Privatmann Tim Frazer. Ein Mann, der vollkommen mit sich im Reinen zu sein schien und der sich nicht bei der Lektüre seines Buches stören ließ, obwohl ein Durchreisender es mehrfach versuchte. Frazer verfügte über Zeit - ein Umstand, der bereits damals aus der Mode gekommen war, als es galt, vorwärts zu kommen und den mühsam erarbeiteten Wohlstand zu halten und auszubauen. Die Ruhe dieses Mannes irritierte seine Umgebung und machte ihn gleichzeitig so sympathisch, weil er - wie sich später zeigen würde - durchaus eigenwillig und hartnäckig sein konnte.

* Teil 1

Unheilvolle Wetterbilder eröffnen den Kriminalmehrteiler, doch es scheint bereits die sprichwörtliche Ruhe nach dem Sturm zu sein. Die Kamera trennt sich ungern von den Naturgewalten, um dann sachte über ein Häusermeer zu schwenken, wo in friedlicher Geborgenheit ein Mann mittleren Alters an einem Tisch sitzt und liest. Er scheint nichts zu erwarten, sondern genießt den Augenblick im Schutz des Gasthauses. Um diese Stunde ist nicht viel los in der Schenke. Die Fischer, die sonst das Lokal besuchen, sind mit der Flut hinausgefahren und der Wirt ist froh, wenigstens einen Gast bedienen zu können, einen angenehm ruhigen noch dazu. Dennoch stirbt jemand in diesem Haus, ein junger Mann aus Russland, doch da es sich bei seinem Tod um die Folge eines Schiffsunglücks handelt, verleiht dieser Faktor der Handlung nur eine melancholische Note, ohne die Beschaulichkeit der Atmosphäre zu trüben. Im ersten Teil werden Fährten gelegt, Fußangeln versteckt und Stolperfallen benannt. Sachte, sehr sachte deutet sich ein Fall von internationaler Tragweite an, der so harmlos mit dem Verschwinden eines Bankrotteurs beginnt. Virtuos spielt Durbridge auf der Klaviatur der Ungereimtheiten und mysteriösen Zufälle; Verblüffung ist einmal mehr der Lohn, den der Zuschauer ihm zollt.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker