Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=6&t=47
Page 8 of 9

Author: italo [ 16.04.2015 11:35 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Ob der Transfer für die deutsche Version genommen wird?

Author: archenemydomi [ 16.04.2015 11:39 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

italo wrote:
Ob der Transfer für die deutsche Version genommen wird?


Das glaube ich eher nicht. Der Transfer ist eigens von Arrow Video erstellt worden.
Ich lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber laut Aussagen von Arrow ist niemand an sie herangetreten um das Master zu lizensieren.

Author: Blap [ 16.04.2015 15:43 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

italo wrote:
Ob der Transfer für die deutsche Version genommen wird?


Du meinst, ob die Arrow-BD gerippt wird? :lol: :lol:

Author: italo [ 16.04.2015 16:08 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

VZ versucht doch bestimmt mit der Arrow mithalten zu können. Vielleicht kriegen sie den tollen Transfer?

Author: trebanator [ 16.04.2015 18:22 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

italo wrote:
VZ versucht doch bestimmt mit der Arrow mithalten zu können. Vielleicht kriegen sie den tollen Transfer?

.... laut Arrow Cheffe.... Not ! ...... und hat VZ jemals ernsthaft versucht, etwas besonders gut zu machen ? :? ...... Ich bleibe skeptisch, lasse mich aber nur zu gerne eines besseren belehren

Author: anti [ 23.04.2015 21:18 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

VZ verschiebt die Vö auf nächstes Jahr.
Soll wohl das Arrow-HDMaster verwendet werden, das sie allerdings erst 2016 kriegen.

Author: BladeRunner2007 [ 23.04.2015 22:38 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Dann warte ich gerne noch bis 2016!

Author: Nobody [ 24.04.2015 16:13 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Schade, ist noch lange hin...

Author: Slartibartfast [ 20.05.2015 19:39 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Erscheint wohl noch im Mai 2015...


Image

Author: Yako [ 20.05.2015 20:15 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Slartibartfast wrote:
Erscheint wohl noch im Mai 2015...


Image


Nein! Erscheint frühestens im März 2016.

Author: Blap [ 21.05.2015 07:30 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Image

... ist bereits erhältlich und lässt keine/kaum Wünsche offen! :D

Author: dr.freudenstein [ 24.05.2015 08:40 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Die blutige Seide ist laut ofdb für nächsten Freitag, den 29. Mai 2015, angekündigt und kann dort bestellt werden. Mit 4 Postkarten!

Kostet 29,95€! Hat den schon jemand von euch geordert? Um VZ hab ich immer einen Bogen gemacht, solange es eine Alternative gab...

Hier ist die Alternative wohl die Arrow, die Regio free ist, wenn ich richtig geschaut habe, aber eben ohne deutschen Ton.

Author: italo [ 24.05.2015 08:54 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Bei VZ warte ich erstmal Meinungen ab.

Author: Captain Blitz [ 24.05.2015 09:01 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

dr.freudenstein wrote:
Die blutige Seide ist laut ofdb für nächsten Freitag, den 29. Mai 2015, angekündigt und kann dort bestellt werden. Mit 4 Postkarten!

Kostet 29,95€! Hat den schon jemand von euch geordert? Um VZ hab ich immer einen Bogen gemacht, solange es eine Alternative gab...

Hier ist die Alternative wohl die Arrow, die Regio free ist, wenn ich richtig geschaut habe, aber eben ohne deutschen Ton.


Nochmal: kommt nicht vor 2016!

Author: Mac Gyver [ 05.01.2016 11:12 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Hab mir gerade die tolle Arrow Blu-ray angesehen (italienisch mit engl. UT) und dabei ist mir etwas Interessantes aufgefallen. In der Szene, in der der Killer:
auf der Suche nach dem Tagebuch bei Peggy vorbeischaut, überwältigt er sie, klappt sein Notizbuch auf und schreibt dort auf deutsch "WO IST DAS TAGEBUCH?" hinein.

Jetzt stellt sich für mich die Frage, warum das dort auf deutsch steht? Allem Anschein nach wurde ja das original Kameranegativ benutzt und der Vorspann war auf italiensch. Von den Protagonisten ist, soweit ich das überblicken konnte, auch niemand Deutscher. Den Audiokommentar von Tim Lucas hab ich noch nicht in Gänze gehört und nur zur entsprechenden Stelle gespult. Dort sagt er nichts dazu.

Author: Alaric_de_Marnac [ 05.01.2016 11:38 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

In allen Fassungen ist die Schrift auf Deutsch. Anscheinend weiß niemand, warum! :roll: Würde mich jedenfalls auch mal interessieren, warum das so ist. Bin gespannt, obs jemand weiß! :shock:

Author: Steven Ogg [ 05.01.2016 12:07 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Mac Gyver wrote:
Von den Protagonisten ist, soweit ich das überblicken konnte, auch niemand Deutscher.


Abgesehen von Thomas Reiner und Lea Lander :mrgreen:

Author: Mac Gyver [ 05.01.2016 12:42 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Schon klar, ich meinte damit auch, dass niemand in der Szene einen Deutschen spielt. ;)

Schon gar nicht die die Nachricht betreffende Mary Arden als "Peggy Peyton" :arrow: Amerikanerin

Author: Jimmy Stewart [ 06.01.2016 18:32 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Dass dieses Insert nun als integraler Bestandteil der Originalversion gilt hat mich auch gewundert. Man sollte eigentlich annehemen, dass der deutsche Verleih, aufgrund der angenommenen Unkenntnis der engl. Sprache deutscher 60s - Kinogänger, hier reingeschnitten hat. Aber da die Arrow - VÖ auch dieses Insert enthält, könnte man von einer verschollenen Einstellung ausgehen?! :roll:
Besitzt vielleicht jemand eine alternative (Video-) Fassung, in der der Killer die hier im Ansatz zu erkennende engl. Schreibweise bevorzugt?


Ich interpretiere den 'Downstrich' als den Auftakt eines W, für Where is . . . .

Image


Btw: Es gibt, zumindest für mich, keinen besseren Giallo als "Blutige Seide"! Mord in Perfektion, sozusagen. ;)

Author: Mac Gyver [ 06.01.2016 22:36 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Spannend, das Ganze :D

Ich tendiere momentan auch zur These "Verlorene Einstellung", Jimmy.
Deutsch macht in der Originalversion einfach keinen Sinn, auch wenn die West-Berliner "Monachia-Film" (laut imdb) an der Produktion beteiligt gewesen sein soll.
Für die Frage in der Originalfassung auf englisch würde sprechen, dass das Drehbuch auf englisch verfasst war (Tim Lucas Audiokommentar).
Dagegen spricht allerdings, dass das Tagebuch selbst klar sichtbar auf italienisch geschrieben ist. Warum also der Wechsel der Sprache?
Der Ansatz zum "W" kann natürlich theoretisch auch vom "Wo ist das Tagebuch?" kommen. Bin mir mittlerweile sicher, dass es ein "W" werden soll. Hab mir die Szene jetzt einige Male angesehen. Die (Leder-)Handschuhe sind in der Einstellung auch nicht mehr die gleichen, wie noch kurz davor (zu erkennen an den nun fehlenden Nähten an den Seiten der Finger, sieht nun mehr aus wie ein schwarzer Stoffhandschuh).

Das Thema hat gerade heute zufällig ein User im blu-ray.com Forum zur Sprache gebracht :arrow: Klick

Außerdem ein Eintrag in dem Forum vom gleichen User vor ein paar Tagen zur Arrow-BD:
[...] There's still the sequence with the handwritten question "wo ist das tagebuch" ("where's the diary?") so they did not use the original italian print or at least not in this particular sequence. One step before perfection, these are the things that destroy a terrific work, a little attention to this particular and the Arrow work would have been amazing and absolutely perfect.
I can't understand why it is so difficult to find that particular shot and I don't think it has been lost forever (after all they have found the original italian titles and end credits so that copy must have that shot, a few frames that could have been easily included in a better print of the movie and used to finally restore "Sei donne per l'assassino" to its original italian uncut glory).
I was watching the movie with italian friends (I'm italian too) so when on the screen appeared a german phrase everyone was like "Huh?". The meaning of the phrase can be easily understood by the model's answer but it ruins the impact with the movie and the restoration. Sorry about that because Arrow did an excellent eye-popping job, ruined by this particular, at least for me.

[...]

Image

Author: Jimmy Stewart [ 06.01.2016 23:17 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Mac Gyver wrote:
Der Ansatz zum "W" kann natürlcih auch vom "Wo ist das Tagebuch?" kommen.

Image


Der Hintergrund (die Tischplatte) unterscheidet sich eindeutig.

Image



PS: Zu es "ruins the Impact" tendiere ich nicht, aber es ist schon ungewöhnlich. :roll:

Author: FX-DoG [ 07.01.2016 22:37 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Vielleicht haben die deutschen Geldgeber damals im Vorfeld gedrängelt und so ihre als "erste Fassung" (OCN) bekommen? Laut IMDB lief der Film in Österreich bereits am 5. Juni '64, kurz nach Italien.

Author: ephedrino [ 07.01.2016 22:41 ]
Post subject: Re: AW: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Hat noch jemand die UK Kauf-VHS? Bin mir nicht sicher, wie es da war mit dem Text. Aber der Videorecorder ist gerade nicht angeschlossen.

Anderes Thema: jetzt ist ja 2016. Kann jetzt die deutsche Blu mit dem Arrow Master erscheinen?

Author: FX-DoG [ 08.01.2016 00:19 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Sicherlich gibt es die Szene in mehreren Varianten, landesspezifisch. Die deutsche Blu ist für "März '16" gelistet (OFDB).

Author: TRAXX [ 08.01.2016 19:37 ]
Post subject: Re: AW: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

ephedrino wrote:
Anderes Thema: jetzt ist ja 2016. Kann jetzt die deutsche Blu mit dem Arrow Master erscheinen?

Genau! Anderes Thema, welches HIER weiter erörtert werden kann...

Author: Jimmy Stewart [ 08.01.2016 19:49 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Mac Gyver wrote:
Hab mir die Szene jetzt einige Male angesehen. Die (Leder-)Handschuhe sind in der Einstellung auch nicht mehr die gleichen, wie noch kurz davor (zu erkennen an den nun fehlenden Nähten an den Seiten der Finger, sieht nun mehr aus wie ein schwarzer Stoffhandschuh).


Hoffentlich hast du dir nicht die Augen verdorben - die Einstellung ist ja recht kurz. Zu erkennen ist auch, dass es sich um ein vollkommen anderes Buch handelt. Das beginnende 'W' wird auf eine Seite mit einem 'Lederüberschlag' geschrieben, während der deutsche Text auf 'blankem Blatt' steht.

Image

Image

Ich gehe, wie hier schon erwähnt, auch davon aus, dass der Text in der Landessprache der produzierenden Länder plus in engl. Schreibweise gedreht wurde. Warum nun gerade jenes "Wo ist . . ." als (aktuelle) 'Originalversion' gilt, weiß - vielleicht - der Wind?! ;)


Ich hoffe, dass VZM - wenn sie schon nicht auf das ARROW - Master zugreifen können/wollen -, zumindest eine annähernd ähnliche Qualität aufweisen kann und da nicht "rumgekrekelt" wird. :roll: Allerdings hält sich meine Vorfreude auch aufgrund der angekündigten Extras - 4 Postkarten (!) - doch in Grenzen.

Author: italo [ 20.01.2017 13:49 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

BLUTIGE SEIDE scheint laut eines Facebook Eintrags von X-Rated zu kommen.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Author: Neue Bertuccifilm [ 20.01.2017 14:05 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

FX-DoG wrote:
Sicherlich gibt es die Szene in mehreren Varianten, landesspezifisch.


Nein, es gibt keine weitere Variante.

Author: Cagliostro [ 20.01.2017 14:26 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Hoffentlich auch im 'korrekten' Framing und Farbgebung !!??
Für das schlimme Arrow-Master gebe ich sicher nicht noch einmal Geld aus.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Author: Pa_Nik [ 31.05.2017 16:09 ]
Post subject: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava

Besteht Interesse an ein paar Bildvergleichen zwischen der alten Anolis-DVD und der DVD aus dem aktuellen VZ-Mediabook? BD-Screenshots kann ich KEINE erstellen.

Page 8 of 9All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software