Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 26.05.2020 02:04

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 19.01.2012 02:08 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12172
Gender: Male
Image


Aufstieg und Fall des mexikanischen Volkshelden Emiliano Zapata zwischen 1909 und 1919.

mit Antonio Aguilar, Mario Almada u.a.

Mexiko 1970

Angeblich die aufwendigste mexikanische Produktion überhaupt mit 60.000 Mitwirkenden. Cazals liefert wunderschöne Kinobilder, äußerst brutale Kampfszenen und einen charismatischen Hauptdarsteller (mit Wolfgang Hess-Stimme). Vieles erinnert an bekannte Italowestern wie Tepepa oder Mercenario, auch wenn der mexikanische Film ernster und konventioneller ist als z.B. der Corbucci.

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 19.01.2012 11:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4779
Gender: None specified
Ziemlich viele Hinrichtungen, hmm? Was wahrscheinlich realistisch ist.

Nie was von dem Film gehört. Der lief aber nicht im Kino, oder?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 19.01.2012 13:29 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12172
Gender: Male
1975 von Nobis hier gezeigt. Die VHS-Freaks müssten ihn auch kennen, wg. ITT usw.


Die DVD gibts übrigens gerade um die 4 Euro.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 09.02.2012 15:15 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Meine Güte ! Was für ein Film ! :o
Interesse hatte ich schon länger an dem, aber als dann hier was über den Film zu lesen war musste ich ihn mir besorgen !
Ist wirklich ein sehr gutes Drama mit sehr guter Kamerafürhung und die Anti hero schon gesagt hat mit tollem Hauptdarsteller !
Das es die größte Mexikanische Produktion sein soll glaub ich gerne, man denke nur an den Angriff auf die eine Stadt woe die Revolutionäre den Brg hinaufstürmen... Und das alles auch noch sehr realistisch und blutig ! Ist garantiert der realistischste und brutalste Revolutionsfilm den es gibt ! Vorallem eine Szenen ist mir un erinnerung geblieben, ein kleiner Junge läuft davon als sein vater (?) erschossen werden soll. Ein soldat hetzt mit dem Pferd hinterher, packt den Jungen am Arm und reitet durch eine Öffnung in der Mauer hindurch. Der Junge jedoch prallt an der Seite mit voller Wucht ab ! Ist schon echt grausam dargestellt, wird wohl damals auch wirklich so gewesen sein.
Gibt allerdings ein paar Regiefehler, z.B am ende als Zapata von den ersten Kugeln getroffen wird sitzt er noch am Pferd, aber urplötzlich steht (!) er auf dem Platz und wird durchlöchert. Und ich glaub nicht das man stehend vom Pferd fällt wenn man von Kugeln getroffen wird.
Aber ansonsten ist an dem Film nichts zu bemängeln. Den sollte man sich unbedingt mal ansehen !!
Ein ganz, ganz großer film !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 09.02.2012 16:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12172
Gender: Male
Italo-West-Fan wrote:
Gibt allerdings ein paar Regiefehler, z.B am ende als Zapata von den ersten Kugeln getroffen wird sitzt er noch am Pferd, aber urplötzlich steht (!) er auf dem Platz und wird durchlöchert. Und ich glaub nicht das man stehend vom Pferd fällt wenn man von Kugeln getroffen wird.
!


So sind sie, die Helden. :lol:

Der Film hat ja gar keine großartige Handlung. Es wird gemordet, verraten, hingerichtet, geschlachtet, füsiliert, aber auf technisch hohem Niveau und das Ganze verfehlt seine Wirkung nicht.

Die Szene mit dem Kind war heftig, am ekelhaftesten fand ich aber das mit dem Termiten-Bau. :o hoffentlich war er da schon tot.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 09.02.2012 18:18 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
am ekelhaftesten fand ich aber das mit dem Termiten-Bau. :o hoffentlich war er da schon tot.

Hab da vorher gedacht das wären Kieslsteine als ich deine Screenshots gesehen habe. (Hab da allerdings nicht lang drauf gewartet das die Bilder 100 % geladen sind)
Im Film wars dann echt eklig als die Ficher da rumkrabelten... :?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 18.02.2013 18:48 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hab ihn jetzt auch endlich gesehen, echt der Hammer ! Sehr blutige einschüsse, da gehts ärger zu als im IW. Die eine Frau die keine Hände mehr hatte :shock:

Und auch so ist die Story Fesselnd, die schlachten Packend, die Schlachtfelder sehen toll aus. Ettliche tote und kaputtes Material.
Hunderte an Statisten!

Emiliano Zapata wurde gut Gespielt von diesem mir unbekannten Darsteller! Zapatas Bruder wurde von einem der "Amendolas" gespielt, die zwei meistbeschäftigsten Darsteller in Mexico.
(Kennt ihr den Lagerwestern "Valley of the Doomed" ? Da war der auch dabei.)

Erinnerte Freilich an die Italienischen Revolutionswerstern. Im übrigen war ja auch die Figur des Tepepa vertreten, sowie Pancho Villa und Madera durften auch nicht fehlen...
Die gehören ja zur Geschichte dazu...

Kritikpunkte kann man bei diesem Film eigentlich gar nicht anbringen, alles war irgendwie Perfekt! 9/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 13.03.2013 15:35 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Habe den Film gestern endlich mal gesehen , meine Güte was für ein Massaker ! :shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TÖTET EMILIANO ZAPATA ! - Felipe Cazals
PostPosted: 18.03.2020 14:33 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 1379
Location: Kongo
Gender: Male
#209 "Tötet Emiliano Zapata!" wurde von Felipe Cazals inszeniert. Es handelt sich hierbei um einen Revolutions-Western der in Mexiko gedreht wurde. Ich denke aufgrund der Thematik und der Optik kann man ihn jedoch getrost auf eine Stufe mit den italienischen Vertretern des Genres stellen. Meiner Meinung nach braucht er sich daher auch nicht hinter Genreklassikern wie "Il Mercenario", "Todesmelodie" oder "Tepepa" zu verstecken. Im Gegensatz zu den meisten anderen Revolutons-Western handelt es sich bei dem Film allerdings um einen sehr ernsten Vertreter des Genres, welcher ohne jeglichen Humor auskommt und dabei auch sehr brutal und blutig zu Werke geht.
Wie dem auch sei, wir bekommen hier einen sehr aufwendig inszenierten Film geboten, welcher uns großangelegte Schlachten präsentiert die von einer tollen Kameraarbeit eingefangen werden. Den Hauptdarsteller kannte ich zwar nicht, aber ich muss sagen, dass er seine Rolle wirklich unglaublich stark spielt und man daher auch keinen Franco Nero oder Tomas Milian vermisst. Richtig gut fand ich auch, dass die Revolution hier so dargestellt wird wie sie vermutlich auch im echten Leben abgelaufen ist, nämlich äußerst brutal und ohne jegliche Gnade. Man bekommt massenhaft Hinrichtungen und andere skrupellose Handlungen zu sehen und kann daher von einem sehr realistischen Film innerhalb des Themas sprechen.
Ähnlichkeiten zum Italowestern sind jedefalls haufenweise vorhanden und ich denke, dass jeder Fan von Revolutionsfilmen hier mal ein Auge riskieren kann, denn man bekommt einen unglaublich guten Film zu sehen der auch technisch auf einem sehr hohen Niveau anzusiedeln ist. Ich würde sogar soweit gehen und den Film mit 8,5/10 Punkten bewerten. Die Konkurrenz ist jedoch einfach zu stark um ihm eine noch höhere Wertung zu geben.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker