Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.11.2019 00:31

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 24.11.2009 19:18 
Offline
Forum Admin

Joined: 11.2009
Posts: 1243
Gender: Male
Image

Originaltitel: Fatal Frames
Darsteller: Stefania Stella, David Warbeck, Rick Gianasi, Alida Valli, Ugo Pagliai
Jahr: 1996

Inhalt:
Der amerikanische Jungregisseur Alex Ritt kommt von New York nach Rom, um vor den schönsten Kulissen der ewigen Stadt ein Musikvideo mit der aufstrebenden Schlagersängerin Stefania Stella zu drehen. In Rom hat jedoch soeben ein unheimlicher Frauenmörder die Arbeit aufgenommen, und da die Morde allesamt im näheren oder entfernteren Bekanntenkreis von Alex stattfinden, gerät der junge Mann in den Mittelpunkt des Fahndungsinteresses. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald herausstellt. (OFDb.de)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 24.11.2009 19:24 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Der kommt oft sehr schlecht weg bei der Kritik, ich find den allerdings nicht so übel. Solider Spätgiallo mit teils etwas störender Videoclip-Ästhetik.

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 24.11.2009 22:27 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 502
Gender: Male
Ein recht trashiges, aber unterhaltsames Filmchen. Und irgendwie mag ich den 80er Jahre Soundtrack 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 24.11.2009 23:48 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
Hab den vor Jahren mal gesehen und fand den zu lang und reichlich nervig.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 25.11.2009 06:55 
Offline
Forum Admin

Joined: 11.2009
Posts: 1243
Gender: Male
Der ugo hat's angesprochen: hätte der gute Al das Ding mal ein wenig straffer inszeniert, dann wäre FATAL FRAMES für mich persönlich noch etwas besser als nur mauer Durchschnitt. Müsste mir den Film zwar mal wieder ansehen, da schon Jahre her, aber in beser Erinnerung habe ich ihn nicht gerade. Die Videooptik schwankt zwischen ganz nett und schrecklich, die Story ist wie gesagt etwas zu lange und meiner Meinung nach ist das Frollein Stella auch eher nervigerer Natur.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 25.11.2009 08:54 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 722
Location: Kölle
Gender: Male
Der liegt bei mir auch noch ungesehen rum. Allerdings schreckt mich die DVD von LP etwas ab. Werde dem Film aber bald mal eine Chance geben... :)

_________________
"Hat man die Scheiße am Schuh, dann ist das so!" Timo Horn, 26.04.2019

Anfang am Ende (Kölner Express, 27.04.2019)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 25.11.2009 17:49 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 502
Gender: Male
Naja stimmt schon, hat manchmal ein bischen was von einem überlangen Musikvideo und ein bischen straffen hätte man das Teil auch können.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 18.03.2010 07:01 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Tut mir Leid finde den Einfach nur Langweilig ist auch mindestens 10 Jahre her das ich den gesehen habe ... war aber damals so Enttäuscht das ich ihn mir nicht mehr anschauen wollte ..... vielleicht geb ich den irgendwann mal wieder ne Chance.

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FATAL FRAMES - Al Festa
PostPosted: 11.08.2010 19:10 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 601
Gender: Male
Habe ihn gerade gesehen und fand ihn gar nicht übel. Die deutsche Synchro hat allerdings eine Menge versaut, sowie das Overacting von einigen Darstellern. Schön fand ich die Szene mit Donald Pleasence als er sagt das er in die USA zurück muß, um an Halloween zu Hause zu sein weil der Fall Myers neu aufgerollt wird.
Die Musik fand ich absolut klasse und auch die Settings gefielen mir sehr. Selbst die Auflösung war bärenstark. Aber die saumäßige Synchro hat echt ziemlich viel zerstört. Ausgerechnet auf dieser DVD gibt es kein O-Ton mit Untertiteln :evil: :evil:
Ein bißchen zu lang fand ich ihn aber auch.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 9 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker