Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 14.11.2019 00:00

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 24 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 16:39 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Image


Das Städtchen Tombstone wird von den O’Hara Brüdern terrorisiert: Sie erpressen Ländereien und kein Sheriff überlebt länger als 1 Woche. Eines Tages taucht Burt Collins (Fred Robsham) auf und übernimmt den Posten als Sheriff. Ihm zur Seite steht ein zwielichtiger Anwalt (Klaus Kinski). Als Burts Bruder von den O’Haras getötet wird sinnt er zusammen mit der Witwe seinen Bruders auf Rache... (ofdb.de)

mit Fred Robsahm, Klaus Kinski, Marina Malfatti, Carlo Croccolo

I 1971


Trashiger Italowestern, mit ähnlichen Produktionsbedingungen wie Croccolos anderer (Django- eine Pistole für 100 Kreuze) aber wesentlich spaßiger. Einerseits liegt das an der relativ brutalen Gangart des Filmes, andererseits auch an unfreiwilliger Komik. Kinski ist hier in seiner komischen Anwaltsrolle hauptsächlich darauf bedacht hinter Vorhängen rumzustehen und Leute zu belauschen, ab und zu darf er mit schießenden Gesetzbüchern dem (ziemlich schwachen) Hauptdarsteller zu Hilfe eilen. Ungewöhnlich,aber spaßig sind die vielen Nacktszenen, die Rolle der Saloonbesitzerin besteht aus Entblätterungen vorm Spiegel, beim dritten Mal musste ich heftig lachen. :lol: Auch Marina (im künstlichen Indianer-Look) darf sich nackt eine Kugel aus der Flanke operieren lassen. Ton: "Keine Angst, ich bin Schmerzen gewöhnt." (Da war die Ehe mit dem Bruder des Helden doch nicht so harmonisch. :lol: :lol: )
Von der Story und dem Budget hätte es locker ein Fidani-Konkurrent werden können, aber durch einige Szenen, manche gewollt, einige nicht, ist der doch deutlich drüber. :P

6/10



Was passierte eigentlich mit dieser Saloon-Tante der Kinski die Pistole gibt ?? Plötzlich ist die doch verschwunden...?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 17:11 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3729
Gender: Male
Ich dacht grad, du hättest dich im Thread-Titel verschrieben... :lol: Aber Tatsache, Carlo Croccolo, den ich letztens noch in der Hauptrolle in dem netten Italo-Komödchen RENDEZVOUS IN ISCHIA aus den frühen 60ern erleben durfte, hat auch bei Western auf dem Regie-Stuhl Platz genommen. :o

BLACK KILLER hab ich irgendwann auch schonmal gesehen, aber obwohl das ja nun eigentlich ein Western genau nach meinem Geschmack sein müsste, ist der nicht so besonders in Erinnerung geblieben. :?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 17:21 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Es müsste eigentlich dein Lieblingswestern überhaupt sein. Schon wegen denen hier:

Image

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 17:23 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3729
Gender: Male
Das schaut in der Tat sehr edel aus - schließlich soll man den Filmchen ja auch ansehen, wann sie entstanden sind! :mrgreen:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 18:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2162
Gender: Male
In dem Streifen laufen wirklich ein paar bunte Vögel durch die Gegend,aber der auf dem ersten Bild gefällt mir am besten :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 18:53 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hö??? Die beiden auf dem Bild sind doch aus dem D´amato Western "Kopfgeld für einen Killer" oder irre ich mich da??

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 18:56 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Laut Filmlexikon enthält Kopfgeld Szenen aus Black Killer. Wollte gerade fragen welche. :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 18:59 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Ha ofdb mein Freund sagt mir das :

Antonio Cantafora
Calogero Caruana


In beiden Western dabei sind, in beiden haben sie das gleiche Outfit. Hab den Black Killer aber nimmer im Kopf, denke aber das da bestimmt irgendeiner von den Filmen beim anderen geklaut hat :?:
Oder wurde Back to Back gedreht? Laut ofdb ist der Kopfgeld ein jahr später entstanden, man kann sich aber auch täuschen...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 19:02 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Ach dachte ichs mir doch, denke es werden szenen mit den Beiden Paradiesvögeln da und ihrer Bande sein...

Die Mampfen mal in so ner Bude und dabei gibts anschiss, an die Männer.... Jeff Camerron macht die dann mittels Armbrust nieder, an mehr kann ich mich nimmer erinnern...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 19:03 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Der rote wird ja auch in Black Killer mit einem Pfeil getötet. Haben sie das so reingeschnitten ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 19:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4736
Gender: None specified
Anti-Hero wrote:
Image




Die schönste Einstellung des Filmes, leider auch schon die einzig gelungene in diesem Langeweiler.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 19:05 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Der rote wird ja auch in Black Killer mit einem Pfeil getötet. Haben sie das so reingeschnitten ?


Jup genau so ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 21:25 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Stanton wrote:
Anti-Hero wrote:
Image




Die schönste Einstellung des Filmes, leider auch schon die einzig gelungene in diesem Langeweiler.


Ein ausgesprochen schönes Bild :)
Nehn ich glatt mal als eine Inspiration für eine Kurzgeschichte ;)

Wie heisst den das obskurse Objekt?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 11.10.2011 22:04 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Die beiden Bäckchen gehören Marina Malfatti. Die spielt auch in Croccolos anderem Western mit... (und wird mit der Peitsche entkleidet). Irgendwie war er wohl scharf auf sie. :lol:


Malfatti sieht in jedem ihrer 3-4 Western vollkommen anderes aus.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 13.10.2011 21:53 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Hat den eigentlich mal jemand uncut gesehen ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 13.10.2011 22:04 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 539
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Hat den eigentlich mal jemand uncut gesehen ?


Laut ofdb gibt es eine Uncut-Fassung aus der Schweiz, sowie Uncutfassungen im ganzen Ausland. Also würde ich sagen: ja

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 13.10.2011 22:09 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Sartana wrote:
Anti-Hero wrote:
Hat den eigentlich mal jemand uncut gesehen ?


Laut ofdb gibt es eine Uncut-Fassung aus der Schweiz, sowie Uncutfassungen im ganzen Ausland. Also würde ich sagen: ja



Danke, Sartana ! :lol: :lol: :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 13.10.2011 22:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4736
Gender: None specified
Ja, ich glaube ich habe ihn auch uncut, und beide Fassungen parallel geschaut. Weiß aber nicht mehr allzuviel.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 13.10.2011 22:45 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12041
Gender: Male
Stanton wrote:
Weiß aber nicht mehr allzuviel.



Dann warens warscheinlich keine Malfatti-Szenen. :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 14.10.2011 08:57 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4736
Gender: None specified
Sicherlich nicht.

Die deutschen Verleiher waren zwar meist doof ,aber sooo doof dann auch wieder nicht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 01.04.2012 13:37 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Ich hab ihn heute gesehen, ich nehme mal an das die Fassung ungeschnitten war, da einige Szenen Deutsch untertitelt waren.
Anti-Hero wrote:
Was passierte eigentlich mit dieser Saloon-Tante der Kinski die Pistole gibt ?? Plötzlich ist die doch verschwunden...?

Das wurde leider nicht aufgeklärt :?

Anti-Hero wrote:
Stanton wrote:
Weiß aber nicht mehr allzuviel.



Dann warens warscheinlich keine Malfatti-Szenen. :D


Eigentlich schon, aber keine wo sie sie nackt ist ! ;)

Ich muss sagen, der Film hat mich auserordentlich gut unterhalten ! Klar ist der Film ein Trah Klumpen, Klar sind die Schauspieler nicht gerade ordentlich, aber im alles in allem ist der Film echt spaßig ! Kinski hat ne irgendwie merkwürdige Rolle inne, weiß nicht so recht was der in dem Film sucht ! :lol: Ich denke er hätte auch ohne ihn funktiniert. Aber egal, er hat zumindest keine Schurken rolle und das gibts ja auch ned so oft. Der Hauptdarsteller erinnerte mich etwas an Lincoln Tate... :? Für nen Film aus den 70ern ist der wirklich recht grob, und Nackte Leiber gibts da zu sehen, mehr als im gesamten Drehjahr 66' ;)
Letztendlich ist der Film ganz nett ! Kann man sich mal ansehen !
Würde auch so 6 von 10 sagen !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BLACK KILLER - Carlo Croccolo
PostPosted: 01.04.2012 15:03 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 672
Gender: None specified
Ja, da gibt es weitaus schlimmere. Obwohl die Inszenierung mitunter an die "Karl-May-Spiele"
in Bad Segebberg erinnert. Lustig fand ich diese dramatischen Szenen in der brennenen Hütte.
Das Feuer breitete sich gar nicht aus und man ließ von oben immer mal einen brennenden Balken fallen.
Das war teilweise schon sehr dilletantisch.
Aber abgesehen von der bisher schon mehrfach erwähnten Dame gibt es auch eine Reihe bekannter
IW-Gesichter (Antonio Cantafora, Enzo Pulcrano, Jerry Ross, Antonio Danesi) und das macht die Sache
schon erträglicher. Auch der Hauptdarsteller Fred Robsahm gefiel mir eigentlich ganz gut, denn in diesem
Film wären großartige schauspielerische Qualitäten ohnehin verschwendet gewesen.
Fazit: muß man nicht gesehen haben, kann man sich aber durchaus anschauen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Black Killer (O assassino cruel) Carlo Crocollo
PostPosted: 10.04.2018 17:28 
Offline

Joined: 03.2018
Posts: 131
Gender: None specified
Ich eröffne mal ein neues Topic zu einem Film nachdem ich unter sämtlichen Suchbegriffen hier noch keinen Eintrag gefunden habe. Der Film ist mit Klaus Kinski als Agent und Fred Robsahm als Rachesuchender. Kennt den jemand? Wenn schon ein Topic da dann bitte verschieben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Black Killer (O assassino cruel) Carlo Crocollo
PostPosted: 10.04.2018 17:52 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4281
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Für diesen Filmtitel existiert bereits ein Thread: italowestern-f7/black-killer-carlo-croccolo-t3044.html :)

Und falls Du doch mal den ein oder anderen Filmthread eröffnen solltest, dann hilft Dir bestimmt auch der folgende Thread hinsichtlich der korrekten Form weiter: interna-f25/maske-zur-threaderoffnung-t1868.html ;)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 24 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker