Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

RITT IN DEN TOD - Jesse Hibbs
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=50&t=6922
Page 1 of 1

Author: MMeXX [ 01.02.2014 11:34 ]
Post subject: RITT IN DEN TOD - Jesse Hibbs

Image

OFDb.de

Produktion: USA 1956

Regie: Jesse Hibbs

Darsteller: Audie Murphy, Anne Bancroft, Pat Crowley

Inhalt: Während die Apachen bislang mit Unterdrückung und Waffengewalt "erzogen" wurden, will die Regierung einen Kurswechsel. John Philip Clum (Audie Murphy) wird entsandt, um einen neuen Kurs einzuschlagen. Er begegnet den Indianer auf Augenhöhe, indem er ihnen die Ketten abnimmt und das Militär des Reservates verweist. Natürlich sind seine Aktionen nicht nur von Zustimmung begleitet. Doch so schnell lässt sich Clum nicht von seinem Kurs abbringen...

Author: MMeXX [ 01.02.2014 11:36 ]
Post subject: Re: RITT IN DEN TOD - Jesse Hibbs

Ausnahmsweise mal kein totaler Klischee-Beitrag mit den ach so wilden und unbelehrbaren Indianern und den wundertollen Armisten. Stattdessen keineswegs geeinte Indianer (Geronimo, der auf Krieg aus ist gegenüber dem Hutträger-Häuptling im Reservat). Murphy passt in der Rolle des stets ruhig agierenden Vermittlers. Seine Politik schlägt zunächst gut an, auch wenn es natürlich sowohl bei Indianer als auch US-Armee Zweifler gibt. Das von Anne Bancroft (als Indianerfrau!) ausformulierte Frauenbild nenne ich mal "interessant". Einige Problemfelder werden zwar aus meiner Sicht nicht wirklich gelöst (bspw. Nomadenleben vs. Sesshaftigkeit), aber dennoch ein halbwegs brauchbarer Beitrag zum Thema "Gewaltfreie Konfliktlösungen". 6/10

Ein paar Anmerkungen gab es bereits HIER + Folgepostings.

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software