Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 18.07.2019 00:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: FLIC STORY - DUELL IN SECHS RUNDEN - Jacques Deray
PostPosted: 31.03.2019 23:45 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7545
Gender: None specified
Image

Produktionsland/Jahr: Frankreich, Italien 1975
Darsteller: Alain Delon, Jean-Louis Trintignant, Claudine Auger, Renato Salvatori, André Puosse, Mario David, Paul Crochet
Drehbuch: Jacques Deray & Alphonse Boudard
Produziert von: Raymond Danon & Alain Delon
Musik: Claude Bolling

Paris, 1947. Inspector Roger Borniche ist ein hoch angesehener Polizist. Er sieht sich selbst als vehementen Bekämpfer des nationalen Verbrechens. Gleichzeitig verabscheut er die brutalen Methoden seiner Kollegen. Er hat die Gelegenheit sein menschliches Einfühlungsvermögen zu prüfen, als er den Fall Emile Buisson übernimmt. Der bereits überführte Gangster Buisson konnte aus der Psychiatrie entkommen und hält die Polizei von diesem Zeitpunkt ab in Atem. Ein packender Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
(Moviepilot)

Alain Delon jagt Jean-Louis Trintignant unter Leitung von Jacques Deray in einer Geschichte auf Basis der Autobiografie des Mannes, der hier von Delon gespielt wird (Roger Borniche).
Wir haben hier also wahre Begebenheiten inszeniert von einem Routinier in Sachen Krimi und getragen von zwei absoluten Hochkarätern des französischen Kinos.
Dass daraus mehr als ein kleiner Krimi von der Stange wird, sollte klar sein.
Schon im Aufbau und der Charakterzeichnung finden sich Umkehrungen der üblichen Darstellungen.
So ist es hier nicht der Hauptkommissar, der mit seinen Methoden gerne aneckt, sich über das Gesetz stellt und dafür von Chef und Kollegen zurechtgewiesen wird.
Nein, er ist der Rechtschaffene, der alles mit Psychologie im Rahmen der Gesetze zu lösen versucht, während die Kollegen eher nach dem Motto: "Erst schlagen, dann fragen" arbeiten.
Seinen Gegenspieler Buisson interessiert das wenig, für ihn ist die Pistole erste Wahl, die hat er schnell bei der Hand und erschießt hin und wieder auch unüberlegt Leute.
Das sollte ihn fehleranfällig machen, könnte man glauben, aber dem ist nicht so.
Wäre auch der falsche Weg gewesen, denn damit wäre man ja schon wieder in den bekannten Schablonen.
Also auch das wurde gut und richtig gelöst und bringt eine eigene Dynamik in den Film, denn so wird dieser Buisson nicht nur für Borniche, sondern auch für den Zuschauer völlig unberechenbar.
Das hält die Spannung aufrecht, trotz dem großteils gemächlichen Tempo.
Aber in einem bleibt FLIC STORY den Richtlinien des französischen Krimikinos der 70er dann doch treu: Bei der Atmosphäre.
Alles grau, kalt, trist, aber das ist nur förderlich, unterstreicht es doch die Hilflosigkeit der Polizei und den allgemein eher grimmigen Grundton des Films noch zusätzlich.
Soweit ist alles gut gegangen, nur der eine oder andere Schauspieler wird leider ein bisschen verschenkt und das trifft besonders die sowieso schon nicht allzu zahlreich anwesenden Vertreter Italiens in dieser Sache.
Die größte Rolle hat noch Renato Salvatori als Chauffeur und rechte Hand von Trintignant.
Die anderen (Giampiero Albertini, Adolfo Lastretti, Rossana Di Lorenzo) müssen sich mit Gastrollen begnügen.
Zwar nicht nur eine Gastrolle, aber doch nur eine kleine Nebenrolle hat auch die reizende Claudine Auger als Frau von Delon - hat für mein Empfinden auch ein bisschen zu wenig zu tun.
Das ist für mich eine kleine Schwäche des Films, aber abgesehen davon, haben wir hier wirklich gute Franzosen-Krimikost.
8/10

Trailer:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker