Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

DAS TIER II - Philippe Mora
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=39&t=1361
Page 1 of 1

Author: Intergalactic Ape-Man [ 25.07.2010 14:40 ]
Post subject: DAS TIER II - Philippe Mora

Image Image Image

DAS TIER II
OT: Howling II: ...Your Sister Is a Werewolf
Regie: Philippe Mora
Großbritannien/USA, 1985

Konnte man Das Tier fortsetzen? Im Grunde, weil er ja von seinem offenen Ende eher profitierte, nicht. Aber da sich Sequels ja bekanntlich lohnen, wurde es getan und es wurde nicht gerade schlecht versucht, da der Film mit seinem Vorgänger kaum etwas zu tun hat, bis auf die Verknüpfung über die Fernsehreporterin Karen White, deren Bruder Ben hier, zunächst ungläubig, gemeinsam mit Christopher Lee gegen die Werwolfhorden antritt. Dieser Trip nach Osteuropa wird umrahmt von einer New Wave Band und so wie deren Song Howling den Film trägt, so fällt auch Das Tier II mehr aus wie ein langes, surreales Musikvideo. Wie auf dem watteweichen Boden eines Gruselkabinetts bewegen sich die Figuren durch eine Horrorschau zwischen gothischem Flair und trashigen Bluteskapaden, umgeben von knisternder, animalisch-erotischer Spannung angeleitet von der Wolfsanführerin Stirba. Sybil Dannings strenge Gesichstzüge und pralle Oberweite in ihrem futuristischen Kostüm drücken den Zuschauer herrisch in seinen Sessel, um dieses schauerliche Kaleidoskop zu erleben und danach wie aus einem Traum zu erwachen, kaum in der Lage sich eines roten Fadens zu entsinnen. Das Tier II ist übertrieben, absurd und irgendwie tierisch unterhaltsam.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Diabolik! [ 25.07.2010 14:46 ]
Post subject: Re: DAS TIER II - Philippe Mora

Der Trash-Wert dieser Gurke ist unbestreitbar sehr hoch!
Ich kann mich allerdings an kaum noch etwas entsinnen, es ist lange her, es war der vierte Film in Folge während einer langen Nacht, es floss strömeweise Alkohol durch die Kehlen.
Erinnern kann ich mir lediglich noch an Sybill Danning, die während des Abspanns in einer Endlosschleife ihre Möpse aus dem Mieder springen lässt. Das fand ich gut.

Author: Intergalactic Ape-Man [ 25.07.2010 14:49 ]
Post subject: Re: DAS TIER II - Philippe Mora

Diabolik! wrote:
Erinnern kann ich mir lediglich noch an Sybill Danning, die während des Abspanns in einer Endlosschleife ihre Möpse aus dem Mieder springen lässt. Das fand ich gut.


Man könnte den Film ja auch mit "Titten, Tote & Titan" zusammenfassen. Immerhin reicht Silber für die Superwölfe ja nun nicht mehr. :lol:

Author: Guilala [ 11.04.2019 11:40 ]
Post subject: Re: DAS TIER II - Philippe Mora

Donnerschlag, was für ein Mumpitz! :D "Howling 2" bietet eigentlich alles, was das Herz von Trash- und Exploitationfans höher schlagen lässt. Eine haarsträubend zusammengesponnene Story, Overacting an der Schmerzgrenze, unfreiwillig(?) komische Sex-Einlagen und eine ordentliche Ladung Gore und Splatter. Soweit ich mich erinnere, wird in keinem "Howling"-Teil derart herumgesplattert, wie in diesem. Auch wenn ich den Vorgänger von Joe Dante sehr mag, ist dies für mich der kurzweiligste Teil der Reihe. Auch der Soundtrack weiß zu gefallen, allerdings sieht der (immer wieder eingestreute) Live-Auftritt der Synthie-Punk-Band BABEL schon sehr nach Eigenwerbung aus. Im Abspann schlug Mora der US-Zensur übrigens ein Schnippchen, indem er eine Aufnahme von Sybil Danning etwa ein Dutzend Mal (habe jetzt nicht mitgezählt) hintereinander montierte. Und zwar die Einstellung, wo sie sich die Klamotten runterreißt und ihre Titten zur Schau stellt.

Nahm Joe Dante das Werwolf-Thema (trotz ironischer Brüche) noch ernst, liefert Philippe Mora hier schon fast eine Parodie ab. Der dritte Teil, "Wolfmen" (ebenfalls von Mora) war dann auch eindeutig eine (und übertraf den schon beträchtlichen Trash-Faktor von "Howling 2" sogar noch bei weitem). Christopher Lee war offensichtlich nicht sehr angetan von dem Streifen. Bei den Dreharbeiten zu "Gremlins 2" entschuldigte sich der Mime sogar bei Joe Dante dafür, dass er in "Howling 2" mitgespielt hatte. ^^

Wie dem auch sei, für mich ist "Howling 2" irgendwie das Highlight der Reihe. Nicht weil es ein (im herkömmlichen Sinne) guter Film ist (da ist der Erstling sicherlich besser), sondern weil er einfach höllisch Spaß macht! Schon alleine die Werwolf-Sex-Szenen sind einfach der Knaller. Das muss man selbst gesehen haben, um es zu glauben. :D

Die DVD von Euro Video bietet ein sauberes, (gemattetes) anamorphes Bild. Wie der Bildvergleich mit dem Thorn-Emi-Tape zeigt, hätten manche Stellen jedoch einen Tick heller sein können. Das fällt gerade bei den Effekten auf, die in der VHS-Fassung tatsächlich detailreicher zu sehen sind. :o Der O-Ton ist mit an Bord, was bei bei diesem Label ja keine Selbstverständlichkeit ist. Leider ist dieser nur im Menü anwählbar (was mMn sehr nervt) und es gibt keine UT. Extras (außer dem US-Trailer) gibt es auch nicht. Unbedingt abraten muss ich von der ominösen DVD aus Österreich. Diese ist zwar uncut und Open Matte, aber das Bild ist so dunkel, dass man teilweise nichts mehr erkennen kann. :x

8,5/10 Trash-Fun

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software