Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 14.08.2018 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: TÖDLICHE SPIEGEL - Noel Black
BeitragVerfasst: 25.06.2018 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 216
Wohnort: Point Dune
Geschlecht: männlich
Tödliche Spiegel ("Mirrors" USA 1978, Regie: Noel Black)

Bild

New Orleans. Ein frisch verheiratetes Paar kommt in ein Hotel. Dort gerät die junge Ehefrau Marianne (Kitty Wynn) in den Bann einer Voodoo-Priesterin, die sich Hoffnungen auf die Seele ihres Opfers macht. Ein adretter Arzt ist immer dann zur Stelle, wenn die junge Frau ohnmächtig vor einige geheimnisvolle Spiegel sinkt. Steckt er auch hinter dem Komplott, oder bekommt Marianne einfach nur das Klima von New Orleans nicht?

Das Gruselkabinett auf NDR zeigte Mitte der 80er einige kuriose Streifen, die im Laufe der Jahre in Vergessenheit gerieten und inzwischen kaum noch erhältlich sind. Dazu gehört auch "Tödliche Spiegel", der immerhin auch auf VHS erschienen ist. Allerdings dürfte es schwer sein, eine der beiden Videoveröffentlichungen zu finden, zumindest zu einem moderaten Preis. Ich erinnere mich noch gut, als ich diesen Film erstmals gesehen habe. Das war am späten Abend, im Gruselkabinett des NDR. Ich schlich mich heimlich aus meinem Schlafzimmer, eine knarrende Holztreppe hinunter und schaltete aufgeregt den alten (Farb-)Fernseher von Löwe ein. Auch wenn ich zu dieser Zeit noch nicht so viel kannte, vermochte mich "Tödliche Spiegel" nur mäßig zu gruseln, geschweige denn zu begeistern. Nur der stimmungsvolle Soundtrack spukte mir noch ein paar Tage im Kopf herum. Als ich kurze Zeit später dann Roman Polanskis "Rosemaries Baby" sah, fiel mir "Tödliche Spiegel" gleich wieder ein - kein Wunder, denn Noel Black orientierte sich stark an Polanskis Klassiker (den ich doch sehr viel gruseliger und spannender fand). Gruselfilme, die sich mit übersinnlichen Phänomenen beschäftigten waren nach "Rosemaries Baby", "Der Exorzist" und "Das Omen" en vogue. Auch mit Robert Altmans Psycho-Albtraum "Spiegelbilder" (1972) weist Noel Blacks Film einige Ähnlichkeiten auf.

Doch "Tödliche Spiegel" dümpelt eher gemächtlich im Fahrwasser seiner Vorbilder vor sich hin. Spannung wird vorwiegend aus dem hysterischen Gebaren der Protagonistin gezogen. Aus der interessanten Grundidee, nämlich sich selbst verselbstständigende Spiegelbilder, wird leider so gut wie kein Kapital gezogen. Dies wird lediglich für ein bis zwei lahme Schreckmomente verbraten, die auch schon zu den Highlights dieses müden und wenig plausibel inszenierten Psycho-Reißers zählen. Ebenso wenig hat man es verstanden, die durchaus interessanten Traum-Motive zu nutzen, die hier eher unmotiviert für weitere lahme Schreckmomente verheizt werden. Das Ende hinterlässt dann einen sehr unbefriedigenden Eindruck[spoiltext], denn es wird nicht klar, was nun eigentlich Sache war[/spoiltext]. Aber bis dahin hat sich das Interesse der meisten Zuschauer sowieso verabschiedet und das liegt sicher nicht daran, dass wir es hier mit einem Film zu tun haben, der schon 40 Lenze auf dem Buckel hat, sondern daran, dass es auch vor 40 Jahren schon mittelmäßige Genrefilme von der Stange gab. Zumindest hebt ihn die Old School-Machart und die durchaus vorhandene (wenn auch dünne) Gruselatmosphäre wohltuend vom heutigen Einheitsbrei ab.

Auf Video erschien der Film zunächst unter dem Titel "Tödliche Spiegel" von PolyGram und wurde Mitte der 80er von Screen Time unter dem Titel "Bad Dreams" neu aufgelegt. Letztere lag mir für diese Besprechung vor. Das Bildformat ist deutlich sichtbar auf Vollbild (1,33:1) gezoomt, wobei stur die Bildmitte abgetastet wurde und so einige Aspekte "aus dem Rahmen fallen". Im Abspann wechselt das Bildformat auf 1,66:1, was wohl das Originalformat sein dürfte.

4/10

_________________
Bild

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker