Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=7&t=2448
Page 2 of 2

Author: Ryan [ 18.02.2020 15:42 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Da bleibe ich bei der Koch DVD. Das verstehts sich ja von selbst.

Author: Anti-Hero [ 18.02.2020 18:53 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Djabartana wrote:
Sind die fehlenden 20 Minuten wichtig? Werden da wichtige Szenen für die Handlung ausgelassen oder Action gekürzt?
Kenne den Film nämlich noch nicht und würde mir natürlich lieber die Blu-Ray kaufen.
Gehe ja mal davon aus, dass die ungekürzte Fassung die bessere Wahl wäre. Ist die bereits erhältliche DVD vom Bild her ansprechend?



Ich hab den Film ewig nicht mehr gesehen, und weiß, dass ich einige UT-Szenen dämlich fand, zum Beispiel eine "romantische" Szene wo Lee bei Tee und Gebäck säuselt, aber bei so einer Masse an fehlenden Szenen muss man nicht darüber diskutieren, ob es dem Film schadet.

Author: Sbirro Di Ferro [ 18.02.2020 21:46 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

@Djabartana: Wenn ich du wäre, würde ich mich auf jeden Fall um die alte Savoy-DVD (die m.W. die bisher einzige deutsche Einzel-VÖ ist) umschauen.
Die ist zwar von 2008, also nicht mehr das Neueste vom Neuesten, aber gegenüber einer gekürzten VÖ m.E. allemal vorzuziehen.
Auf Ebay gäbe es noch zwei Angebote (neu) zu einem guten Preis.

Author: Djabartana [ 18.02.2020 22:07 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Danke für die Hilfe Sbirro! Habe mir die DVD gerade bei Ebay für 7€ geordert. Wenn mir die Langfassung nicht gefällt werde ich vielleicht mal die Blu-Ray abchecken ;)
Ich hab aber Angst, dass ich wieder enttäuscht werde. Die letzten Italowestern die für mich neu waren fand ich allesamt nicht so prall. Naja die Neugier hat wieder mal gesiegt :D

Author: Sbirro Di Ferro [ 18.02.2020 22:21 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Djabartana wrote:
Danke für die Hilfe Sbirro! Habe mir die DVD gerade bei Ebay für 7€ geordert. Wenn mir die Langfassung nicht gefällt werde ich vielleicht mal die Blu-Ray abchecken ;)
Ich hab aber Angst, dass ich wieder enttäuscht werde. Die letzten Italowestern die für mich neu waren fand ich allesamt nicht so prall. Naja die Neugier hat wieder mal gesiegt :D

Sei nicht so negativ... ;)
Halte dir nur mal vor Augen, wer da aller mitspielt - Lee Van Cleef, Antonio Sabato, Lionel Stander, Bud Spencer, Herbert Fux, Günther Stoll, Gordon Mitchell,...
Also ich würde da nicht von einer Enttäuschung ausgehen...
Muss aber zugeben, ich habe ihn auch schon lange nicht mehr gesehen, kann also auch nicht mit Sicherheit sagen, wie das heute bei mir ausschauen würde...

Author: Stanton [ 18.02.2020 23:14 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Wenn sie die ungekürzte Fassung nicht mit drauf tun, na dann sind sie selber Schuld.

Aber mit dem Zielpublikum als Bud Spencer Film werden sie schon ein paar Kopien absetzen ...

Author: Spooky [ 19.02.2020 06:40 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Stanton wrote:
Wenn sie die ungekürzte Fassung nicht mit drauf tun, na dann sind sie selber Schuld.


Ja, wenn die ungekürzte Fassung als Upscale oder so dabei wäre, würde ich wohl auch zuschlagen.

Author: Anti-Hero [ 19.02.2020 15:54 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Die DVD ist wirklich gut gealtert, soviel dazu.

Den Film fand ich bei der zweiten Sichtung gestern furchtbar langweilig, bieder wie ne Eintopfwerbung aus den 50en, einfach aus der Zeit gefallen. Die in der DF entfernten Szenen verstärken diesen Eindruck und keine fand ich wichtig. Also ein klarer Fall der Kitsch-Zensur, in Deutschland war der Film ja erst im August 1968 im Kino. Allerdings würde ich wahrscheinlich auch die Kurzfassung nicht mögen. Verglichen mit dem was Lee in den 60ern sonst so gedreht hat, ist das echt sehr enttäuschend.

5/10

Author: DJANGOdzilla [ 19.02.2020 16:20 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Hatte vor ein paar Jahren ja auch geschrieben, dass die deutsche Kinofassung vermutlich ausnahmsweise besser funktioniert als das Original (anhand fehlender Synchro kann man die damaligen Fehlstellen ja schnell ausmachen).

Hab den Film witzigerweise positiv in Erinnerung und wundere mich gerade über meine überwiegend negative Kritik damals. Aber der Rest hier folgt ja größtenteils dem Tenor, dass der eher mies ist, von daher...

Author: Djabartana [ 19.02.2020 20:22 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Toll jetzt habe ich die DVD mit der Langfassung bestellt. Naja die Meinungen gehen stark auseinander. Vielleicht gefällt mir der Streifen ja, obwohl ich Kitsch in Italowestern eigentlich hasse wie die Pest :)
Morgen wird der vermutlich im Briefkasten liegen und ich kann mir ne eigene Meinung bilden...

Author: Grinder [ 20.02.2020 08:41 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Djabartana wrote:
Toll jetzt habe ich die DVD mit der Langfassung bestellt. Naja die Meinungen gehen stark auseinander. Vielleicht gefällt mir der Streifen ja, obwohl ich Kitsch in Italowestern eigentlich hasse wie die Pest :)
Morgen wird der vermutlich im Briefkasten liegen und ich kann mir ne eigene Meinung bilden...


Ich kann Anti-Hero nur beipflichten.
Die Savoy dvd sieht immer noch sehr gut aus...da hast du deine Kohle nicht umsonst investiert ;-)

Author: Stanton [ 20.02.2020 09:56 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Ich finde den Film in der Langfassung deutlich besser, aber auf mehr als 5/10 kommt er trotzdem nicht. Die deutsche Fassung lag eher so bei 2/10.

Vielleicht wäre es am Vernünftigsten für das deutsche Publikum einen 20 min Cut mit allen Bud Spencer Szenen anzufertigen, ihm dann digital einen Bart verpassen, und ein paar Brandt sprüche drüber synchronisieren, und fertig ist der Verkaufsschlager.
Aber deutschen Labels fehlt da der wahre Geschäftssinn, die habens einfach nicht drauf, so wie früher die legendääären IW-Verleiher ...

Author: Grinder [ 20.02.2020 10:10 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Stanton wrote:
Aber deutschen Labels fehlt da der wahre Geschäftssinn, die habens einfach nicht drauf, so wie früher die legendääären IW-Verleiher ...


Die Verleiher damals haben es aber auch schon versemmelt :lol:
Ist schließlich neben HEUTE ICH MORGEN DU der einzige Bud Spencer Western, der in den 70ern nicht einen neue, vermeintlich lustige Neusynchro spendiert bekommen hat ;)
Na ja...die wenigen Szenen die er hat, hätte man auch in einem Trailer zusammenfassen können. So wie bei DER DAMPFHAMMER....dort hat man im Trailer ja gefühlt alle Bud Spencer Szenen aus DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN zusammengefasst...

Author: Anti-Hero [ 20.02.2020 10:14 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Stanton wrote:
Ich finde den Film in der Langfassung deutlich besser, aber auf mehr als 5/10 kommt er trotzdem nicht. Die deutsche Fassung lag eher so bei 2/10.

Vielleicht wäre es am Vernünftigsten für das deutsche Publikum einen 20 min Cut mit allen Bud Spencer Szenen anzufertigen, ihm dann digital einen Bart verpassen, und ein paar Brandt sprüche drüber synchronisieren, und fertig ist der Verkaufsschlager.



Spencer weint hier sogar. Weiter ist er schauspielerisch nie aus sich herausgekommen. Ein enormer Kontrast zu Lee und Antonio mit ihrer Grinsmuskelzerrung.

Author: Grinder [ 20.02.2020 10:17 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Hehe, wobei ich Sabato hier noch ganz erträglich finde.
Schlimmer ist er in den Polizeifilmen mit Schnäuzer...vielleicht sollte man bei ihm auch wie bei Harrison eine Schnauzbart Regel aufstellen :lol:

Spencer finde ich in seiner Rolle ganz angenehm.

Author: Anti-Hero [ 20.02.2020 10:18 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Grinder wrote:
Stanton wrote:
Aber deutschen Labels fehlt da der wahre Geschäftssinn, die habens einfach nicht drauf, so wie früher die legendääären IW-Verleiher ...


Die Verleiher damals haben es aber auch schon versemmelt :lol:
Ist schließlich neben HEUTE ICH MORGEN DU der einzige Bud Spencer Western, der in den 70ern nicht einen neue, vermeintlich lustige Neusynchro spendiert bekommen hat ;)
Na ja...die wenigen Szenen die er hat, hätte man auch in einem Trailer zusammenfassen können. So wie bei DER DAMPFHAMMER....dort hat man im Trailer ja gefühlt alle Bud Spencer Szenen aus DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN zusammengefasst...



Immerhin darf er auf dem Cover mit Gewehr und etwas sportlicher glänzen :D :D

Author: Nanni Vitale [ 20.02.2020 16:39 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

Anti-Hero wrote:
Spencer weint hier sogar. Weiter ist er schauspielerisch nie aus sich herausgekommen.


Doch, in "Cantando dietro i paraventi" von Ermanno Olmi! Es hat ihn auch wahnsinnig stolz gemacht, dass Olmi ihn für die Rolle des alten Piratenkapitäns besetzte.

Sorry fürs Off-topic :mrgreen:

Author: Djabartana [ 09.03.2020 16:48 ]
Post subject: Re: DIE LETZTE RECHNUNG ZAHLST DU SELBST - G. Stegani

#207 "Die letzte Rechnung zahlst du selbst" ist ein Italowestern welcher von Giorgio Stegani inszeniert wurde. Stegani drehte zuvor schon "Adios Gringo" und den starken "Shamango", erstgenannten Film kenne ich jedoch noch nicht.
Wir haben es hier mit einem sehr gut besetzten Italowestern zu tun, der mit Lee Van Cleef und Antonio Sabato in den Hauptrollen auftrumpfen kann. Van Cleef ist einer der bekanntesten Darsteller innerhalb des Genres während Sabato nur in einer handvoll weniger bekannten Italowestern mitgewirkt hat. Van Cleef ist wie gewohnt eine sehr gute Wahl für eine Hauptrolle in einem Western und Sabato wirkt gegen ihn leider ein wenig blass, obwohl seine Rolle gar nicht so uninteressant angelegt ist. Als Gegenspieler der beiden kriegen wir Gordon Mitchell geboten, welcher ganz in schwarz gekleidet daherkommt und dabei zwar etwas sonderbar, aber dennoch irgendwie cool aussieht. Ziemlich stark geworden ist die Szene gegen Ende wenn Mitchell mit seiner Bande zum finalen Kampf reitet. Die Szene wirkt schön bedrohlich was zum einen an der Präsenz von Mitchell liegt und zum anderen an der gut gewählten musikalischen Untermalung und den schön platzierten Schnitten die zwischen Mitchells Bande und ihren Gegenspielern hin- und herwechseln. Das Finale ist meiner Meinung nach auch ziemlich actionreich und macht dementsprechend auch viel Spaß!
Leider muss ich sagen, dass mir die Musik von Riz Otrolani nicht besonders gut gefallen hat und sie mir zwischenzeitlich etwas auf die Nerven ging. Auch die Inszenierung wirkte etwas bieder und langweilig, da der gesamte Film die meiste Zeit über wie ein leichtfüßiger US-Western wirkt der nur wenige Italowestern-Elemente beeinhaltet. Zum Ende hin wird es allerdings besser was das angeht. Außerdem muss ich noch anmerken, dass der Film optisch schon was hermacht und dementsprechend auch nicht billig wirkt was den Film definitiv aufwerten kann.
Die Story ist dabei interessant genug um den geneigten Fan bei Laune zu halten und einem einen schönen Abend zu bescheren. Allerdings bin ich der Meinung, dass man den Film etwas hätte straffen können, was damals ja auch geschah als der Film in die deutschen Kinos kam. Ich habe die 110 Minuten lange DVD-Fassung des Films gesehen welche an einigen Stellen auf italienisch mit deutschen Untertiteln daherkommt. Die meisten der Szenen hätte ich nicht unbedingt gebraucht und von daher bin ich mal darauf gespannt wenn die neue Blu-Ray von Koch erscheint welche ja die wesentlich kürzere Kinofassung beinhalten soll.
In der hier vorliegenden Form würde ich den Film jedenfalls mit 6/10 Punkten bewerten und ich bin fest davon überzeugt, dass mir der Film in der kürzeren Fassung noch ein wenig besser munden wird und in Zukunft vielleicht noch ein Pünktchen mehr von mir bekommen könnte. Übrigens gibt es als kleinen Bonus auch noch Bud Spencer als Minienbesitzer zu bewundern und zwar ohne Bart. Man erkennt ihn im ersten Moment kaum. Er hat aber leider nur wenig Screentime.

Meine Giorgio Stegani-Rangliste:

1. Shamango
2. Die letzte Rechnung zahlst du selbst

Page 2 of 2All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software