Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.09.2018 09:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIRTY HARRY 2 - CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 15.01.2013 20:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10253
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Magnum Force
Produktionsland: USA
Produktion: Robert Daley
Erscheinungsjahr: 1973
Regie: Ted Post
Drehbuch: Harry Julian Fink, Rita M. Fink, John Milius, Michael Cimino
Kamera: Frank Stanley
Schnitt: Ferris Webster
Musik: Lalo Schifrin
Länge: ca. 120 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller:
Clint Eastwood: Harry Callahan
Hal Holbrook: Lt. Neil Briggs
David Soul: Officer John Davis
Mitch Ryan: Officer Charlie McCoy
Robert Urich: Officer Mike Grimes
Kip Niven: Officer Red Astrachan
Tim Matheson: Officer Phil Sweet
Felton Perry: Inspektor Early Smith



Bild Bild


In San Francisco kommt es zu einigen Morden die an Gangstern verübt wurden, welche zuvor von der Justiz auf freien Fuß gesetzt wurden. Lieutenant Neil Briggs scheint nicht daran interessiert zu sein, dass Calahan an dem Fall arbeitet. Calahan scheint Briggs ein Dorn im Auge, doch warum…

Zwei Jahre nach Don Siegels Erstling, konnte Ted Posts Sequel ebenfalls im Dezember seine Premiere an den amerikanischen Kinokassen feiern. Zwar musste sich die Figur Harry Calahan diesmal weniger mit Sarkasmus und Sadismus durch das Bild schlagen. Zwar sind die Gangster lang nicht so fies wie Andrew Robinson als Scorpio, allerdings wurden auch in diesem Film schnell die Weichen in Richtung: Sehr guter Film, gestellt.

„Wenn die richtigen Leute getroffen werden, ist gegen den Gebrauch der Waffe nichts zu sagen.“ (Harry Calahan)

Die Welt ist schlecht. Die Gangster können tun und lassen was sie wollen, die Justiz billigt es. Wenn der Mob nicht zum Lynchen ansetzen kann, so ist eigentlich Harry Calahan gefragt, allerdings ist Harry für diese Art der Gerechtigkeit nicht zu haben. Demnach haben wir es hier mit einem Killerkommando zu tun, das ansonsten als Streifenpolizist aktiv ist. Der Zuschauer wird schnell vor diese Tatsachen gestellt. Fakten die für Harry noch unschlüssig sind, werden dem Publikum bis zu einem gewissen Punkt vermittelt. Die Betonung liegt hier bei: gewisser Punkt, denn die Spannung kommt bei „Dirty Harry 2“ wahrlich nicht zu kurz.

Das Calahan ein sehr unkonventioneller Polizist ist, bleibt auch in diesem Sequel nicht im Verborgenen. Harry hat seine eigenen Methoden und Flugzeugentführer erledigt er innerhalb seiner Mittagspause. Trotzdem fällt auf, dass Harry nicht mehr den Sadismus an den Tag legt wie im Vorgänger, wo er fast alle Register des brutalen Kriminalbeamten zog.

Wer uns übrigens aus Siegels Erstling erhalten bleibt ist Frank di Giorgio. Der Auftritt von John Mitchum ist zwar recht kurz geraten, allerdings freut man sich Fatso wieder zu sehen. Neben John Mitchum bietet der Film, David Soul in der Rolle eines der Streifenpolizisten. David wurde später als Ken Hutchinson in der US-Serie „Starsky und Hutch“ sehr bekannt. In der deutschen Synchronisation wurde Hutch übrigens von Niemand geringerem als Thomas Danneberg synchronisiert. Als zwielichten Lieutenant Neil Briggs fährt der Film den sehr markanten Hal Holbrook auf.

Im Bereich Action hält sich der Film gemessen an seinem Vorgänger etwas mehr zurück. Sollte es jedoch zu Schießereien und Verfolgungsjagden kommen so wurden diese sehr gut in Szene gesetzt. Dabei verzichtet man auf eine Musikeinspielung, was den Situationen auch gut tut.

Fazit: „Calahan“ kann zwar nicht die Klasse seines in allem erhabenen Vorgängers erreichen, gestaltet sich jedoch trotzdem als ein sehr guter und vor allem spannender amerikanischer Polizeifilm.

8,5/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 15.01.2013 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4599
Geschlecht: nicht angegeben
Enttäuschender Nachfolger zu DH, der aus Siegels gestörten Einzelgänger einen langweiligen Serienhelden macht. Und das Ende von DH offensichtlich nicht verstanden hat. Oder eher ignoriert hat. Die mittelmäßige Inszenierung des stets unbegabten Ted Post gibt dem Film den Rest. 5/10

Aber es wurde dann ja noch öder ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 15.01.2013 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7438
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Älterer Ultrakurzkommentar:



• Callahan (USA 1973, Originaltitel: Magnum Force)

Nach den Vorwürfen in Richtung Faschismus gegen "Dirty Harry", ruderte man während der Fortsetzung ein wenig zurück. Diesmal muss sich der gute Harry mit "echten" Faschos plagen, die als wüste Selbstjustizler bei der Polizei ihren Dienst tun. Geschickt reicht man so die "Nazi-Arschkarte" an Motorrad-Cops in schwarzen Lederklamotten weiter, aus deren Kreis David Soul (der spätere "Hutch") als besonders fanatischer Wirrkopf hervorsticht. Harry Callahan wird deutlich zugänglicher dargestellt, erlaubt sich Ermittlungsfehler, vögelt zwischendurch die hübsche Nachbarin asiatischer Herkunft. Hal Holbrook gefällt als unsympathischer Chef, die jungen Wilden namens Tim Matheson, Robert Urich, Kip Niven und David Soul überzeugen ebenfalls.

"Callahan" leistet sich ein angenehm entspanntes Erzähltempo, gönnt sich (die üblichen) "Nebenereignisse", bei denen Harry ein paar Bösewichte in Leichensäcke befördert. Auf dem Regiestuhl nahm Ted Post Platz, der 1968 den Western "Hängt ihn höher" (Hang 'em High) mit Eastwood in der Hauptrolle drehte. Auch der starke "Rückkehr zum Planet der Affen" (Beneath the Planet of the Apes, 1970) geht auf das Konto des Herrn Post. "Callahan" mag nicht ganz die Klasse seines Vorgängers halten, was allerdings nichts an der herausragenden Qualität des Streifens ändert.

9/10 = überragend

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.01.2013 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 885
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Enttäuschender Nachfolger zu DH, der aus Siegels gestörten Einzelgänger einen langweiligen Serienhelden macht. Und das Ende von DH offensichtlich nicht verstanden hat. Oder eher ignoriert hat. Die mittelmäßige Inszenierung des stets unbegabten Ted Post gibt dem Film den Rest. 5/10

Aber es wurde dann ja noch öder ...


:o

Tolle Fortsetzuung, auch wenn natürlich die überragende
Klasse des Debütstreifens nicht erreicht wird.
8,5 von 10, Stanton hatte bestimmt nur einen schlechten Tag ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.01.2013 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 713
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
In der Tat, geile Fortsetzung eines fantastischen Vorläufers...8,5 erscheint mir passend! ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.01.2013 22:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11813
Geschlecht: männlich
stanton der scherzkeks

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.01.2013 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4599
Geschlecht: nicht angegeben
Quark, der Film taugt nichts .


Don Siegel und Ted Post, da liegen Galaxien zwischen. Aber das Drehbuch ist auch mittelmäßig (waren das nicht sogar Stone und Cimino?)

Andererseits habe ich den komplett schon ewig nicht mehr gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.01.2013 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1183
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Nach den Vorwürfen in Richtung Faschismus gegen "Dirty Harry", ruderte man während der Fortsetzung ein wenig zurück. Diesmal muss sich der gute Harry mit "echten" Faschos plagen, die als wüste Selbstjustizler bei der Polizei ihren Dienst tun. Geschickt reicht man so die "Nazi-Arschkarte" an Motorrad-Cops in schwarzen Lederklamotten weiter


Das ist das Verlogene an dem Film. So viel, wie der Film dem Publikum weismachen möchte, unterscheidet Harry nämlich nicht von den jungen "Nazi"-Cops.

Stanton hat geschrieben:
... Und das Ende von DH offensichtlich nicht verstanden hat. Oder eher ignoriert hat.


In der Tat. Im Gegensatz zu Stanton finde ich den folgenden Drittling allerdings wieder genießbarer. Aber streng genommen ist mit Teil 1 alles gesagt.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11813
Geschlecht: männlich
Es wird total versucht, die Figur zu entschärfen. :mrgreen:

Harry hat jetzt einen schwarzen Partner und das ist auch der einzige, den er von Anfang an zu akzeptieren scheint. Er gibt sich jetzt plötzlich auch mit Frauen ab, nimmt ein Kind auf den Schoß, ist gegenüber Kollegen ein Ausbund an Freundlichkeit, nur die Vorgesetzten müssen weiter einstecken. :lol: Natürlich passt das nicht zum Ende des Siegel-Films und die Predigt in Briggs Auto noch weniger, aber all das stört mich überhaupt nicht. Dramaturgisch würde der Film eher vor Teil 1 passen, wo Harry noch ein unverdorbener, hoffnungsvoller Polizist ist, bis ihn der ganze Dreck runterzieht. In Teil 3 wird ja alles dann wieder rückgängig gemacht, und Harry spuckt durchgängig Gift.

Ich mag Posts Inszenierung gern, auch in den zwei weiteren Filmen, die ich kenne (Hängt ihn... und Planet 2), schwungvoll, locker...

Ich würde 8/10 geben.

Teil 3 mag ich vllt. sogar noch ein bisschen mehr. Mit den 80er-Werken kann ich weniger anfangen, aber in dem Jahrzehnt wollte Clint ja auch so gar nichts gelingen.

@Stanton

Es war Milius

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10253
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Es wird total versucht, die Figur zu entschärfen. :mrgreen:



Er ist richtig zahm im Vergleich zum Vorgänger. Im Vierten gibt Harry allerdings wieder Stoff.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7438
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:
Das ist das Verlogene an dem Film. So viel, wie der Film dem Publikum weismachen möchte, unterscheidet Harry nämlich nicht von den jungen "Nazi"-Cops.


Eben wegen der "eigentlich" ähnlichen Gesinnung, gewinnt Superbulle Dirty Harry an Profil, erscheint menschlicher und greifbarer. Vielleicht auch verlogener, folglich glaubwürdiger gezeichnet.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11813
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Es wird total versucht, die Figur zu entschärfen. :mrgreen:



Er ist richtig zahm im Vergleich zum Vorgänger. Im Vierten gibt Harry allerdings wieder Stoff.






Irgendwie mag ich den gar nicht dazuzählen. Fängt toll an (Mafiahochzeit und Gerichtsaal) , aber dann fehlen wichtige Elemente. Kein Partner, kein richtiger Vorgesetzer, kein San Francisco, die blöde Sondra Locke...
für mich der schlechteste.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10253
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Es wird total versucht, die Figur zu entschärfen. :mrgreen:



Er ist richtig zahm im Vergleich zum Vorgänger. Im Vierten gibt Harry allerdings wieder Stoff.



Irgendwie mag ich den gar nicht dazuzählen. Fängt toll an (Mafiahochzeit und Gerichtsaal) , aber dann fehlen wichtige Elemente. Kein Partner, kein richtiger Vorgesetzer, kein San Francisco, die blöde Sondra Locke...
für mich der schlechteste.



Am schwächsten finde ich "Das Todesspiel".

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 190
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
@Stanton

Es war Milius


yo, aber Cimino war auch dabei ;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8816
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Irgendwie mag ich den gar nicht dazuzählen. Fängt toll an (Mafiahochzeit und Gerichtsaal) , aber dann fehlen wichtige Elemente. Kein Partner, kein richtiger Vorgesetzer, kein San Francisco, die blöde Sondra Locke...
für mich der schlechteste.

Boah, was!? :shock:
SUDDEN IMPACT ist mein Fave! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8816
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Mit den 80er-Werken kann ich weniger anfangen, aber in dem Jahrzehnt wollte Clint ja auch so gar nichts gelingen.

HEARTBREAK RIDGE fand ich SEHR gelungen! ;) 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7134
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Meine Favoriten sind ganz klar chronologisch geordnet. Genau in der Reihenfolge 1, 2, 3, 4 & 5.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8816
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Meine Favoriten sind ganz klar chronologisch geordnet. Genau in der Reihenfolge 1, 2, 3, 4 & 5.

Laaaaaaaaaaaaaaangweilig! :mrgreen: :P ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 18.01.2013 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4599
Geschlecht: nicht angegeben
Slim Naughton hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
@Stanton

Es war Milius


yo, aber Cimino war auch dabei ;-)


Bei Cimino war ich mir auch sicher, aber ja, der andere war Milius. Der ja (glaube ich) auch angeblich beim DH Drehbuch ausgeholfen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2/ CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 04.12.2014 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6634
Geschlecht: nicht angegeben
Spannend, guter Nachfolger zum überragenden Original?
Tut mir leid, aber spannend war der überhaupt nicht, außerdem mit seinen fast 2 Stunden um gute 20 Minuten zu lang.
Und wo ist da die Distanzierung von durchschnittlichen Polizeifilmen?
War Eastwood im ersten Teil noch ein draufgängerischer Einzelgänger, wie man ihn bis dorthin noch kaum gesehen hat, so ist er in dem Teil schon zu einem langweiligen Serienhelden geworden.
An dem Film gibt's wirklich nichts, was ihn aus dem grauen Durchschnitt der Serienkiller-Krimis herausreißt.
Die Coolness aus dem ersten Teil ist vollkommen verflogen, die Musik ist auch nichts besonderes mehr, gleiches gilt für die Synchro.
Das einzige, was den Film gerade vor dem totalen abstinken rettet, sind die Szenen, in denen die falschen Bullen kommen und die Leute umlegen.
Der Rest ist wirklich nicht mehr als Durchschnitt und vergeht ohne besondere Höhepunkte.
Schauspielerisch denke ich, ist Clint Eastwood der einzige, der aus der Masse hervorsticht.
Zum Abschluss kann ich nur noch sagen: Auch wenn es nicht oft der Fall ist, aber hier kann ich Stanton verstehen.
5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2 - CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 07.12.2014 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3632
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film hat ein ganz typisches Problem: der Star ist zu groß für den Regisseur. bei eastwoods Ambitionen war Post nur ausführendes Organ und das ging voll in die Hose.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2 - CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 08.12.2014 05:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11813
Geschlecht: männlich
Er sollte ihn ja selber drehen. Aber ob er dann wirklich besser gewesen wäre...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2 - CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 17.12.2014 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 291
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Ich tanz wohl mit meiner Meinung etwas aus der Reihe. Jedenfalls gehört für mich der zweite Teil zusammen mit dem vierten Teil zu den Besten der Reihe.
Die Story mit der Selbstjustiz in den eigenen Reihen fand ich klasse. Der Streifen war sehr spannend und klasse inszeniert.

8/10

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY 2 - CALAHAN - Ted Post
BeitragVerfasst: 22.09.2018 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6634
Geschlecht: nicht angegeben
Dirty-Harry-Collection besorgt - jetzt werden alle noch einmal durchgeschaut.
Zum ersten brauchen wir sowieso nichts mehr sagen - Klassiker.
Beim zweiten allerdings, naja...
Normalerweise sollte man meinen, wenn man sich einen Film 2, 3 Mal angeschaut hat, sollte einiges hängengeblieben sein.
Nun, beim zweiten Dirty Harry trifft das für mich nicht zu.
Das war gestern fast wie eine Erstsichtung, da ist nicht viel hängengeblieben, außer der Erinnerung, dass ich mich über weite Strecken mühevoll durchquälen musste.
Und genau das hat sich bestätigt - es fehlt (weitgehend) an Coolness und Spannung, die Charaktere sind total abgeflacht und die Synchro reißt auch nichts mehr heraus.
Da werde ich bei (maximal) 5/10 bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker