Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

Eure liebsten Polanski-Filme
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=79&t=10384
Seite 3 von 3

Autor: Pa_Nik [ 10.01.2018 14:35 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Stanton hat geschrieben:
Ich fand die 9 Pforten relativ schlecht, sein schwächster Film. Und den Metzelgott auch ziemlich enttäuschend, wie so manches von Polanski seit den 80ern. Aber dann, aus dem Nichts heraus, letztes Jahr Venus im Pelz überraschend gut. Für mich sein klar schönster Film seit Chinatown (seinem Über-Film).


Kann mich dir nur anschließen.
Den "Pforten" müsste ich irgendwann noch mal eine Chance geben, die konnten mich nicht überzeugen. Das "Gemetzel" war einfach nur nervig, bieder und hätte nur durch ein tatsächliches Gemetzel gerettet werden können. Die "Venus" hat mich wiederum sehr angenehm überrascht. Habe ich erst vor ein paar Tagen das erste Mal via Amazon Prime gesehen und fand ich wirklich gut.

"Was?" steht noch auf der Watchlist und "Chinatown" wird demnächst aufgefrischt.

Autor: Sbirro Di Ferro [ 10.01.2018 16:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Ist der "Neun Pforten" denn wirklich so gut, wie er hier gemacht wird . . . Schon länger nicht mehr gesehen, den Film.

Naja, das Über-Drüber-Ding ist er nicht, aber lass ihn dir nur nicht schlechtreden von den Meckerfritzen, so schlecht ist er auch wieder nicht, wie hier manche tun.
Hat sogar mir gefallen und ich bin, wie du sehr wahrscheinlich mittlerweile schon weißt, nicht gerade ein großer Fan von Polanski.
Alleine die wenigen Szenen mit Emmanuelle Seigner sind es doch schon wert, gesehen zu werden. ;)

Autor: Frank [ 10.01.2018 18:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

mike siegel hat geschrieben:
Die drei Liebsten sind CUL-DE-SAC, TANZ DER VAMPIRE und WAS?

Bei Polanski (wie auch bei Peckinpah oder Kubrick), hieße es eher:
welche drei sind am schwächsten?


Die - relativ - schwächsten Filme von Polanski, meiner Meinung nach:

1. Der Gott des Gemetzels

2. Venus im Pelz

3. Piraten

4. Oliver Twist

Autor: Jimmy Stewart [ 10.01.2018 22:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Ist der "Neun Pforten" denn wirklich so gut, wie er hier gemacht wird . . . Schon länger nicht mehr gesehen, den Film.

Naja, das Über-Drüber-Ding ist er nicht, aber lass ihn dir nur nicht schlechtreden von den Meckerfritzen, so schlecht ist er auch wieder nicht, wie hier manche tun.
Hat sogar mir gefallen und ich bin, wie du sehr wahrscheinlich mittlerweile schon weißt, nicht gerade ein großer Fan von Polanski.
Alleine die wenigen Szenen mit Emmanuelle Seigner sind es doch schon wert, gesehen zu werden. ;)


Na ja . . . schlecht wird er hier nicht gemacht - eher im Gegenteil. ;) Aktuell rangiert er hinter den großen Klassikern, zusammen mit EKEL und DER MIETER, auf dem 4. Platz der besten P-Filme - knapp hinter CHINATOWN.

Deswegen ja auch meine leichte Verwunderung - da ich ihn irgendwann mal gesehen, aber nicht unbedingt als absoluten Schlager in Erinnerung habe.

'Abhilfe' verschafft wohl nur eine erneute Sichtung. Und ja, die Seigner ist nat. schon ein Leckerchen! ;)

Autor: Sbirro Di Ferro [ 10.01.2018 22:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Und ja, die Seigner ist nat. schon ein Leckerchen! ;)

Ich darf dazu anmerken: VENUS IM PELZ ist gerade hinsichtlich ihrer Darbietung ein ganz feiner Leckerbissen. ;)
Und: wenn ich sie denn einmal wirklich nur rein aufs Optische reduzieren dürfte: BITTER MOON.
Als Film ist der nicht sehr berauschend, aber mit ihr als Augenweide übersteht man auch die 2 Stunden halbwegs schmerzlos.

Autor: Djabartana [ 14.01.2018 02:09 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Was haltet ihr eigentlich von "Ghostwriter"? War bisher der schlechteste Film, den ich von Polanski gesehen habe. Kenne aber sonst nur die die hier bei uns im Allgemeinen hoch angesehen sind, wie "Tanz der Vampire", "Rosemarys Baby", "Mieter", "Neun Pforten", "Chinatown" & "Frantic". Wobei "Frantic" auch etwas hinter den zuvor genannten liegt. Aber "Ghostwriter" empfand ich als sehr weit abgeschlagen im Vergleich zu allen anderen die ich kenne. Ich fand, dass der Film sich unsagbar in die Länge zog... Wollte die Blu-Ray auch schon verkaufen aber so richtig hab ich es nicht übers Herz gebracht. Werde dem Film nochmal eine Chance geben. Ich glaube aber, dass viele mit ihm Probleme hatten. Gerade wenn man sich mal auf imdb ein wenig durch die Rezensionen klickt fällt das auf.

Autor: Senseless [ 18.02.2018 16:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Eure liebsten Polanski-Filme

Mein liebster Film von Polanski, und gleichzeitig allgemein einer meiner Lieblingsfilme, ist "Rosemary's Baby". Danach folgen "Tanz der Vampire" und der meiner Meinung nach unterbewertete "Der Gott des Gemetzels".

Seite 3 von 3Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software