Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

Spielen wir Liebe
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=79&t=6929
Seite 1 von 2

Autor: Schwiegermutterstraum [ 01.02.2014 22:55 ]
Betreff des Beitrags: Spielen wir Liebe

Ich habe jetzt kein Thread gefunden wo es einfach so reinpasst, meine frage ist einfach nur wieviel Exemplare sind in der dutschne VHS Sammler szene eigentlich bekannt ?

Von dem VMP Glas ? Und dem Video World Glas ? Und dem einleger oder was ist das für auflage ??
Könnte mir da jemand mal bitte ein paar infos geben also schätzungsweise die euch bekannt sind zur jeder Auflage wieviele sind 100% in deutschen Händen/Sammlungen. Und was sind die einzelnen VÖ´s mitlerweile wert.. ? Wäre nett wen ihr Profis mal dazu was sagen könntet

Gruss
Schwiegermutterstraum

PS: Zeigt mal bitte mehr Futter in dem VHS thread neuerwerbungen .. bin heiss drauf !

Autor: Teufelsanflöter [ 01.02.2014 23:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Nun ja, dieser Film ist als so problematisch eingestuft, dass ich ihn auf keinem Medium besitzen möchte. Der Besitz dürfte unter Umständen RICHTIG Ärger bedeuten.

Autor: Schwiegermutterstraum [ 02.02.2014 00:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Ja mir ist das problem bekannt hatte selber mal 2 Hartboxen von der 666er limited ! Naja aber natürlich schon lange vorher verkauft bevor das verbot überhaupt in den Raum stand... wieso sind auch die ganzen geschnittenen VHS Tapes verboten ? Aber man kann doch mal ein Preis nennen , 800 € ??? Für zb. das vmp glas ? , also von der optik her wurde ich das Video World schon vorziehen was sagen andere dazu bianchi??

Autor: AL NORTHON [ 02.02.2014 00:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Hab ich was nicht mitbekommen? Seit wann ist die Videofassung von SWL problematisch??? Wenn ja, wo steht das?

Autor: TRAXX [ 02.02.2014 06:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

AL NORTHON hat geschrieben:
Hab ich was nicht mitbekommen? Seit wann ist die Videofassung von SWL problematisch??? Wenn ja, wo steht das?

Nee!
Videofassung = unproblematisch ("nur" indiziert, Liste A)
DVD = sehr problematisch (§184b StGB)

Autor: ugo-piazza [ 02.02.2014 10:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

TRAXX hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Hab ich was nicht mitbekommen? Seit wann ist die Videofassung von SWL problematisch??? Wenn ja, wo steht das?

Nee!
Videofassung = unproblematisch ("nur" indiziert, Liste A)
DVD = sehr problematisch (§184b StGB)


Steht die Videofassung nicht in Liste B?

Autor: Bl00dShed [ 02.02.2014 19:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Jupp.

PS: Problematisch, da er als "Kinderpornographie" gekennzeichnet worden ist.

PPS: Hatte vergessen, dass er ja sogar schon beschlagnahmt wurde... Quelle
Da die X-Rated-DVDs nun nach § 184 b StGB beschlagnahmt sind, ist selbst ihr Besitz strafbar.

Autor: Dracula [ 02.02.2014 20:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Den hatte letztins ein Händler auf der Messe in Nürnberg schön auf nem Halter platziert zum Verkauf angeboten. Ganz schön leichtsinnig, oder?

Autor: Bl00dShed [ 02.02.2014 20:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Dracula hat geschrieben:
Den hatte letztins ein Händler auf der Messe in Nürnberg schön auf nem Halter platziert zum Verkauf angeboten. Ganz schön leichtsinnig, oder?

Da immer mal wieder die Polizei kontrolliert (zumindest in München), ist das in der Tat leichtsinnig. Schlimmer für den Käufer, da der Besitz ja auch strafbar ist. Wenn man sich vorher nicht informiert, steht man dumm da…

Autor: Trash [ 02.02.2014 20:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Was ihr für Sachen macht...... muß ich mir Sorgen machen ....... unter Pornographie verstehe ich Penetration in dem Film ist kein Blow Job, kein reinstecken kein garnix zu sehen. Nur 11 jährige die Nackt rumspringen und so tun als hätten sie Sex und der Film ist fast 40 Jahre alt. Also das ist sehr überzogen sowas als Kinderporno zu bezeichnen aber so ist es halt.

Autor: TRAXX [ 02.02.2014 20:46 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

ugo-piazza hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Hab ich was nicht mitbekommen? Seit wann ist die Videofassung von SWL problematisch??? Wenn ja, wo steht das?

Nee!
Videofassung = unproblematisch ("nur" indiziert, Liste A)
DVD = sehr problematisch (§184b StGB)


Steht die Videofassung nicht in Liste B?

Upps! Tatsächlich. :shock:

Okay, dann ist sie noch unproblematisch.

Autor: Bl00dShed [ 02.02.2014 21:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Trash hat geschrieben:
Was ihr für Sachen macht...... muß ich mir Sorgen machen ....... unter Pornographie verstehe ich Penetration in dem Film ist kein Blow Job, kein reinstecken kein garnix zu sehen. Nur 11 jährige die Nackt rumspringen und so tun als hätten sie Sex und der Film ist fast 40 Jahre alt. Also das ist sehr überzogen sowas als Kinderporno zu bezeichnen aber so ist es halt.

Die Diskussion gab es damals auch im SB.com-Forum, aber die Mehrheit war für die Entscheidung der BPJM.

Autor: Teufelsanflöter [ 02.02.2014 21:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Im Gegensatz zu einem ordinären §131er ist halt hier das Problem, dass wenn man bei einem Zuhause diesen Film findet gleich ganz anders stigmatisiert wird.
WIR wissen, dass es sich nicht um Pornographie und vermutlich um ein krasses Fehlurteil handelt. Der Durchschnittsbürger dort draussen schmeisst diesen vermutlich "normalen" (ich habe ihn nicht gesehen) Film aufgrund dieses Urteils in einen Topf mit tatsächlichem Kipo. Und was das im sozialen, beruflichen und sonstigen Umfeld für Folgen haben kann ist MIR definitiv zu heiss.

Autor: Schwiegermutterstraum [ 03.02.2014 02:05 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Dracula hat geschrieben:
Den hatte letztins ein Händler auf der Messe in Nürnberg schön auf nem Halter platziert zum Verkauf angeboten. Ganz schön leichtsinnig, oder?



Als DVD oder VHS Preis ?

Autor: Bl00dShed [ 03.02.2014 08:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Schwiegermutterstraum hat geschrieben:
Dracula hat geschrieben:
Den hatte letztins ein Händler auf der Messe in Nürnberg schön auf nem Halter platziert zum Verkauf angeboten. Ganz schön leichtsinnig, oder?



Als DVD oder VHS Preis ?

Macht keinen Unterschied, die sind beide im Besitz verboten.

Autor: Rex Cramer [ 03.02.2014 09:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Das ist ja schräg! Habe die DVD (war eine Hartbox glaube ich) damals in der Videothek ausgeliehen und kann mich an gar nix diesbezüglich erinnern. Waren da echt "Nacktszenen" drin? Das einzig unangenehme, was haften geblieben ist, ist der durchbohrte Vogel...

Autor: Lesotho [ 03.02.2014 11:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Ja, in dem Film sind Nacktszenen drin, sogar recht viele, von allen drei Hauptdarstellern. Der Film, und das ist das problematische an ihm, schwankt immer zwischen einem ernsthaften Auseinandersetzen mit kindlichen/jugendlichen Psychen und mitunter relativ schamloser Ausbeutung, bei der vor allem die Darstellerinnen häufig willkürlich nackt zu sehen sind. In einer Szene simuliert eine der Darstellerinnen (Eva Ionescu) sogar Sex mit dem jugendlichen Hauptdarsteller. Und dies warf man dem Regisseur eben vor, dass er die an sich sehenswerte Geschichte mit so viel Nacktheit "aufpeppt".
Interessant ist auch der Umgang der beiden Hauptdarstellerinnen mit dem Film: während Eva Ionescu sich ja durch ihre ehrgeizige Mutter und Film- und Fotoprojekten wie diesem ausgebeutet gefühlt hat, empfand Lara Wendel, die andere Hauptdarstellerin, den Film als gar nicht ausbeuterisch und empfand die Dreharbeiten als harmlos. Vermutlich kann man den Film auch so sehen. In den 70ern war man bei dem Thema minderjähriger Nacktheit, je nach Sichtweise, entweder entspannt oder fahrlässig.

Autor: Stanton [ 03.02.2014 11:30 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Das erinnert ein wenig an die aktuelle Debatte um Blau ist eine warme Farbe.

Autor: Lesotho [ 03.02.2014 13:03 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Wobei die beiden Hauptdarstellerinnen da zumindest volljährig waren...

Autor: Stanton [ 03.02.2014 14:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Jedenfalls habe ich nie von dem Film gehört. In der OFDB ist er als HC eingestuft. Was ja anscheinend Blödsinn ist.

Autor: Anti-Hero [ 03.02.2014 15:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

ich hab von dem Film auch erst 2006 gehört durch diesen Beschluss...

Autor: Dracula [ 03.02.2014 15:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Schwiegermutterstraum hat geschrieben:
Als DVD oder VHS Preis ?


War als DVD (X-Rated Großbox Cover mit der Blonden in Bettdecke).
Preis war glaub ich 100€ oder so.

Autor: Lesotho [ 03.02.2014 18:23 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Stanton hat geschrieben:
Jedenfalls habe ich nie von dem Film gehört. In der OFDB ist er als HC eingestuft. Was ja anscheinend Blödsinn ist.

Ist kompletter Blödsinn. Ist nicht im entferntesten HC.

Autor: KualaLumpur [ 03.02.2014 18:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Was ich ja nicht ganz verstehe: warum ist der Film auf VHS eher unproblematisch auf DVD aber sehr problematisch?
Ist die Filmrolle dann auch eher umporblematisch oder problematisch? Wenn der Film auf Blu-ray erscheinen würde, wäre er dann problematisch oder unproblematisch?

Ich meine man kann ja zu der Einstufen stehen wie man will, aber wenn schon, sollte doch der Film problematisch sein und nicht das Speichermedium. Oder habe ich irgendwas nicht kapiert? :|

Autor: Dracula [ 03.02.2014 18:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Dein Profilbild is mehr HC als der ganze Film :D

Autor: november2 [ 03.02.2014 18:56 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

KualaLumpur hat geschrieben:
Oder habe ich irgendwas nicht kapiert? :|


Vielleicht, dass die VHS (im Gegensatz zur DVD) geschnitten war?

Autor: TRAXX [ 03.02.2014 19:42 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

november2 hat geschrieben:
KualaLumpur hat geschrieben:
Oder habe ich irgendwas nicht kapiert? :|


Vielleicht, dass die VHS (im Gegensatz zur DVD) geschnitten war?

Ganz genau.
Man kann sagen, dass es sich um zwei verschiedene Fassungen handelt.

Die Kino/Video-Version ist geschnitten (im Sinne von zensiert/entschärft) und die DVD ist unzensiert.

Autor: TRAXX [ 03.02.2014 19:46 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Bl00dShed hat geschrieben:
Schwiegermutterstraum hat geschrieben:
Dracula hat geschrieben:
Den hatte letztins ein Händler auf der Messe in Nürnberg schön auf nem Halter platziert zum Verkauf angeboten. Ganz schön leichtsinnig, oder?



Als DVD oder VHS Preis ?

Macht keinen Unterschied, die sind beide im Besitz verboten.

Nö.
Nur der Besitz der DVD ist verboten.
Das Tape kann Über-18-jährigen weiterhin verkauft und angeboten werden. Kein Besitzverbot (bisher).

Autor: Bl00dShed [ 03.02.2014 19:50 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Stimmt, mein Fehler. Ist nur auf Liste B.

Autor: Minos [ 03.02.2014 20:14 ]
Betreff des Beitrags: Re: Spielen wir Liebe

Lesotho hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Jedenfalls habe ich nie von dem Film gehört. In der OFDB ist er als HC eingestuft. Was ja anscheinend Blödsinn ist.

Ist kompletter Blödsinn. Ist nicht im entferntesten HC.


Was aber wohl an der Beschlagnahme bzw dem Paragraphen liegt.


Kritisieren darf man durchaus warum man solch einen Film macht.Außer um Tabus zu brechen.Sehe es nun auch nicht als Krank an aber etwas Fragwürdig ist die Thematik schon.Ähnliches Beispiel finde ich ist Gesichter des Todes.
Nackte Jugendliche sind nun aber auch nicht extrem schlimm hat sicher jeder schonmal gesehen.In dem Film wird ja keine expliziter Geschlechtsverkehr gezeigt und zum Kindesmissbrauch regt der Film bestimmt nicht an.Vorallem waren damals Nackte Jugendliche nichts besonderes (siehe z.b Aufklärungsbücher).

Seite 1 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software