Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=7&t=665
Page 5 of 5

Author: Anti-Hero [ 20.08.2017 18:43 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

Und wenn jemand Sprecher erkennt, raus damit :)

Author: trady [ 16.12.2017 13:53 ]
Post subject: Re: Django - Schwarzer Gott des Todes - Giovanni Grimaldi

Grinder wrote:
GunmanStan wrote:
Italo-West-Fan wrote:
Auch wenn ichs mir selbst total wünschen würde !



Vorschlag - ich schick das Teil ein und wir teilen die Kosten durch alle die ne Kopie möchten :?:

Also ich wär sofort dabei!


Ist das boch aktuell ?
Ich wäre bei dem Film auch sofort dabei. Bitte m PN, wenn es konkrete Form annimmt.

Author: Grinder [ 17.12.2017 10:57 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

@trady:
Na, wurdest du durch den Trailer "angefixt" ;)
Es ging damals um die Abfilmung der Super 8 Version.
Die kannst du online anschauen.
Ich zitiere mich mal selbst:



Grinder wrote:
So, hier mal ein Upload der Super 8 Version. Zumindest ein paar Minuten deutsche Synchro.
Danke an GunmanStan und Al Northon.

[BBvideo]http://www.dailymotion.com/video/x5xhsjf[/BBvideo]

Passwort:
Starblack


Die komplette Synchro wird immer noch verzweifelt gesucht!

Author: Djabartana [ 14.08.2018 23:55 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

#189 "Django - Schwarzer Gott des Todes" wurde von Giovanni Grimaldi gedreht, der zuvor schon "Pistoleros" inszeniert hat. "Pistoleros" wurde im Jahre 1965 gedreht und stammt somit noch aus der Frühphase des Genres. Daher war der Film auch noch deutlicher an den US-Western angelehnt. Grimaldis "Django" wurde ein Jahr später gedreht und kann somit ebenfalls noch zu den recht frühen Vertretern des Genres gerechnet werden. Leider ist der Film bei uns nicht einmal auf VHS erschienen und kann somit als kleine Rarität bezeichnet werden.
Die Story dreht sich um Johnny Blyth, der nach einigen Jahren zurück in seinen Heimatort kommt. Sein Vater wurde vor einiger Zeit ermordert und seine Mutter ist nun mit seinem Onkel verheiratet. Ein einflussreicher Bankier der sich mit Banditen eingelassen hat beherrscht mittlerweile den Ort. Folglich versucht Johnny herauszufinden von wem sein Vater ermordet wurde. Zur gleichen Zeit beginnt auch ein mysteriöser, maskierter Fremder in der Gegend aufzuräumen, den alle nur "Starblack" nennen...
Die Story ist zwar nichts besonderes und bietet auch keine wirklichen Überraschungen, kann aber dennoch ganz gut unterhalten. Vor allem die Figur des Starblack kommt dabei schon ziemlich cool rüber und ist auch hauptsächlich dafür verantwortlich, dass der Film zu keiner Zeit langweilig wird. Für die Entstehungszeit beinhaltet der Film schon ein paar deftige Szenen was mich schon überrascht hat. So darf Starblack zum Beispiel auch mal einen Gegner mit geschickt geworfenen Messern an die Wand nageln oder wirft jemandem eines seiner Messer mitten ins Auge. Seine Auftritte sind jedenfalls immer sehr gut in Szene gesetzt und man freut sich immer auf die nächste Szene in der er wieder zu sehen ist. Diese Szenen in denen Starblack loslegen darf gibt es zum Glück am laufenden Band und somit bekommen wir auch sehr hohe Leichenberge präsentiert.
Die Inszenierung kann sich definitiv sehen lassen und auch der Score ist meiner Meinung nach gelungen. Action gibt es hier am laufenden Band und somit kann der Film auf alle Fälle zu den sehr bleireichen Italowestern gezählt werden. Ich glaube es gibt kaum einen IW in dem mehr Menschen getötet werden. Zumindest kam mir das eben beim Schauen so vor. Schade, dass auch dieser Film nie bei uns erschienen ist und ich hoffe, dass sich das eines Tages mal ändern wird. Würde den Film jedenfalls sehr gerne mal in einer besseren Fassung sehen. Ich vergebe dicke 8,5/10 Punkte an "Starblack"!

Meine Giovanni Grimaldi-Rangfolge:

1. Django - Schwarzer Gott des Todes
2. Pistoleros

Author: sid.vicious [ 09.03.2019 13:29 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

Anti-Hero wrote:
Und wenn jemand Sprecher erkennt, raus damit :)


Robert Woods deutsche Stimme könnte die von Eckart Dux sein.

Author: Grinder [ 11.04.2019 10:57 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

sid.vicious wrote:
Robert Woods deutsche Stimme könnte die von Eckart Dux sein.


Die Experten im Synchronforum haben Jürgen Clausen rausgehört.

Author: sid.vicious [ 12.04.2019 13:03 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

Grinder wrote:
sid.vicious wrote:
Robert Woods deutsche Stimme könnte die von Eckart Dux sein.


Die Experten im Synchronforum haben Jürgen Clausen rausgehört.


Vergleich mal. Clausen hat Dorian Gray (Helmut Berger) gesprochen.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Author: Anti-Hero [ 12.04.2019 13:19 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

Im Forum wird das auch erwähnt. Dass er den Helmut deutlich aggressiver spricht und deswegen schwer zu erkennen ist.

Author: sid.vicious [ 12.04.2019 13:28 ]
Post subject: Re: DJANGO-SCHWARZER GOTT DES TODES - Giovanni Grimaldi

Ich glaube denen, die Leute sind da sehr fit und knacken auch harte Nüsse. ich hänge der Dux trotzdem (zum Vergleich) noch mal dran.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Page 5 of 5All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software