Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=41&t=7872
Page 1 of 1

Author: Ivo Scheloske [ 11.08.2014 12:13 ]
Post subject: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben, veranstaltet das Max-Planck-Institut in Frankfurt eine Online-Umfrage zum Thema Trash-Film. Wir halten das für eine spannende Sache, werden doch C-Produktionen von den meisten Medien gerne unterschlagen. Und eine Publikation eines so renommierten Instituts wäre doch mal eine gern gesehene Ausnahme.

Unter dem folgenden Link kommt ihr zum (anonymen) Fragebogen:

Mögen Sie Trash-Filme? - Umfrage

Also keine Sorge: Auch wenn ihr „Schorsch, die kettensägenschwingende Blutwurst gegen die 72 Jungfrauen aus der Al-Quaida-Hölle“ als Lieblingsfilm angebt, wird nicht gleich der Heimatland-Schutz vor der Tür stehen.

Zusätzlicher Anreiz: Falls ihr doch eure e-mail-Adresse mitangebt, habt ihr die Chance einen Amazon-Gutschein in Höhe von 20 EUR zu gewinnen. Und den kann man doch immer gebrauchen, oder?

Author: Asa Vajda [ 11.08.2014 21:59 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Danke für den Hinweis. Hab da grad mal mitgemacht, kann ja nicht schaden, die Frauenquote bei der Umfrage ein bisschen zu erhöhen....Und vielleicht gewinn ich ja doch ein Mal in meinem Leben was... :mrgreen:
Bin schon gespannt, ob die Auswertung dann irgendwo nachzulesen ist.

Author: sid.vicious [ 11.08.2014 23:14 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Habe ebenfalls an der Umfrage teil genommen.

Author: Prisma [ 11.08.2014 23:18 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Das habe ich auch mal gemacht. Die Fragen waren teilweise recht interessant gestellt.
Falls ich den Gutschein gewinne, wird umgehend ein Trash-Film bestellt. :lol:

Author: Trash [ 12.08.2014 14:54 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Feine Sache !!! Hab gleich mal mitgemacht !!!

Author: Blap [ 12.08.2014 15:30 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Trash-Filme? Igitt, sowas schaue ich mir nicht an. Ich doch nicht! Pfui Spinne ...

Author: Asa Vajda [ 12.08.2014 16:08 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Blap wrote:
Trash-Filme? Igitt, sowas schaue ich mir nicht an. Ich doch nicht! Pfui Spinne ...


Das hätte hier sicher auch niemand unterstellen wollen! Du bist sicher der Letzte, der sowas anschaut. :mrgreen:

Hm. Lustig fand ich die Fragen, wie oft man in die Oper oder ins Theater oder in Museen geht. Und ich frage mich, ob da vielleicht starres Klischee-Denken dahintersteckt, denn ich wage mal zu behaupten, dass nur ein geringer Teil der "Normalbevölkerung" diese Art von kulturellem Erlebnis schätzt und ergo der Anteil der "geständigen" Trashfilm-Fans ebenfalls relativ gering ist.
Ob da die Hypothese "Trashfilm-Fans sind gleich kulturelle Banausen" dahintersteckt? Bin schon neugierig, was aus der Studie wird.

Author: Schmutziger_Maulwurf [ 12.08.2014 19:05 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Ich weiss jetzt auf jeden Fall dass ich mich beim Anschauen von Trash-Filmen behütet fühle, und warte auf den angekündigten Gewinn der DVD von „Schorsch, die kettensägenschwingende Blutwurst gegen die 72 Jungfrauen aus der Al-Quaida-Hölle“ :D

Author: Asa Vajda [ 14.08.2014 16:14 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Das Item "behütet" fand ich auch lustig. Und als dann die Auswahlmöglichkeit "ich fühle mich männlich" kam, hab ich kurz überlegt, ob ich aufhören soll mit antworten, weil ich vielleicht gar nicht zur für die Befragung relevanten Zielgruppe gehöre. Aber man konnte bzw. sollte schließlich etwas weiter hinten eh noch Geschlecht und Alter angeben.

Author: Pacific Nil [ 14.08.2014 17:32 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

in der letzten Filmbezogenen Frage, wie oft man sich Filme bestimmter Genres ansieht, haben sie tatsächlich eines der wichtigsten Genres vergessen: die Komödie!

- - während z. B. der Sportfilm als Genre aufgelistet war...

Author: DJANGOdzilla [ 15.08.2014 00:25 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Die Antwortmöglichkeiten waren mehr als nur merkwürdig. Vor allem hat mich gestört, dass der Begriff 'Trashfilm' so gar nicht erläutert wurde. Guckst du gern Trashfilme? Ja, toll! Was soll das denn sein? :roll:

Author: percyparker [ 15.08.2014 00:29 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

DJANGOdzilla wrote:
Die Antwortmöglichkeiten waren mehr als nur merkwürdig. Vor allem hat mich gestört, dass der Begriff 'Trashfilm' so gar nicht erläutert wurde.


Ich schätze, das ist Sinn der Umfrage, dass man u.a. rausfinden will, was die Leute unter diesem Begriff überhaupt verstehen. ;)

Author: requiescat.in.pace [ 15.08.2014 18:19 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

....hatte dann sogar echt Probleme Trash-Filme zu benennen. Musste echt abwägen, was für mich Trash ist und was Arthouse....*g*.

Author: Asa Vajda [ 15.08.2014 18:35 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

requiescat.in.pace wrote:
....hatte dann sogar echt Probleme Trash-Filme zu benennen. Musste echt abwägen, was für mich Trash ist und was Arthouse....*g*.


:twisted:

Author: Blap [ 17.08.2014 13:18 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

requiescat.in.pace wrote:
....hatte dann sogar echt Probleme Trash-Filme zu benennen. Musste echt abwägen, was für mich Trash ist und was Arthouse....*g*.


Die Entscheidung obliegt ausschließlich dem KATHOLISCHEN FILMDIENST!

Author: Hyde [ 23.08.2014 13:07 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Asa Vajda wrote:
Hm. Lustig fand ich die Fragen, wie oft man in die Oper oder ins Theater oder in Museen geht. Und ich frage mich, ob da vielleicht starres Klischee-Denken dahintersteckt, denn ich wage mal zu behaupten, dass nur ein geringer Teil der "Normalbevölkerung" diese Art von kulturellem Erlebnis schätzt und ergo der Anteil der "geständigen" Trashfilm-Fans ebenfalls relativ gering ist.
Ob da die Hypothese "Trashfilm-Fans sind gleich kulturelle Banausen" dahintersteckt? Bin schon neugierig, was aus der Studie wird.


Ich hab beides (Oper/Trashfilme) schon an einem Abend, quasi als Double-Feature geschafft. Zuerst "Carmen" im Nationaltheater Mannheim gesehen, im Anschluss direkt schnellen Schrittes ein paar Meter weiter zum Grindhouse Double Feature im Cinema Quadrat gelaufen (es liefen Death Race 2000 und TNT Jackson). War dann wohl eher ein Triple-Feature.

Author: Marco [ 23.09.2014 22:03 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

...gerade die Nachricht bekommen, dass ich den Gutschein gewonnen habe :-)

Author: Ästhetik_des_Trash [ 10.05.2016 10:40 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Die Ergebnisse der Studie sind mittlerweile veröffentlicht:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Umfrage teilgenommen haben!

Author: astronomo [ 10.05.2016 13:06 ]
Post subject: Re: Umfrage des Max-Planck Instituts zum Thema Trash-Filme

Whow, ich bin ein "gebildeter, wohlerzogener Allesfresser"........ :ugeek:

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software