Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 19.09.2019 23:38

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 12:45 
Offline
User avatar

Joined: 04.2016
Posts: 192
Gender: Male
Die Erfindung des Verderbens - Karel Zeman


Image

Originaltitel: Vynález zkázy
Produktionsland: Tschechoslowakei
Originalsprache: tschechisch
Erscheinungsjahr: 1958
Länge : 83 Minuten
Regie: Karel Zeman
Drehbuch: Karel Zeman, František Hrubín
Produktion: Zdeněk Novák, Československý Státní Film
Musik: Zdeněk Liška
Kamera: Jiří Tarantík
Freigabe: FSK 6
Bildformat: 1,33:1

Veröffentlichungen: DVD und Blu-ray von Ostalgica
habe die DEFA Synchro geschaut.

Tschechisch-slowakischer halb echt halb Animationsfilm nach Vorlage eines Jule Verne Romans.
Handlung:
Ein naiver Wissenschaftler und sein Assistent werden von U-boot-Piraten entführt und auf eine geheime Vulkaninsel verschleppt. Die Piraten motivieren den Wissenschaftler an seiner Forschung weiterzuarbeiten, denn sie finanzieren Ihm seine Forschung. Der Wissenschaftler freut sich und denkt er kann der Menschheit ihn ein glücklicheres Zeitalter führen. Die Piraten wollen den technologischen Fortschritt allerdings nur für ihre Waffen nutzen. Diese Folgen hat der Wissenschaftler nicht geahnt. Der Assistent versucht dies zu verhindern.
Technik:
Ein schwarz-weiß Animationsfilm, welcher versucht den Stiel der Zeichnungen aus Jule Verne Romanen zu kopieren. Diese ungewöhnliche aber auch interessante Art von Trickfilm habe ich bis jetzt noch nie gesehen. Wunderschön und sehr Steampunkig.
Zitat aus der Wikipedia:
Zum Film kommentierte der Filmbeobachter: „Man kann wohl mit Fug und Recht diese … Arbeit als besten Jules-Verne-Film bezeichnen, der je gedreht wurde.“ Die Variety schrieb: „Gewiß die ungewöhnlichste und insbesondere die künstlerisch werkgetreueste Übertragung einer Jules-Verneschen Geschichte in das Medium Film..

8/10 Punkte


Image Image Image Image Image Image Image Image Image




Image Image Image Image Image Image Image Image Image

_________________
Letterboxd


Last edited by Lonestarr102 on 28.06.2016 18:53, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Erfindung des Verderbens - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 13:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4729
Gender: None specified
Ach ja, die großartigen Zeman Filme. Die sind ja irgendwie heute auch kaum noch bekannt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Erfindung des Verderbens - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 14:42 
Offline
User avatar

Joined: 04.2016
Posts: 192
Gender: Male
Mir sagte Zeman garnichts. Dabei bin ich mir sich als kleiner Stöpsel von 10 Jahren hätte ich zumindest diesen Film gefeiert.

Nunja hab mich damals mit diesen ganzen Super RTL Verne ähnlichen Filmen die um 20:15 Uhr kamen begnügt. Die waren zumindest schön Bunt (:

_________________
Letterboxd


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 18:48 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9130
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
@Lonestarr102

Vielen Dank für deinen Beitrag. 8-)
Den Titel aber bitte immer in GROßBUCHSTABEN in den Header schreiben (siehe hier!).
Danke.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 18:57 
Offline
User avatar

Joined: 04.2016
Posts: 192
Gender: Male
ähm ja..... man hätte den Thread mal lesen sollen hehe

_________________
Letterboxd


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 19:01 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9130
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Lonestarr102 wrote:
ähm ja..... man hätte den Thread mal lesen sollen hehe

Hast ja sonst alles richtig gemacht, von daher... weiter so! ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 21:11 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2173
Location: Berlin
Gender: Male
Lonestarr102 wrote:
Wunderschön und sehr Steampunkig.


Für mich bergen diese 'Tschechenfilme' ganz besondere Kindheitserinnerungen. Die fantasievolle und menschenfreundliche Art des Filmemachens, dieses liberalsten Landes des Ostblocks, zeigt sich ja auch in den Kinder-/Märchenfilmen von damals.

Das mit dem 'Steampunk' passt auch irgenwie. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 22:00 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1942
Gender: Male
Ja,... den Film werd ich auch mal wieder sehen müßen.
Danke, Lonestar102 für die Vorstellung und die Erinnerung daran :)

Jimmy Stewart wrote:
Lonestarr102 wrote:
Wunderschön und sehr Steampunkig.


Für mich bergen diese 'Tschechenfilme' ganz besondere Kindheitserinnerungen. Die fantasievolle und menschenfreundliche Art des Filmemachens, dieses liberalsten Landes des Ostblocks, zeigt sich ja auch in den Kinder-/Märchenfilmen von damals.

Da sagst Du was ;)
Das haben die tschechischen Märchen- und Fantasyfilme mit den russischen Streifen gemein.
Beide Filmländer haben wunderbare tolle Märchenfilme gemacht :)
Um bei den Tschechen zubleiben,... mir gefällt da ganz besonders
Die Schöne und das Ungeheuer / Panna A Netvor CSSR 1978 von Juraj Herz.
Der kann sogar mit dem französischen schwarzweiß Klassiker ES WAR EINMAL von Jean Cocteau konkurrieren. Während Cocteaus Film mehr auf Poesie setzte mit wundervollen atmosphärischen Bildern, so rückte in Juraj Herz Film mehr der Aspekt des Horrors in den Vordergrund, allerdings ohne den Rest zu vernachläßigen. Denn der tschechische Film wirkt durch seine tolle Farbphotographie, seiner Kameraführung, dem Einsatz der Musik etc. ebenso stark atmosphärisch, wie der alte Film, nur eben ein wenig anders. Auch das Ungeheuer bei J. Herz ist ein anderes, als im alten Film, aber sehr passend. Nur schade, das es die Defa-Synchro nicht auf die DVD geschafft hat, denn die fand ich von der Betonung her, besser als die BRD-Synchro, auch was die Stimme des Ungeheurs anbelangt.

Fiel mir gerade alles mal so ein :D

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 28.06.2016 22:35 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2173
Location: Berlin
Gender: Male
Graf von Karnstein wrote:
Die Schöne und das Ungeheuer / Panna A Netvor CSSR 1978 von Juraj Herz.
Der kann sogar mit dem französischen schwarzweiß Klassiker ES WAR EINMAL von Jean Cocteau konkurrieren. Während Cocteaus Film mehr auf Poesie setzte mit wundervollen atmosphärischen Bildern, so rückte in Juraj Herz Film mehr der Aspekt des Horrors in den Vordergrund, allerdings ohne den Rest zu vernachläßigen. Denn der tschechische Film wirkt durch seine tolle Farbphotographie, seiner Kameraführung, dem Einsatz der Musik etc. ebenso stark atmosphärisch, wie der alte Film, nur eben ein wenig anders. Auch das Ungeheuer bei J. Herz ist ein anderes, als im alten Film, aber sehr passend. Nur schade, das es die Defa-Synchro nicht auf die DVD geschafft hat, denn die fand ich von der Betonung her, besser als die BRD-Synchro, auch was die Stimme des Ungeheurs anbelangt.

Fiel mir gerade alles mal so ein :D


Ein ganz toller Film! Und das gefällt mir an den Filmen aus der CSSR auch so gut, dass sie nicht kitschig, sondern den Zuschauer (auch die Kinder!) ernstnehmend sind. Ach, was hätte ohne diese 'Stalinscheisse' aus dieser Filmindustrie werden können! Na ja, man weiss es nicht . . .

Der Cocteau gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Ein Gedicht! :231:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE ERFINDUNG DES VERDERBENS - Karel Zeman
PostPosted: 29.06.2016 07:24 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 162
Gender: None specified
Hi,
das Karel Zeman Museum in Prag hat online einige Zemanfilme auf DVD und BluRay im Angebot. Die haben zumindest englische Untertitel. Eine Doku über Zeman gibt es mittlerweile auch und die Preise sind ok.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Gruß, Ingorilla


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker