Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

Gialli auf VHS?
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=6&t=2039
Page 1 of 1

Author: Der Hexer [ 16.01.2011 11:26 ]
Post subject: Gialli auf VHS?

Als Spätgeborener habe ich die goldenen VHS-Zeiten leider nicht miterlebt und da ich momentan Giallo-mäßig nahezu alles auf DVD habe, was es in D/USA/UK gibt und auch bei den italienischen VÖs schon einiges habe, bin ich interessiert daran, in naher Zukunft mich an die Filme zu machen, die bisher nur auf VHS erschienen sind. Dabei interessieren mich sowohl deutsche als auch ausländische VÖs.
Ich würde am liebsten mit Titeln anfangen, die recht einfach/günstig zu bekommen sind und mich ggf. später zu den Raritäten durcharbeiten.
Ich habe z.B. schon "Ein Mann geht aufs Ganze" (L'assassino...è al telefono), dt. VHS von Toppic. Da habe ich ganze 1,50 Euro für bezahlt, ein Exemplar in einwandfreiem Zustand.
Es wäre cool, wenn jemand Tipps hätte, mit welchen Filmen man anfangen könnte. Interessant wäre auch, etwas über Bildformat/-qualität und ggf. Kürzungen zu erfahren. Am allercoolsten wäre natürlich, wenn man gemeinsam eine Liste ähnlich der DVD-Liste zusammentragen könnte.

Author: Operazione Bianchi [ 16.01.2011 12:47 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Schau mal hier nach ;)

gialli-f6/die-giallo-komplettliste-t180.html

Author: sagger [ 16.01.2011 12:49 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Hi!

Wenn Du den umgekehrten Weg gehen und mit Raritäten anfangen willst, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt!
Eine der größten und schönsten Giallo-Sammlungen weltweit wird gerade aufgelöst!!
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Mike hat neben einigen Tapes, die es wohl nur 1-2 mal weltweit geben wird auch "günstige" Tapes dabei (20€).

Ich war leider wiedermal 10 Minuten zu spät!
Die 3 Tapes, die ich haben wollte waren schon weg! Schade!!! ODER gut: habe 1300€ gespart :mrgreen: :mrgreen:

MfG!

PS: Du könntest ihn, wenn Du willst auf deutsch anschreiben!! Er wohnt zwar in Irland, kommt aber ursprünglich aus Deutschland! Also von dem englischen Forum NICHT abschrecken lasen!

PPS: Falls Du deutsche VHS suchst, hat er hier nochmal aussortiert: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Author: Der Hexer [ 16.01.2011 13:36 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Was wären denn Tapes (erstmal nur deutsche), die nicht besonders selten sind?

Author: Blap [ 16.01.2011 13:39 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

sagger wrote:


Das ist ja schockierend, warum löst man ein solche schöne Sammlung auf? (Ok, die Gründe gehen nur den Sammler selbst etwas an). Für viele Sammler sicher eine gute Gelegenheit, aber irgendwie auch traurig, dass sich der Stoff in alle Winde verstreut.

Author: Canisius [ 16.01.2011 14:32 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Wirklich ein Trauerspiel, dass eine der perversesten Giallosammlungen überhaupt aufgelöst wird.
Ich hoffe einfach mal ganz eigennützig, wenigstens ein ganz bestimmtes Tape abgreifen zu können...was aber bestimmt eh schon reserviert sein wird! :roll:

Author: TRAXX [ 16.01.2011 18:10 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Bin auch ein wenig schockiert zu hören dass Gialloboy seine exquisite Sammlung auflöst... :o :shock: :o

Author: Diabolik! [ 16.01.2011 23:20 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Mich erstaunt es immer wieder, wenn Leute 13 Jahre ihres Lebens, Geldes und Zeit investieren und dann plötzlich alles von heute auf morgen verscherbeln. Irgendwann kommt sicher der Tag, an dem man solche Entscheidungen bereut.
Hauptsache, er hat triftigere Gründe als Autos oder Frauen... :roll:

Author: ugo-piazza [ 16.01.2011 23:59 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Canisius wrote:
Wirklich ein Trauerspiel, dass eine der perversesten Giallosammlungen überhaupt aufgelöst wird.
Ich hoffe einfach mal ganz eigennützig, wenigstens ein ganz bestimmtes Tape abgreifen zu können...was aber bestimmt eh schon reserviert sein wird! :roll:


Die "7 Tote in den Augen der Katze"-Großbox?

Author: sagger [ 17.01.2011 00:45 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Hi!
Dieses Teil (soweit mir bekannt)
Ist EINMALIG!!! Das Teil ist wie NEU!!!
Hat sogar "NOCH" den "Aufhänger"!!!
Das ist NUR EINES der Tapes, die ich oben mit EINMALIG gemeint habe!!!
Ich weiß, was er damals dafür bezahlt hat!!!
WERDE DAS WEDER HIER NOCH PER PM BEANTWORTEN!!!! (EHRENSACHE :!: )

MfG!

Author: TRAXX [ 17.01.2011 04:14 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

sagger wrote:
Hi!
Dieses Teil (soweit mir bekannt)
Ist EINMALIG!!! Das Teil ist wie NEU!!!
Hat sogar "NOCH" den "Aufhänger"!!!
Das ist NUR EINES der Tapes, die ich oben mit EINMALIG gemeint habe!!!
Ich weiß, was er damals dafür bezahlt hat!!!
WERDE DAS WEDER HIER NOCH PER PM BEANTWORTEN!!!! (EHRENSACHE :!: )

MfG!

Ich will's auch gar nicht wissen... :mrgreen: ;)
Jeder Ex-Kompendianer hat seinen SADO-Vorfall quasi live miterleben können... und was da für ne Summe über den kleinen Teich gegangen ist... :o

Author: Malastrana [ 17.01.2011 17:18 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

@ Hexer:

frag mal beim Operazione Bianchi nach, der würde einen DAS GRAUEN KOMMT NACHTS verkaufen.

oder schau bei ebay nach:

GESCHLECHT DER ENGEL
DER GEHEIMNISVOLLE KILLER
DER SCHWANZ DES SKORPIONS
DER SCHÖNE KÖRPER DER DEBORAH
...

Author: Canisius [ 17.01.2011 19:17 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

ugo-piazza wrote:
Canisius wrote:
Wirklich ein Trauerspiel, dass eine der perversesten Giallosammlungen überhaupt aufgelöst wird.
Ich hoffe einfach mal ganz eigennützig, wenigstens ein ganz bestimmtes Tape abgreifen zu können...was aber bestimmt eh schon reserviert sein wird! :roll:


Die "7 Tote in den Augen der Katze"-Großbox?


Nee, dazu müsste ich im Lotto gewinnen...und selbst dann würde ich mir wohl erstmal 200 andere VHS kaufen. Ich steh nur auf superrare Tapes, wenn mich der Film total begeistert oder er gar nicht anders zu bekommen ist.

Author: ugo-piazza [ 17.01.2011 22:06 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

zum Ausgangsposting:

*** The link is only visible for members, go to login. ***


zum Gialloboy:

Ich habe nie wirklich nachvollziehen können, was ihn getrieben hat. Da wurden horrende Beträge für rare Tapes (und anderes mit Giallo-Bezug) ausgegeben, um eine Sammlung aufzubauen, die m.W. irgendwo in Deutschland eingelagert war (man korrigiere mich bitte, falls ich das falsch in Erinnerung habe). Gut, um Filme schauen geht es da nicht mehr, (man stelle sich vor, bei der Tote-Katze-Großbox hätte sich das Band verheddert!) aber dann könnte man genauso gut Briefmarken sammeln können. Mit diesem Besitzenwollen rein um des Besitzens willen kann ich nichts anfangen.

Author: dr. feti [ 17.01.2011 22:26 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

sagger wrote:
Ich weiß, was er damals dafür bezahlt hat!!!
WERDE DAS WEDER HIER NOCH PER PM BEANTWORTEN!!!! (EHRENSACHE :!: )

MfG!


verstehe nicht ganz. daraus wurde doch nie ein geheimnis gemacht, oder doch? ich weis, das mehrere wissen, was bezahlt wurde :)

Author: sagger [ 17.01.2011 22:53 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Wer es weiß, beziehungsweise aus anderen Threads / Foren gelesen hat ist ja i.O.
Hatte es nur vorsichtshalber geschrieben (und zugegeben etwas blöd formuliert), da ich schon mails mit Anfragen bezüglich des Wertes anderer Tapes von seiner Liste bekommen habe und auch gezielt nach möglichen Preisen gefragt wurde!

Ich wollte und werde deshalb keine Preise oder Ähnliches nennen, da es sich hier um seinen Verkauf handelt und ich der Meinung bin, dass man das mit ihm persönlich besprechen sollte!
Ich will ihm ja keinen Deal versauen oder einen potentiellen Käufer durch einen evtl. "FALSCHEN" Wert vom Kauf abhalten....
Außerdem hat er da teilweise auch massig Tapes, die ich preislich NICHT einschätzen kann, weil ich die selbst noch NIE gesehen habe!!!

Wie gesagt, war unglücklich formuliert :arrow:

Author: Canisius [ 17.01.2011 23:47 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

ugo-piazza wrote:
zum Ausgangsposting:

*** The link is only visible for members, go to login. ***


zum Gialloboy:

Ich habe nie wirklich nachvollziehen können, was ihn getrieben hat. Da wurden horrende Beträge für rare Tapes (und anderes mit Giallo-Bezug) ausgegeben, um eine Sammlung aufzubauen, die m.W. irgendwo in Deutschland eingelagert war (man korrigiere mich bitte, falls ich das falsch in Erinnerung habe). Gut, um Filme schauen geht es da nicht mehr, (man stelle sich vor, bei der Tote-Katze-Großbox hätte sich das Band verheddert!) aber dann könnte man genauso gut Briefmarken sammeln können. Mit diesem Besitzenwollen rein um des Besitzens willen kann ich nichts anfangen.


Wer so viel Kohle für Gialli rausgehauen hat und dafür um die ganze Welt gereist ist, MUSS das Genre lieben und vergöttern...es geht gar nicht anders!

Author: Diabolik! [ 18.01.2011 03:42 ]
Post subject: Re: Gialli auf VHS?

Canisius wrote:
Wer so viel Kohle für Gialli rausgehauen hat und dafür um die ganze Welt gereist ist, MUSS das Genre lieben und vergöttern...es geht gar nicht anders!


Was heißt hier DAS GENRE? Wenn er die Filme täglich rauf und runter geguckt hätte, Bücher oder zumindest Artikel darüber geschrieben hätte, Regisseure, Autoren und Darsteller interviewt hätte, selber Gialli gedreht hätte... dann vielleicht! Er hat aber DIE MATERIE vergöttert! Götzenkult! Idolatrie!! :mrgreen:

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software