Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=38&t=12729
Page 2 of 2

Author: Logan5514 [ 08.01.2019 09:41 ]
Post subject: Re: HELLBOY - Neil Marshall

TRAXX wrote:
Kunst lebt von Brüchen. Warum nicht mit Ethnienen/Hautfarben/Geschlechtern etc. spielen? Warum da mit Restriktionen auffahren, die man anderswo komplett ablehnt?


Ich stimme hier TRAXX voll und ganz zu, finde aber die eigentliche Frage von CDexWard auch interessant. Denn es ging ihm glaube ich nicht um die Besetzung, die nicht dem Comic entspricht, sondern eher darum, dass eine andere Rolle im Film, umbesetzt wurde, weil "Whitewashing" "betrieben" wurde und alle Beteiligten dem Druck von außen schlussendlich nachgegeben haben. Aber in diesem Fall ist es dann völlig okay? Wie gesagt, mir ist es völlig egal, wie die Vorlage interpretiert wird. Ich hatte auch kein Problem damit, dass Tulip in der Serie PREACHER im Gegensatz zum Comic von einer äthiopisch-irische Schauspielerin gespielt wurde, aber warum ist der Aufschrei hier bei HELLBOY nur in eine Richtung gewesen?

Author: CDexWard [ 18.01.2019 14:31 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Bei Preacher habe ich ebenfalls kein Problem mit der Besetzung. Bei Hellboy stört es mich wegen der Heuchelei, die Logan anspricht, sowie der Tatsache, dass die Geschichte im Original in ländlicher irischer Folklore angesiedelt ist. Hier ist einfach kein Raum für erzwungene Diversität.

Was mich bei Preacher jedoch stört ist, dass es eine miese Serie und Tulip ein Paradebeispiel für einen lächerlichen Mary Sue-Charakter ist, was der komplexen Figur der Vorlage nicht einmal im Ansatz gerecht wird.

Author: Logan5514 [ 21.01.2019 10:25 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

CDexWard wrote:
Was mich bei Preacher jedoch stört ist, dass es eine miese Serie und Tulip ein Paradebeispiel für einen lächerlichen Mary Sue-Charakter ist, was der komplexen Figur der Vorlage nicht einmal im Ansatz gerecht wird.


Ist zwar ein anderes Thema, aber bei PREACHER stört mich nicht nur das "plattbügeln" von Tulip, sondern eher das "Ebnen" der gesamten Story.
Ich denke Seth Rogen hat das Ganze einfach nicht begriffen und nur gesehen, dass es bei PREACHER (der Comicserie) viele skurrile Charakter gibt und viel Gewalt. Das hat er genommen und in (teilweise abstoßende) Bilder packen lassen und gehofft, dass dieser Serien-Tabubruch funktioniert. Bei seinen Komödien mag das ja auch klappen (Ich liebe THIS IS THE END oder SAUSAGE PARTY), aber PREACHER (Comic) bietet einfach so viel mehr.
Doch es ist vermutlich ein generelles Problem, wie Garth Ennis verstanden wird. PUNISHER wird ja auch immer nur auf das Gewaltlevel reduziert. Seine Kriegsgeschichten finden ja nicht mal am äußeren Fan-Kreis-Rand Beachtung. Weil es eben gute Geschichten sind und nicht "lustiges Gemetzel mit skurrilen Charakteren".
Ich finde z.B. die Netflix-Serie zu PUNISHER sehr gut. Von vielen, denen ich die Serien empfohlen habe, kam aber zurück "das ist ja gar nicht richtig brutal - Die Story ist lahm".

Tja...Comicverfilmungen (generell) haben eben ihre Tücken.

Author: Speiberman [ 01.03.2019 12:01 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Image
Image
Copyright: Lionsgate.


youtu.be Video from : youtu.be

youtu.be Video from : youtu.be

youtu.be Video from : youtu.be

Author: Speiberman [ 05.03.2019 15:34 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Speiberman [ 13.03.2019 17:05 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Copyright: Universum Film.

Author: Logan5514 [ 14.03.2019 10:46 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Au Backe... Also die deutsche Synchro ist ja jetzt leider nicht so der große Wurf. Klar, dass man (vielleicht als Witz?) Tilo Schmitz nicht (noch einmal) für Hellboy verpflichtet, ist okay. Aber eine tiefere Stimme hätte der Junge aus der Hölle schon vertragen. Auch Jovovich kling anders. Ist das Bettina Weiß? Meret Becker schon mal nicht....

Am schlimmsten klingt aber Ian McShane. Warum zur Hölle ( :lol: ) nimmt man nicht wieder Dieter Klebsch? Der ist doch mittlerweile etabliert als Sprecher für McShane.
So macht das keinen Spass... Daimios (Daniel Dae Kim) Synchro finde ich "dümmlich". Florian Halm passt da nicht.


Echt schade - hatte so auf den dt. Trailer gewartet.
Da kann man nur hoffen, dass das eine Synchro extra für den Trailer ist und im Film die Stimmen besser klingen/passen.

Author: TRAXX [ 14.03.2019 18:47 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Logan5514 wrote:
Da kann man nur hoffen, dass das eine Synchro extra für den Trailer ist und im Film die Stimmen besser klingen/passen.

Jeez! Ich dachte schon du wüsstest das nicht.
Natürlich kann man nicht von der Synchro des Trailers auf die Synchro des Films schließen, da Trailers oftmals anders und anders besetzt synchronisiert werden als der eigentliche Film.

Author: Logan5514 [ 15.03.2019 08:40 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

TRAXX wrote:
Logan5514 wrote:
Da kann man nur hoffen, dass das eine Synchro extra für den Trailer ist und im Film die Stimmen besser klingen/passen.

Jeez! Ich dachte schon du wüsstest das nicht.
Natürlich kann man nicht von der Synchro des Trailers auf die Synchro des Films schließen, da Trailers oftmals anders und anders besetzt synchronisiert werden als der eigentliche Film.


Ja klar, das weiß ich schon - aber nur in den seltensten Fällen werden Sprecher gewechselt.
Ich kann es nur Hoffen. Gerade die Synchro von McShane geht mir derbe gegen den Strich.

Nen gutes Beispiel ist auch CREED II - Im Trailer hört man noch Danneberg auf Sly. Leider wollte er dann den Film aber nicht mehr machen (Ruhestand) und man hat Jürgen Prochnow geholt.
Zwar ne gute Wahl, aber wer es nicht weiß geht mit anderen Erwartungen ins Kino.

Author: nyby [ 15.03.2019 09:55 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Das ist dann immerhin ein bisschen nostalgisch, weil Prochnow Stallone im ersten "Rocky" gesprochen hat (und im zweiten eventuell auch, ich bin mir nicht ganz sicher).

Author: giant_claw [ 15.03.2019 10:14 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Prochnow als junge Stallone Stimme im ersten "Rocky" hat mir sehr gut gefallen, in "Creed II" seltsamerweise nicht mehr. Jedenfalls hoffe ich im letzten "Rambo" auf Danneberg, falls sein Gesundheitszustand es zulässt. Ein Rambo ohne Dannebergs Stimme ist kaum vorstellbar.

Author: TRAXX [ 15.03.2019 18:13 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Logan5514 wrote:
Ja klar, das weiß ich schon - aber nur in den seltensten Fällen werden Sprecher gewechselt.

Image

Author: giant_claw [ 18.03.2019 12:31 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

TRAXX wrote:
Logan5514 wrote:
Ja klar, das weiß ich schon - aber nur in den seltensten Fällen werden Sprecher gewechselt.

Image


Na so oft kommt das auch nicht vor, spontan fällt mir ebenfalls nur "Creed II" ein. Kennst noch mehr?

Author: TRAXX [ 18.03.2019 23:29 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

giant_claw wrote:
Na so oft kommt das auch nicht vor, spontan fällt mir ebenfalls nur "Creed II" ein. Kennst noch mehr?

Es ist völlig unerheblich was dir und mir da noch einfällt, denn das wäre meilenweit von einer konkreten Statistik oder etwas Ausagekräftigem zu diesem Thema entfernt.

Aber ja, solche Abweichungen gab es schon seit dem ich halbwegs klar denken kann (also ca. seit den 80ern). Das ist kein neumodisches Phänomen.

Author: giant_claw [ 19.03.2019 00:22 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

TRAXX wrote:
giant_claw wrote:
Na so oft kommt das auch nicht vor, spontan fällt mir ebenfalls nur "Creed II" ein. Kennst noch mehr?

Es ist völlig unerheblich was dir und mir da noch einfällt, denn das wäre meilenweit von einer konkreten Statistik oder etwas Ausagekräftigem zu diesem Thema entfernt.

Aber ja, solche Abweichungen gab es schon seit dem ich halbwegs klar denken kann (also ca. seit den 80ern). Das ist kein neumodisches Phänomen.


Dann lass mal die Katze aus dem Sack, oder wir stempeln das ab unter den seltensten Fällen. ;)

Author: Speiberman [ 19.03.2019 08:22 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

giant_claw wrote:
TRAXX wrote:
Logan5514 wrote:
Ja klar, das weiß ich schon - aber nur in den seltensten Fällen werden Sprecher gewechselt.

Image


Na so oft kommt das auch nicht vor, spontan fällt mir ebenfalls nur "Creed II" ein. Kennst noch mehr?


Escape Plan.

Author: Speiberman [ 20.03.2019 11:33 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

youtu.be Video from : youtu.be

Copyright: Lionsgates Film/Universum Film.

Author: Speiberman [ 22.03.2019 00:30 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Author: Speiberman [ 24.03.2019 18:51 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Author: Speiberman [ 28.03.2019 04:18 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/Universum Film.

Author: Speiberman [ 06.04.2019 14:33 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/KKR & Co. Inc.​ .

Author: Speiberman [ 10.04.2019 08:58 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/KKR & Co. Inc.​ .

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/KKR & Co. Inc.​ .

Image
Copyright: Lions Gate Entertainment Corporation/KKR & Co. Inc.​ .

Author: Logan5514 [ 15.04.2019 12:30 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

TRAXX wrote:
Logan5514 wrote:
Ja klar, das weiß ich schon - aber nur in den seltensten Fällen werden Sprecher gewechselt.

Image



Leider scheint es sich bei der Trailer-Synchro auch um die Synchro des Films zu handeln. Axel Lutter spricht Ian McShane.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Da der Film durchweg nur sehr bescheidene Kritiken kriegt, klemme ich mir wohl den Kinobesuch und warten noch etwas auf die BD oder gar auf die VoD-VÖ.

Schade drum.... :cry:

Author: Logan5514 [ 02.09.2019 07:51 ]
Post subject: Re: HELLBOY — CALL OF DARKNESS - Neil Marshall

Was soll ich sagen - Ich fand den Film bombig! Ja, richtig gut.

Ich kann mir die ganzen negativen Kritiken nur so erklären, dass sie von Fanboys von Del Toro kommen. (Ich denke, da hat sich einiges angestaut, weil viele sich eine Del Toro-Trilogie gewünscht hatten.)
Denn CALL OF DARKNESS fängt die Storyline THE WILD HUNT gut ein, ergänzt sie passend (mit teilweise anderen Parts aus der Hellboy-Comic-Storyline) und liefert am Ende einen zackigen Film, der nicht lange rumdümpelt, sondern die Story schnell nach vorne trägt, auf den Tisch haut, an den passenden Stellen witizig ist und gerne mal etwas brutal(er) ist, als beispielsweise die Marvel-Filme.
Ich fand den Film wirklich stimmig und dass er viel besser an die Comics von Mignola rankommt, als die Del Toros.

Eigentlich empfand ich die Filme von Del Toro immer als sehr gut, aber jetzt, im Vergleich, würde ich sagen, sind sie viel zu "bunt" und zu sehr "Jim Henson-Like", als dass sie Mignolas düsterer Vision entsprechen.
Auch der jetzt eher kantige Hellboy passt besser ins Bild.

Ich war wirklich positiv überrascht! Ein Top-Film! Ich ziehe locker die 8 von möglichen 10.

Page 2 of 2All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software