Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.08.2019 03:23

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: ZERRISSENE UMARMUNGEN - Pedro Almodóvar
PostPosted: 23.12.2016 22:11 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7590
Gender: None specified
Image

Produktionsland/Jahr: Spanien 2009
Darsteller: Penélope Cruz, Lluís Homar, Blanca Portillo, José Luis Gómez, Rubén Ochandiano, Tamar Novas, Ángela Molina
Drehbuch: Pedro Almodóvar
Produziert von: Pedro Almodóvar, Agustín Almodóvar, Esther García Rodríguez, Antxón Gómez
Musik: Alberto Iglesias

Der frühere Filmregisseur Mateo Blanco (Lluís Homar) ist seit einem Unfall, bei dem er erblindete, nur noch als Drehbuchautor aktiv.
Als er noch Regisseur war verfasste er seine Drehbücher stets unter dem Pseudonym Harry Caine, jetzt lebt er unter diesem Namen.
Eines Tages steht ein junger Mann bei ihm vor der Tür, der sich als Ray-X ausgibt.
Es stellt sich heraus, dass es sich um Ernesto Martel jr. handelt, den Sohn des Produzenten Ernesto Martel.
Das weckt Erinnerungen in Mateo:
In den 90ern hat er "Frauen und Koffer" gedreht, der von Ernesto Martel Sr. produziert wurde.
Der Senior hat damals den Junior beauftragt, unter dem Vorwand einen Dokumentarfilm zu machen, die Dreharbeiten zu überwachen, denn die Hauptdarstellerin des Films, Magdalena "Lena" Rivero (Penélope Cruz), war seine Geliebte.
Trotzdem haben sie und Mateo eine Affäre begonnen...

Nach VOLVER und FRAUEN AM RANDE... war das mein dritter Almodóvar.
Und wieder ist eine Steigerung zu verzeichnen, wenn es auch für mich noch nicht für einen ganz perfekten Film reicht.
Woran es hier m.E. fehlt, ist die emotionale Bindung des Zuschauers (zumindest geht es mir so).
Optisch, visuell, inszenatorisch und musikalisch wirklich alles einwandfrei.
Die Thematik ist speziell für Filmfans auch sehr interessant, immerhin befinden wir uns hier im Filmgeschäft.
Auch bezüglich der Schauspieler und deren Leistungen gibt's keinen Anlass zu negativer Kritik.
Im Gegenteil, Penélope Cruz spielt wieder sehr beeindruckend und ist gleichzeitig auch noch was für die Augen.
Aber: Der ganze Film büßt in seiner Wirkung ein, wenn die Charakterzeichnung nicht passt, wenn ich mit niemandem mitfühlen kann, wenn mir trotz allem letztendlich ziemlich egal ist, was mit wem passiert.
Das sollte zwar besonders in einem Film wie diesem nicht passieren, wo doch eigentlich eine im Grunde tragische Geschichte erzählt wird.
Dennoch sehe ist das in dem Fall nicht als sonderlich schweren Mangel, weil ja ansonsten wirklich alles passt.
Daher finde ich, nimmt das dem Film insgesamt auch nicht mehr viel, es ist nur das, was ihn von einem perfekten Film trennt.
Mir hat er jedenfalls sehr gut gefallen.
9/10

Trailer:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ZERRISSENE UMARMUNGEN - Pedro Almodóvar
PostPosted: 27.12.2016 00:31 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4728
Gender: None specified
Hmm, also ich fand auch die Charaktere sehr stark, und den Film überhaupt sauspannend. Toll erzählt und hervorragend inszeniert ,einer der beseten Filme der letzten Jahre. Almodovar rules ... 10/10


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker