Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 23.07.2019 22:44

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 36 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 21.07.2015 21:17 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Die Auswertung der Erfolgsranglisten der Fachzeitschrift "Film-Echo" ergibt folgende Ergebnisse:

1971

1. Das Wiegenlied vom Totschlag (R: Ralph Nelson, D: Peter Strauss, Candice Bergen)
2. Little Big Man (R: Arthur Penn, D: Dustin Hoffman)
3. Rio Lobo (R: Howard Hawks, D: John Wayne)

Lawman (R: Michael Winner D: Burt Lancaster)
El Condor (R: John Guillermin, D: Lee van Cleef)
Valdez (R: Edwin Sherin, D: Burt Lancaster)
Leise weht der Wind des Todes (R: Don Medford, D: Gene Hackman)
... die im Sattel verrecken (R: Kent Osborne, D: John Carradine)
Big Jake (R: George Sherman, D: John Wayne)
Heisses Gold aus Calador ( R: Andrew V. McLaglen, D: George Peppard )
Shoot out - Abrechnung in Gun Hill (R: Henry Hathaway, D: Gregory Peck
Latigo (R: Burt Kennedy, D: James Garner)


1970

1. Ein Mann, den sie Pferd nannten (R: Elliot Silverstein, D: Richard Harris
2. Ein Fressen für die Geier (R: Don Siegel, D: Clint Eastwood)
3. Barquero (R: Gordon Douglas, D: Lee van Cleef)

Westwärts zieht der Wind (R: Joshua Logan, D: Marvin, Eastwood)
Chisum (R: Andrew V. McLaglen, D: John Wayne)
Monte Walsh (R: William A. Fraker, D: Lee Marvin)
Zwei dreckige Halunken (R: Joseph L. Mankiewicz, D: Douglas, Fonda)
Heiße Sporen (R: R.L.Frost, D: James Arena)
Die Letzten vom Red River (R: Burt Kennedy, D: Robert Mitchum)
Kanonen für Cordoba (R: Paul Wendkos, D: George Peppard)

Fortsetzung folgt


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 11:48 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3660
Gender: None specified
Tolle Liste, danke dafür. Gibt es dazu auch Zahlen?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 18:25 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Nobody wrote:
Gibt es dazu auch Zahlen?

Besucherzahlen liegen leider nicht vor. Die hätte ich natürlich aufgeführt.

Als einziger US-Western erhielt "Die gefürchteten Vier" (1966) eine Goldene Leinwand, d.h. der Film hatte innerhalb von 12 bzw. 18 Monaten mindestens 3 Mio. Besucher.
Ansonsten kann man wohl davon ausgehen, dass zumindest die 3 erfolgreichsten US-Western eines Jahrgangs mehr als 1 Mio. Zuschauer hatten oder in einigen Fällen knapp darunter.

Und hier weitere Ergebnisse:

1969

1. Mackenna´s Gold (R: John L. Thompson, D: Peck, Savalas, Sharif)
2. Der große Schweiger (R: Robert Mulligan, D: Gregory Peck)

Zwei Banditen ( R: George Roy Hill, D: Newman, Redford)
Die Rache der glorreichen Sieben ( Paul Wendkos, D: George Kennedy)
Die Unbesiegten ( Andrew V. McLaglen, D: Wayne, Hudson)
The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz (Sam Peckinpah, D: Borgnine, Holden, Ryan)
Die Teufelsbrigade (Andrew V. McLaglen, D: William Holden)
Der Marshall (Henry Hathaway, D: John Wayne)
Frank Patch - deine Stunden sind gezählt ( Don Siegel/ Robert Totten, D: Widmark, Saxon)
Die Unerschrockenen ( Andrew V. McLaglen, D: John Wayne)
Pulver und Blei ( Lee H. Katzin, D: Glenn Ford)


Last edited by Pistolero on 24.07.2015 20:47, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 20:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2012
Posts: 182
Gender: None specified
Pistolero wrote:
Nobody wrote:
Gibt es dazu auch Zahlen?

Besucherzahlen liegen leider nicht vor. Die hätte ich natürlich aufgeführt.

Als einziger US-Western erhielt "Die gefürchteten Vier" (1966) eine Goldene Leinwand, d.h. der Film hatte innerhalb von 12 bzw. 18 Monaten mindestens 3 Mio. Besucher.
Ansonsten kann man wohl davon ausgehen, dass zumindest die 3 erfolgreichsten US-Western eines Jahrgangs mehr als 1 Mio. Zuschauer hatten oder in einigen Fällen knapp darunter.

Und hier weitere Ergebnisse:

1969

1. Mackenna´s Gold (R: John L. Thompson, D: Peck, Savalas, Sharif)
2. Der große Schweiger (R: Robert Mulligan, D: Gregory Peck)

Zwei Banditen ( R: George Roy Hill, D: Newman, Redford)
Die Rache der glorreichen Sieben ( Paul Wendkos, D: George Kennedy)
Die Unbesiegten ( Andrew V. McLaglen, D: Wayne, Hudson)
The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz (Sam Peckinpah, D: Borgnine, Holden, Ryan)
Todfeinde ( Terence Hathaway, D: Robert Mitchum)
Die Teufelsbrigade (Andrew V. McLaglen, D: William Holden)
Der Marshall (Henry Hathaway, D: John Wayne)
Frank Patch - deine Stunden sind gezählt ( Don Siegel/ Robert Totten, D: Widmark, Saxon)
Die Unerschrockenen ( Andrew V. McLaglen, D: John Wayne)
Pulver und Blei ( Lee H. Katzin, D: Glenn Ford)


Die Rangliste bezieht sich dann aber immer nur auf das jeweilige Kalenderjahr, oder? Nur so würde es mir einleuchten, dass der grosse Schweiger (Kinostart Februar) vor den 2 Banditen und dem wilden Haufen (beide erst im Oktober gestartet) liegt...
aber trotzdem sehr interessante Listen, weiter so!
PS: Die Unerschrockenen und die Teufelsbrigade haste doch jetzt aber nur aus Sympathie für den McLaglen in die Westernliste mit aufgenommen, oder?! ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 21:24 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Loco Burro wrote:

Die Rangliste bezieht sich dann aber immer nur auf das jeweilige Kalenderjahr, oder?

Genau. Das hat die Sache für mich vereinfacht.

Und zu Deinem "PS": Ich bin absolut kein US-Western-Experte und diese beiden Vertreter kenne ich nicht mal.
Von daher gibt es keinen Grund, meine Neutralität anzuzweifeln. ;)
Die "Teufelsbrigade" hat übrigens einen erheblichen Vorsprung vor den "Unerschrockenen"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 21:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4724
Gender: None specified
Loco Burro meint daß das beides keine Western sind. Nicht einmal Halbwestern.

Hmm, sehr seltsame Liste. Die Riesenhits aus den USA (Butch Cassidy und True Grit) laufen unter ferner liefen, während 2 Filme mit Gregory Peck (der damals etwas aus der Mode war), die beide Flops gewesen sein müssten, in 1969 fühen. Kaum vorstellbar.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 22.07.2015 21:38 
Offline
User avatar

Joined: 07.2012
Posts: 182
Gender: None specified
Stanton wrote:
Loco Burro meint daß das beides keine Western sind. Nicht einmal Halbwestern.


Genau!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 09:12 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1903
Gender: None specified
Mackennas Gold muss neben der Starbesetzung wohl eine umfangreiche Werbekampagne bekommen haben? Anders lässt sich nicht erklären, dass ausgerechnet diese monströse Fehlzündung auf Nummer 1 landet.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 11:50 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
ephedrino wrote:
Mackennas Gold muss neben der Starbesetzung wohl eine umfangreiche Werbekampagne bekommen haben? Anders lässt sich nicht erklären, dass ausgerechnet diese monströse Fehlzündung auf Nummer 1 landet.

Der Film lief nicht nur in Deutschland mit großem Erfolg.

Frankreich: 1.288.609 Besucher
Spanien: 2.133.764 Besucher
Italien: Platz 14 der 100 erfolgreichsten Filme (Saison 1968/69)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 16:32 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3660
Gender: None specified
Mackenna hat einen breiten Cast mit großen Namen, der hat sicherlich gezogen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 19:16 
Offline

Joined: 05.2011
Posts: 182
Gender: None specified
Trotzdem ist das sehr seltsam, daß ausgerechnet dieser Schnarcher so erfolgreich war, der taucht ja noch nichtmal in den Bestenlisten unter "ferner liefen" auf.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 19:27 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 19:55 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1903
Gender: None specified
Wahrscheinlich wollten die Millionen Kinogänger deshalb danach keine Western mehr sehen. ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 20:19 
Offline
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 612
Gender: None specified
In der Liste steht DIE UNERSCHROCKENEN (Hellfighters) - is kein Western :).

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 20:39 
Offline

Joined: 05.2011
Posts: 182
Gender: None specified
Ach Quatsch, da spielt John Wayne mit, das MUSS ein Western sein :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 23.07.2015 21:39 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1968

1. Hängt ihn höher (R: Ted Post, D: Clint Eastwood)
2. Bandolero (Andrew V. McLaglen, D: Martin, Stewart, Kennedy)

Mit eisernen Fäusten (Sydney Pollack, D: Burt Lancaster)
Todfeinde (Terence Hathaway, D: Mitchum, Martin)
Pancho Villa reitet ( Buzz Kulik, D: Brynner, Mitchum, Bronson)
Die fünf Geächteten (John Sturges, D: James Garner
Der Verwegene (Tom Gries, D: Charlton Heston
....
Die fünf Vogelfreien (Vincent McEveety, D: Stewart, Fonda)
Big Horn - Ein Tag zum Kämpfen (Robert Siodmak, D: Shaw, Hunter Hardin)


Last edited by Pistolero on 26.07.2015 15:52, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 24.07.2015 15:05 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3660
Gender: None specified
Todfeinde (übrigens von Henry Hathaway :-)) taucht zwei Mal auf...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 24.07.2015 20:49 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Nobody wrote:
Todfeinde (übrigens von Henry Hathaway :-)) taucht zwei Mal auf...

Sorry. "Todfeinde" startete am 25.12.68. Hab´s korrigiert.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 24.07.2015 20:59 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1967

1. Die Rückkehr der glorreichen Sieben ( R: Burt Kennedy, D: Yul Brynner)
2. El Dorado (Howard Hawks, D: Wayne, Mitchum)
3. Man nannte ihn Hombre (Martin Ritt, D: Paul Newman)

Als Jim Dolan kam (Arnold Laven, D: Peppard, Martin)
Die Gewaltigen ( Burt Kennedy, D: Wayne, Douglas)
Der gnadenlose Ritt (Phil Karlson, D: Glenn Ford)
Der Weg nach Westen ( Andrew V. McLaglen, D: Douglas, Mitchum, Widmark)
........
Wasserloch Nr.3 ( William Graham, D: James Coburn)
Chuka ( Gordon Douglas, D: Rod Taylor)
Mordbrenner von Arkansas ( Burt Kennedy, D: Henry Fonda)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 26.07.2015 15:04 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 885
Location: Köln
Gender: Male
Sehr interessante Auflistungen, gerne mehr davon.

Und das "Bandolero" 1968 so weit oben zu finden ist
freut mich besonders.
Einer meiner absoluten Lieblings-US Western


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 26.07.2015 16:00 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1966

1. Die gefürchteten Vier (R: Richard Brooks, D: Lancaster, Marvin)
2. Nevada Smith (Henry Hathaway, D: Steve McQueen)
3. Die vier Söhne der Katie Elder (Henry Hathaway, D: Wayne, Martin)

Zwei tolle Kerle in Texas (Michael Gordon, D: Martin, Delon)
Alvarez Kelly ( Edward Dmytryk, D: Holden, Widmark)
Duell in Diablo ( Ralph Nelson, D: James Garner)
Südwest nach Sonora ( Sindney J. Furie, D: Marlon Brando)
......
Der Mann aus Texas (Lesley Selander, D: Audie Murphy)
San Fernando ( Gordon Douglas, D: Red Buttons, Ann-Margret)

PS: Habe im"Jahrgang 1968" den versehentlich unterschlagenen "Pancho Villa reitet" nachgetragen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 26.07.2015 16:49 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 885
Location: Köln
Gender: Male
"Nevada Smith" ( den ich, selbst als ausgewiesener McQueen Fan, als
äusserst schwach empfinde ) vor " Die vier Söhne..." ?
Ein komisches Land sind wir.....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 18:38 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1965

1. Sierra Chariba (R: Sam Peckinpah, D: Charlton Heston)
2. Goldtransport durch Arizona (William Witney, D: Audie Murphy)

Cat Ballou - Hängen sollst du in Wyoming (Elliot Silverstein, D: Jane Fonda, Lee Marvin)
Die glorreichen Reiter ( Arnold Laven, D: Tom Tryon)
Der Mann vom großen Fluß (Andrew V. McLaglen, D: James Stewart)
Nebraska ( Burt Kennedy, D: Glenn Ford)
Cheyenne (John Ford, D: Widmark, Stewart)
Vierzig Wagen westwärts (John Sturges, D: Burt Lancaster)
Der Sohn des Revolverhelden (Paul Landres, D: Russ Tamblyn)
Schwarze Sporen ( R.G. Springsteen, D: Rory Calhoun)
Hetzjagd in Ketten (Mark Lawrence, D: John Derek)

Die beiden Spitzenreiter dieses Jahrgangs landeten insgesamt gesehen nur im oberen Mittelfeld.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 19:21 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3660
Gender: None specified
Wow Sierra Charriba vor Cat Ballou und dazu auch noch ein B-Vehikel mit Murphy so weit vorn... Ein interessanter Thread.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 19:25 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 929
Location: Rostock
Gender: Male
Highscores: 7
Pistolero wrote:

1971

1. Das Wiegenlied vom Totschlag (R: Ralph Nelson, D: Peter Strauss, Candice Bergen)

Ein paar ungefähre Zahlen finden sich bei *** The link is only visible for members, go to login. ***

Gesamtbesuch: ca. 1,6 Mio.
Startwochenende: 58.742 Besucher bei 11(!) Kopien.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 21:07 
Offline
User avatar

Joined: 07.2012
Posts: 182
Gender: None specified
MMeXX wrote:
Pistolero wrote:

1971

1. Das Wiegenlied vom Totschlag (R: Ralph Nelson, D: Peter Strauss, Candice Bergen)

Ein paar ungefähre Zahlen finden sich bei *** The link is only visible for members, go to login. ***

Gesamtbesuch: ca. 1,6 Mio.
Startwochenende: 58.742 Besucher bei 11(!) Kopien.


Interessante Seite... Gigantisch hier ja vor allem das Jahr 1969, wie "Spiel mir das Lied vom Tod" da die Kinos gerockt hat, und Herbie, Pippie, Bond und Kolle weit abgeschlagen hinter sich gelassen hat. Ach und Heintije nicht zu vergessen. :D
Unvorstellbar, das jemals wieder ein Western in der Art und Weise eine Kinosaison dominieren könnte... Leider. Selbst wenns gut läuft für die "Hateful Eight", wird er wahrscheinlich nicht mal in den Top 10 landen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 21:55 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
Loco Burro wrote:

Interessante Seite... Gigantisch hier ja vor allem das Jahr 1969, wie "Spiel mir das Lied vom Tod" da die Kinos gerockt hat, und Herbie, Pippie, Bond und Kolle weit abgeschlagen hinter sich gelassen hat. Ach und Heintije nicht zu vergessen. :D
Unvorstellbar, das jemals wieder ein Western in der Art und Weise eine Kinosaison dominieren könnte... Leider. Selbst wenns gut läuft für die "Hateful Eight", wird er wahrscheinlich nicht mal in den Top 10 landen.


Bei den 13 Mio. für "Spiel mir das Lied vom Tod" handelt es sich um die Besucherzahlen, die der Film im Lauf der Zeit inclusive sämtlicher Wiederaufführungen erreichte.
Bei der Erstaufführung 1969 hatte er in den ersten 18 Monaten keine 3 Mio. Zuschauer, sonst hätte es eine "Goldene Leinwand" gegeben. 1984 erhielt der Film nachträglich eine "Goldene Leinwand mit Stern" für 6 Mio. Besucher.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 27.07.2015 22:06 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1839
Gender: Male
Loco Burro wrote:
Unvorstellbar, das jemals wieder ein Western in der Art und Weise eine Kinosaison dominieren könnte... Leider. Selbst wenns gut läuft für die "Hateful Eight", wird er wahrscheinlich nicht mal in den Top 10 landen.

"Django Unchained" war in den Top-5 der Jahrescharts vor 2 Jahren. In unseren Nachbarländern teilweise sogar auf der 1.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 29.07.2015 19:38 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1964

1. Vier für Texas ( R: Robert Aldrich, D: Sinatra, Martin)

Helden ohne Hosen ( George Marshall, D: Glenn Ford)
Rio Conchos ( Gordon Douglas, D: Stuart Whitman)
MacLintock (Andrew V. McLaglen, D: John Wayne)
Treffpunkt für 2 Pistolen ( Richard Wilson, D: Yul Brynner)
Die blaue Eskadron ( Raoul Walsh, D: Troy Donahue)
Im Sattel ritt der Tod ( Frank McDonald, D: Audie Murphy)
In Montana ist die Hölle los ( Sidney Salkow, D: Audie Murphy)
Das Gesetz der Gesetzlosen ( William F. Claxton, D: Dale Robertson)
Stadt ohne Sheriff (Edward Ludwig, D: Rory Calhoun)
Postkutsche nach Thunder Rock ( William F. Claxton, D: Barry Sullivan
Die letzte Kugel trifft ( R.G. Springsteen, D: Audie Murphy)


Last edited by Pistolero on 04.08.2015 19:00, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die erfolgreichsten US-Western in den deutschen Kinos
PostPosted: 30.07.2015 18:23 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 663
Gender: None specified
1963

1. Das war der Wilde Westen (R: Henry Hathaway, D: Fonda, Stewart)

Der eiserne Kragen ( R.G. Springsteen, D: Audie Murphy)
Revolverhelden von Wyoming (Tay Garnett, D: Robert Taylor)
Die 9 Leben des Sheriff Baca ( Norman Foster, D: Robert Loggia)
Ein Fremder kam nach Arizona - USA 1950 (Edwin L. Marin, D: Randolph Scott)
Bis aufs Blut ( Michael Carreras, D: Don Taylor, R. Basehart)
Das zerrissene Lasso ( Oscar Rudolph,, D: James Philbrook)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 36 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker