Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 23.07.2019 02:50

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 29.10.2010 18:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Image
Italien 1967
Darsteller: Robert Woods, Luciana Gilli. Enrico Crisa, Ignazio Spalla



:servus: miteinander,
Nachfolgefilm zu Jonny Madoc.
Hab leider keine Handlung gefunden.
Soll aber schlechter sein als der erste Teil
Wie ist der so ?
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Kurzinhalt:
Inhalt: Drei Wegelagerer erfahren vom Lageplan eines Goldschatzes und wollen einen wegen seiner Schießkünste berühmten jungen Mexikaner anheuern.....

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jonny Madoc rechnet ab - Maurizio Lucidi
PostPosted: 29.10.2010 19:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 23
Gender: None specified
Auch so ein Fall aus den späten 80igern, lief jedenfalls vor 1995 und nicht auf VOX zum Erstenmal.
Ist bei weitem nicht so unterhaltsam wie der erste Madoc- Leider schwaches Sequel.
Jedoch sollte ich ihm trotzdem wieder mal eine Chance geben nach 20 Jahren.

_________________
¿Quien Sabe?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jonny Madoc rechnet ab - Maurizio Lucidi
PostPosted: 29.10.2010 20:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2334
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Die deutsche Version ist auf jeden Fall recht selten. Habe den Film "nur" auf englisch mit holländichen UT.

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jonny Madoc rechnet ab - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.12.2010 18:21 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Hab nen etwas längeren Ausschnitt ausm Film entdeckt:
www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Wenn jemand vom Film die Vox Fassung hat, wäre toll wenn er sich ma melden würde. Wäre ich echt dankbar

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jonny Madoc rechnet ab - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.12.2010 21:09 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hab den ersten beitrag mal etwas aufgepimpt....

Zudem hier eine review!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 11.02.2011 15:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
So nun hab ich auch mal die dt. Fassung dieses Filsm gesehen.
Schon mal gleich am Anfang, dieser hier, hat mit dem ertsen Teil, bis auf Jonny Madoc selbst kaum was gemein. Schon gelcih zu beginn merkt man deutliche unterschiede der beiden Teile. Wärend im Vorspann zu Due once di Piombo noch eine extrem geile Mukke lief (Gott ich leibe diesen Song) spielen hier drei Mexikaner ein fröhliches Liedchen vor sích hin.
Da wird grad beiden drei Mexikanern sind, Diter Hallervorden hat die Synchronstimme des Mex. Pepe :lol: GEIL !!
Den hier spricht er:

Image

Zurüch zum Film: Während im ersten Teil noch eine teilweise grausam Brutale Rachestory den Film zu dem macht, was er ist, gibts hier eine Art Schatzsuche um das Gold von Montezuma. Allein an der Story kann man daraus ziehen, dass der film an den Vorgänger nicht heranreicht. Soll jetzt nichts schlechtes heißen, denn handwerklich ist der film immer noch super, nur der Spaßige Look, den die Mexikaner verbreiten steht dem Film nicht so ganz. Mann muss halt ein wneig was wür Italo Komödien übrig haben, obwohl der Film die letzten 25 % seiner Laufzeit deutlich ernster wird. Was ich schade finde ist, das Jonny seinen Patronengurt-Hut nicht mehr hat. Stattdessen hat er jetzt eine Art Silberkrempe rum. :( Sowas war im ertsen Teil noch was besonderes, neues.
Schauspielerisch ist Jonny Madoc rechnet ab auch noch ziemlich gut ausgefallen, obwohl einige noch ne bessere Leistung hätten bringen können, wenn sie wollten.
Übrigens, schon das man daran gedacht hat, die Narbe die Robert Woods im ersten Teil in der Folter zugefügt wurde hier wieder aufzuschminken !!
Fazit: Jonny Madoc ist im direkten Vergleich zu seinem starkem, düstern Vorgänger schon ziemlich schwach ausgefallen. Einzeln betrachtet bietet der Film eine interessante Schatzsuche. Schuaspielerisch ist er im großen und ganzen noch gut ausgefallen und bietet fast immer durchgehende unterhaltung. Finde der Film ist ein wenig unterbewertet.
Hier gibst von mir 6,9 von 10 Punkten.

Noch ne Randbemerkung: Ignazio Spalla liiiiebt Geflügelgerichte !!
Die deustche VOX Fassung läuft knapp 82 Minuten. Wenn man der SWDB traune sollte, wurde erheblich geschnitten.

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 12.02.2011 17:33 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
So hab ihn nun auch angesehen und schlecht finde ich ihn jetzt nicht... Er ist zwar freilich nicht so gut wie der Vorgänger, dürfte aber mehr budget zur verfügung gehabt haben, also wirkt nicht soooo billig...
Klar das mit der Schatzsuche hat etwas von nem Abenteuertouch, geballert wird dennoch genug...

"EL Supremo" (Enrico Crisa) heist der Bösewicht der von einem altertümlichen Tempel aus seine Schreckensherrschaft über Mexico verbreitet.... Natürlich nur für die Revolution! Im unterstellt ist "Dago" (Ignazio Spalla) mit seiner Mexicanerbande, das ausführende Organ! Seine schwäche ist das er zu verfressen ist! Zudem immer an Supremos seite, "El Rayo - Der Biltz"( Gino Barbacane ), einer der schnellsten Schützen deswegen der Name! Leider ist er etwas zu Geldgierig.... Sowie "Tonville" (Carlo Gaddi) ein Franzose, der eine Schwäche für schöne Frauen hat....
Jaja und all diese schwächen macht sich unser "Johnny Madoc"(Robert Woods) , der nur ganz zufällig vom Goldschatz erfahren hat, zu nutze. Erfahren hat er dies von drei umherziehenden Musikern, Pepe(Luigi Casellato), Paco (Piero Vida ) und Pinto (Umberto Raho) die eines Tages zufällig zusehen wie eine Farm von Banditen niedergebrannt wird. Sie finden einen kurz vor dem Tode stehenden Alten, der ihnen das Versteck der Schatzkarte verrät....
In einer Bar enddecken sie Johnny Madoc der drei Gringos mit links in die hölle schickt, weil diese nicht sehr anständig waren. Genau der richtige Mann für die drei Musiker, wenn es einer mit El Supremo aufnehmen kann dann dieser hier! Supremo hat ja den Berg wo das Gold liegt in besitz genommen....

Naja nachdem ihnen ein befreundeter Pater die letzen schritte zum Schatz erklärt hat, schleicht man sich in die Truppe von El Supremo ein, nutzt deren Schwäche um einige gegeneinander auszuspielen und leicht Töten zu können um am ende fast freien weg zum Schatz zu haben. El Supremo muckt sich zwar noch ein bisserl mit seiner Peitsche und lässt Madoc ganz schön bluten.....
Nebenbei gibts noch die Story um eine Hübsche Offizierstochter, die El Supremo in gefangenschaft hat um Lösegeld zu erpressen, aber diese befreit Madoc auch mit links und sicher sich ihr Herz!
Thats it, schönes Filmchen, mit tollen Locations, teilweise Steinbruch fällt hier aber nicht ins gewicht und tollen Darstellern! Auch der Score bessert sich mit der zeit und weis echt zu gefallen....
Die deutsche Syncro ist auch super geworden, was willste mehr?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 12.02.2011 18:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2158
Gender: Male
Ich fand den eigentlich auch nicht übel,hab allerdings nur das holländische Tape.
Mit der alten,deutschen Kinosynchro wäre er nochmal anderthalb Stunden wert :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.02.2011 22:34 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11968
Gender: Male
Auf jeden Fall unterbewertet. Unterhaltsamer kleiner SW mit richtig tollem Robert Woods. Sollte wie Teil 1 auf jeden Fall auf DVD erscheinen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 23.02.2011 16:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2158
Gender: Male
Hab vor kurzem eine deutsche Fassung von dem Streifen bekommen,Danke Amigo ;)
Macht wirklich richtig Spaß,der Mexikaner mit Didi's Stimme ist unschlagbar !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 01.05.2012 11:13 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 2218
Gender: None specified
Habe mir gestern den Film mal angeschaut. In Top-Qualität mit deutschem Ton (danke Amigo, super Arbeit). ;)

Der Film hat, wie bereits beschrieben, nicht mehr viel Gemeinsamkeiten mit dem ersten Teil.
Der erste Teil war geradlinig düster, während dieser hier mit vielen lockeren Szenen aufwartet.
Darüber hinaus sind die Geschichte und die Szenerie so von der Realität abgehoben, dass der ganze Film doch etwas befremdlich wirkt.
Die Musik ist auch eher lustig, was ich allerdings nicht störend fand.

Abschließend sicher keine versteckte Perle, aber ein Film der zu unterhalten vermag.
5 / 10 Punkte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 01.05.2012 11:36 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 11968
Gender: Male
Ich hoffe die kommen im Zuge der neuen DVD-Welle auch noch raus. Mehr Italowestern geht nicht.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 17.02.2013 20:44 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 04.03.2013 14:15 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Image


Alternativer Titel: Pecos è qui: prega e muori, Pecos Cleans Up
Produktionsland: Italien
Produktion: Franco Palombi, Gabriele Silvestri
Erscheinungsjahr: 1967
Regie: Maurizio Lucidi
Drehbuch: Adriano Bolzoni, Augusto Caminito, Fernando Di Leo
Kamera: Franco Villa
Schnitt: Renzo Lucidi
Musik: Lallo Gori
Länge: ca. 90 Minuten
Freigabe: FSK 16
Darsteller:

Robert Woods: Pecos Martínez
Erno Crisa: El Supremo
Luciana Gilli: Dona Ramona
Ignazio Spalla: Dago
Brigitte Wentzel: Elisa
Piero Vida: Paco
Luigi Casellato: Pepe
Umberto Raho: Pinto
Poldo Bendandi: Wirt
Carlo Gaddi: El Rajo




Image



Die drei Musiker Paco, Pepe und Pinto finden nach einem Massaker von El Supremos Leuten den einzigen Überlebenden vor. Dieser zeigt ihnen das Versteck einer Schatzkarte. Um den Schatz zu finden bekommen sie Unterstützung von Pecos Martínez (Jonny Madoc), der sich in El Supremos Bande einschleust.

„Jonny Madoc rechnet ab“ bewegt sich weit weg vom großartigen Vorgänger „Jonny Madoc“. Die düstere Stimmung, das Gemeine und Dreckige weicht dem Humor. Dieses ist allerdings die absolut falsche Karte auf die Maurizio Lucidi setzt. Die drei mexikanischen Straßenmusiker sind von der ersten Minute an in ihrem Element und nerven den Zuschauer mit ihrem schwachen Humor. Unter den deutschen Synchronstimmen meine ich auch die von Dieter Hallervorden zu vernehmen. Pecos Martínez sprich Jonny Madoc, steht dieses Trio gar nicht gut zur Seite bzw. zu Gesicht und Robert Woods weicht dadurch ab und an ebenfalls der Ernsthaftigkeit. Trotzdem sei angemerkt, dass Robert Woods das absolute Highlight des Films ist.

Die Musik Lallo Gori ist in machen Situationen durchaus okay, die mexikanischen Klänge des Trios allerdings nicht. Die Vorgehensweise über die lustige Seite zum Ziel zu laufen lässt eine automatische Versperrung dieses Wegs aufkommen. Gerade wenn man den Film am Vorgänger messen sollte, hat man hier einige Probleme gut über die Laufzeit zu kommen.

Unter den Bösewichten macht Erno Crisa als El Supremo eine unterdurchschnittliche Figur. Carlo Gaddi ist als El Rajo schon ein wenig besser. Der verfressene und versoffene Dago (gespielt von Ignazio Spalla) liegt (frisst) ebenfalls im Durchschnittsbereich.

„Jonny Madoc rechnet ab“ kann keine große Spannung vermitteln. Der Film plätschert am Zuschauer vorbei ohne dass er etwas annährend Aufregendes erlebt hat. Die Kameraarbeit von Franco Villa ist ordentlich, allerdings können die Landschaften nicht sonderlich überzeugen.

Fazit: Im direkten Vergleich zum Vorgänger eine große Enttäuschung ohne den brillanten Vorgänger hinzuzuziehen ein bestenfalls durchschnittlicher Italo Western.

6/10 (inc. Robert Woods Bonus)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 14.05.2013 23:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
Eine durchaus unterhaltsame aber leider auch wenig aufregende Fortsetzung von Jonny Madoc, den ich allerdings auch nur im oberen Mittelfeld ansiedeln würde (was ja alles andere als schlecht ist ;) ). Die Darsteller haben allesamt eine gute Figur abgegeben und ein paar gute Ideen gibts auch (z.B. Peitschenmann El Supremo, der in einem Tempel haust). Lallo Goris Soundtrack fand ich auch noch recht ordentlich und den gesamten Schluss fand ich sogar richtig gut. Wie bereits erwähnt, unterhaltsam und einen Blick wert, mehr aber auch nicht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 10:11 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Das Wichtigste ist: dass man den Film niemals an seinem Vorgänger messen darf. Denn unterschiedlicher, als in diesem Fall, können Filme kaum sein.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 10:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
Ja, da hast du vollkommen recht. Außer der Figur des Pecos haben die Filme nun wirklich nichts miteinander zu tun. Aber da mir diese Tatsache bekannt war hab ich die beiden Filme auch nicht miteinander verglichen und keine harte Fortsetzung erwartet. Sonst wäre ich wahrscheinlich mächtig enttäuscht gewesen :) .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 10:24 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Eben, in dem Fall wäre es die größte Enttäuschung die man sich vorstellen könnte, da der "Erstling" in der Königsklasse spielt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 13:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4724
Gender: None specified
Na ja, von der Königsklasse ist der erste doch weit entfernt, und da der 2. eigentlich ganz ok ist, sind die Unterschiede nicht ganz so groß. Der 2. ist etwas lässig ironischer, gelegentlich auch mal etwas albern.

Pecos 1: 6/10

Pecos 2: 5/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 16:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
So in etwa würd ich das auch sehen. Ich kann nicht ganz verstehen warum der erste Teil so hoch gejubelt wird, fand den ganz gut, mehr aber auch nicht. Dabei muss ich aber zugeben, dass meine letzte Sichtung schon länger zurückliegt und ich seitdem auf eine ordentliche Veröffentlichung warte. Aber wenn da noch länger nichts kommt werd ich in nächster Zeit wohl mal wieder meine VHS hervorkramen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 17:58 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Also Stanton, bitte ! 6/10 für Jonny Madoc 1 ?!?!?! Das ist doch ein Italo Western wie er im Buche steht ! Und der beste Fidani 4/10 bei dir ?! ;)

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 19:24 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
nerofranco wrote:
So in etwa würd ich das auch sehen. Ich kann nicht ganz verstehen warum der erste Teil so hoch gejubelt wird, fand den ganz gut, mehr aber auch nicht. Dabei muss ich aber zugeben, dass meine letzte Sichtung schon länger zurückliegt und ich seitdem auf eine ordentliche Veröffentlichung warte. Aber wenn da noch länger nichts kommt werd ich in nächster Zeit wohl mal wieder meine VHS hervorkramen.


Der "Erste" ist einfach großartig. Die deutsche Synchronisation ist Weltklasse!!! Der Film brutal, Woods ist genial, der Maneater ist klasse, alle sind einfach klasse in dem Film.

Kram die VHS mal raus, es lohnt sich wirklich wenn du dem Film eine zweite Chance gibst.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 19:27 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
sid.vicious wrote:
Kram die VHS mal raus, es lohnt sich wirklich wenn du dem Film eine zweite Chance gibst.


Tja, dann werd ich das demnächst wohl mal angehen müssen ;) .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 15.05.2013 21:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4724
Gender: None specified
Italo-West-Fan wrote:
Also Stanton, bitte ! 6/10 für Jonny Madoc 1 ?!?!?! Das ist doch ein Italo Western wie er im Buche steht ! Und der beste Fidani 4/10 bei dir ?! ;)


Aber zwischen 4 und 6 liegt ja noch ein großer Abstand.

Das ist ein schöner IW, aber kein Leone oder Colizzi.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 18:55 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Zumindest ich bewerte einen Film nur wie sehr er mich unterhalt, bzw. langweilt ! Und ich finde, Jonny Madoc ist mindestens genauso unterhaltsam wie ein Colizzi ! ;)

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 19:47 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10590
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Jonny Madoc kann Alles, der Film muss sich vor Niemanden verstecken.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 20:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4724
Gender: None specified
Italo-West-Fan wrote:
Zumindest ich bewerte einen Film nur wie sehr er mich unterhalt, bzw. langweilt ! Und ich finde, Jonny Madoc ist mindestens genauso unterhaltsam wie ein Colizzi ! ;)


Mach ich auch. Leone und Colizzi sind deutlich unterhaltsamer.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 20:23 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10562
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Colizzi schonmal gar nicht, dessen dröge Filme haben nur den Spencer und Hill bonus, ansonsten kannste die vergessen, ausser dem ersten der ist ok....

Leone ok der ist ja nicht zu überbieten, dennoch auch ich finde das der Madoc ein sehr unterhaltsames Filmchen ist!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 20:27 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4724
Gender: None specified
Ne ne ... Colizzi ist der Größte ... also ok, der Drittgrößte ... na ja, zumindest im IW ... zumindest einer der Größten wenn er von Kindern umgeben war ... auf jeden Fall größer als Crea ... aber echt jetzt ...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JONNY MADOC RECHNET AB - Maurizio Lucidi
PostPosted: 16.05.2013 21:18 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 1308
Location: Kongo
Gender: Male
Jo der Colizzi versteht zwar was von seinem Handwerk aber so richtig gut unterhalten hat mich auch nur der Erste leider :(

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker