Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=79&t=9129
Page 1 of 3

Author: anti [ 25.04.2015 12:01 ]
Post subject: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Dänische du deutsche Polizei haben den Laden hopps genommen:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

HAHA!!!

Author: DJANGOdzilla [ 25.04.2015 12:05 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Das hat ja ganz schön lang gedauert. Warum denn erst jetzt?

PS: Hatte unser Sbirro nicht immer deine DVDs von dort? Nun muss er sich wohl doch mal nach ner geeigneten Alternative umsehen. :mrgreen:

Author: Blap [ 25.04.2015 12:54 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Quote:
... die lausige Filmqualität ließen darauf schließen, dass nicht Originalfilme, sondern Raubkopien geliefert worden waren.


Grins ... dann gibt es allerdings jede Menge "Raubkopien". :mrgreen: :mrgreen:

Author: DJANGOdzilla [ 25.04.2015 13:39 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Woher weißt du denn, dass es sich bei dem hochgenommenen Laden um "DVD uncut" handelt? In dem Artikel wird das nicht erwähnt.

Überhaupt finde ich den Artikel sehr unseriös geschrieben. Allein, dass wieder mal das Wort "Raubkopie" benutzt wurde (das juristisch nicht existiert), stößt mir sauer auf. Auch scheint man den Anbieter gar nicht wegen Bootlegs (à la Eyecatcher, Marketing & Co.) dranbekommen zu haben, sondern wegen Kopien tatsächlich offizieller Veröffentlichungen. Das passt irgendwie auch nicht zu "DVD uncut".

Author: reggie [ 25.04.2015 13:45 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Doch die hatten auch Kopien von offiziell erschienen sachen. Mann konnte nie sicher sein das man ne Kopie bekommen hat.

Hatt jemand die inet adresse dieses Ladens parat dann kann man sehen ob noch online

Author: Armitage [ 25.04.2015 13:46 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

DJANGOdzilla wrote:
In dem Artikel wird das nicht erwähnt.


Doch, der Hinweis ist da:

Quote:
Die Homepage der betroffenen Firma jedenfalls ist vom Netz. „Unser Shop ist aufgrund von Wartungsarbeiten im Moment nicht erreichbar“, heißt es dort.


Klick mal auf die Seite :mrgreen:

Author: Jenius [ 25.04.2015 13:47 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

DJANGOdzilla wrote:
Woher weißt du denn, dass es sich bei dem hochgenommenen Laden um "DVD uncut" handelt?


Nunja, ist schon komisch, dass der Shop wegen "Wartungsarbeiten" momentan nicht erreichbar ist... ;)

Author: Sbirro Di Ferro [ 25.04.2015 15:58 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

DJANGOdzilla wrote:
Hatte unser Sbirro nicht immer deine DVDs von dort? Nun muss er sich wohl doch mal nach ner geeigneten Alternative umsehen. :mrgreen:


Jaja, lach du nur... ;)
Auch wenn sie Bootlegs hatten, waren sie trotzdem grundsätzlich ein zuverlässiger Laden.
Dass sie jetzt Geschichte sind, finde ich, ehrlich gesagt, sehr schade.

Author: italo [ 25.04.2015 16:35 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Sbirro Di Ferro wrote:
DJANGOdzilla wrote:
Hatte unser Sbirro nicht immer deine DVDs von dort? Nun muss er sich wohl doch mal nach ner geeigneten Alternative umsehen. :mrgreen:


Jaja, lach du nur... ;)
Auch wenn sie Bootlegs hatten, waren sie trotzdem grundsätzlich ein zuverlässiger Laden.
Dass sie jetzt Geschichte sind, finde ich, ehrlich gesagt, sehr schade.



Warum kauft man denn dort ein? Da hat man zu 90% gebrannte DVDs kaufen können und mehr nicht.
Nicht mal die Bootlegs sind noch das ,was sie mal waren. :lol:

Author: Sbirro Di Ferro [ 25.04.2015 16:41 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

italo wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
DJANGOdzilla wrote:
Hatte unser Sbirro nicht immer deine DVDs von dort? Nun muss er sich wohl doch mal nach ner geeigneten Alternative umsehen. :mrgreen:


Jaja, lach du nur... ;)
Auch wenn sie Bootlegs hatten, waren sie trotzdem grundsätzlich ein zuverlässiger Laden.
Dass sie jetzt Geschichte sind, finde ich, ehrlich gesagt, sehr schade.



Warum kauft man denn dort ein? Da hat man zu 90% gebrannte DVDs kaufen können und mehr nicht.


Aber zumindest hatte ich nie Probleme mit denen.
Die haben schnell geliefert, deswegen habe ich dort gerne bestellt.
Mit anderen Shops (ausgenommen Amazon) hatte ich bisher immer irgendwann Probleme.
Auch z.B. mit Cede.at, die ja angeblich in Ordnung sein sollen, habe ich jetzt Probleme.

Author: italo [ 25.04.2015 16:44 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Sbirro Di Ferro wrote:

Aber zumindest hatte ich nie Probleme mit denen.
Die haben schnell geliefert, deswegen habe ich dort gerne bestellt.
Mit anderen Shops (ausgenommen Amazon) hatte ich bisher immer Probleme.
Auch z.B. mit Cede.at, die ja angeblich in Ordnung sein sollen, habe ich jetzt Probleme.



Sbirro, die Filme bei dvduncut.com waren immer maßlos überteuert und sowieso hauptsächlich gebranntes wertloses Zeug.
Die OFDB ist günstiger und liefert Original Ware. Kann es sein, dass du dvduncut so sehr schätzt, weil du unter 18 bist und die nichts auf Jugendschutz gegeben haben und dich einfach beliefert haben?

Author: Sbirro Di Ferro [ 25.04.2015 16:49 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

italo wrote:
Kann es sein, dass du dvduncut so sehr schätzt, weil du unter 18 bist und die nichts auf Jugendschutz gegeben haben und dich einfach beliefert haben?


Nein, weil die Bestellungen selbst eigentlich mein Bruder für mich erledigt hat und das alles auf ihn gelaufen ist.

Author: Anti-Hero [ 25.04.2015 16:50 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

italo wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Aber zumindest hatte ich nie Probleme mit denen.
Die haben schnell geliefert, deswegen habe ich dort gerne bestellt.
Mit anderen Shops (ausgenommen Amazon) hatte ich bisher immer Probleme.
Auch z.B. mit Cede.at, die ja angeblich in Ordnung sein sollen, habe ich jetzt Probleme.



Sbirro, die Filme bei dvduncut.com waren immer maßlos überteuert und sowieso hauptsächlich gebranntes wertloses Zeug.
Die OFDB ist günstiger und liefert Original Ware. Kann es sein, dass du dvduncut so sehr schätzt, weil du unter 18 bist und die nichts auf Jugendschutz gegeben haben und dich einfach beliefert haben?


Du gehst ihm richtig schön auf den Leim...

Author: italo [ 25.04.2015 17:09 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Anti-Hero wrote:
italo wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Aber zumindest hatte ich nie Probleme mit denen.
Die haben schnell geliefert, deswegen habe ich dort gerne bestellt.
Mit anderen Shops (ausgenommen Amazon) hatte ich bisher immer Probleme.
Auch z.B. mit Cede.at, die ja angeblich in Ordnung sein sollen, habe ich jetzt Probleme.



Sbirro, die Filme bei dvduncut.com waren immer maßlos überteuert und sowieso hauptsächlich gebranntes wertloses Zeug.
Die OFDB ist günstiger und liefert Original Ware. Kann es sein, dass du dvduncut so sehr schätzt, weil du unter 18 bist und die nichts auf Jugendschutz gegeben haben und dich einfach beliefert haben?


Du gehst ihm richtig schön auf den Leim...



Wieso? Er scheibt zumindest wie unter 18. :mrgreen:

Author: orlok [ 25.04.2015 22:52 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

War dann "uncut4you" eine Zweigstelle des Bösen?Interessant,was die so auf ihrer Seite schreiben :jc_link:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Author: DJANGOdzilla [ 25.04.2015 22:59 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Ich war immer der Meinung, hinter "DVD uncut" und "Uncut4you" stünden die selben Leute. Scheint wohl zu stimmen.

Author: orlok [ 25.04.2015 23:15 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

DJANGOdzilla wrote:
Ich war immer der Meinung, hinter "DVD uncut" und "Uncut4you" stünden die selben Leute. Scheint wohl zu stimmen.


War auch mein Gedanke...scheint sich jetzt zu bestätigen.Bei "DVD uncut" war ich sogar mal Kunde für ein paar DVDs...alle schon durchgeschaut,sieht nach Originalware aus :P

Author: Richie Pistilli [ 26.04.2015 11:03 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

orlok wrote:
War dann "uncut4you" eine Zweigstelle des Bösen?Interessant,was die so auf ihrer Seite schreiben :jc_link:

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Noch unglaublicher sind diese Beiträge des Betreibers:


*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***


:shock: :ohman:

Author: italo [ 26.04.2015 11:09 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Da ja Sbirro ein großer Besteller bei Uncut war, werden die Männer mit den kugelsicheren Westen wohl in den nächsten Wochen bei ihm stehen und seine heißgeliebten Filme beschlagnahmen, ihn abführen und ihm eine saftige Geldstrafe von mehreren 1000 Euro aufbrummen. :lol:


Sbirro Di Ferro
Image

Author: Asa Vajda [ 26.04.2015 11:16 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Die reiben sich sicher schon die Hände vor lauter Vorfreude auf die Besuche bei den ganzen Bestellern. :mrgreen: :twisted:

Nein, im Ernst. Wenn ich die Links von Richie so lese, mache ich mir Sorgen um diesen Mann. Könnte mir wirklich vorstellen, dass es tragisch endet.

Author: DJANGOdzilla [ 26.04.2015 14:08 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Richie Pistilli wrote:


Er hat völlig bewusst und über mehrere Jahre hinweg das Gesetz gebrochen und ist jetzt beleidigt und enttäuscht, dass ihn jemand angezeigt hat!? Süß! Die Mitleidsmasche wird ihm da wohl jetzt auch nichts mehr helfen.

Die Frage ist, warum da erst die Anzeige eines Kunden eingehen musste. Die Sache wurde ja nun nicht gerade unauffällig abgewickelt. Aber Bootlegherstellung und -handel scheint generell eher als Kavaliersdelikt angesehen zu werden, für den sich der Aufwand einer Anzeige oder eines Strafverfahrens nicht lohnt.

Author: trainspotting [ 26.04.2015 14:45 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Die Statements spotten jeder Beschreibung....

Author: tomasmilian [ 26.04.2015 15:05 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

DJANGOdzilla wrote:
Er hat völlig bewusst und über mehrere Jahre hinweg das Gesetz gebrochen und ist jetzt beleidigt und enttäuscht, dass ihn jemand angezeigt hat!? Süß! Die Mitleidsmasche wird ihm da wohl jetzt auch nichts mehr helfen.
In höchstem Maße zweckdienlich ist es ja auch, wenn man dieses Gewinsel noch mit ordentlich Infos über die Ausmaße des Treibens anreichert. Da schreibt er von einem Rechteinhaber, mit der sich quasi "privat" geeinigt habe und die DVD-R habe er dann auch aus dem Programm genommen. An anderer Stelle schreibt er, dass er nach drei Jahren mit dem Shop immerhin seinen Lebensunterhalt verdient hätte (also gewerbsmäßiger Handel). Wie hat er das Ganze dann eigentlich gegenüber der Steuer gemacht, welche Buchhaltung (Lieferantenrechnungen etc.) wurde da von ihm zugrunde gelegt?

Respekt, dass sich jemand in einem laufenden Verfahren selbst auch noch zusätzlich in die Scheiße reitet. Vielleicht sollte er mal einen fähigen Anwalt zu Rate ziehen, der ihm die Möbel geraderückt und ihm z.B. erklärt, dass man als Beschuldigter aus rein taktischen Gründen nicht auch noch auf der Website des durchsuchten Shops (!) zusätzliche Einzelheiten ausbreiten sollte. Zumal dieses Gejammere von wegen Hartz-IV und "Mir ging's so schlecht" ja extrem peinlich ist. Der sollte sich mal ein Beispiel nehmen an alleinerziehenden Müttern, die als Aufstocker mit zwei geringfügigen Jobs sich und ihr Kind durchbringen müssen, ohne eine derart peinliche Mitleidsnummer abzuziehen.

Zitat: "Durch diese Aktion der Behörden wurde mir der Druck genommen, welcher mich vorher schon benebelt hat."

Dann hatte die ganze Sache also doch ihr Gutes ... ;)

Author: Anti-Hero [ 26.04.2015 15:11 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Der braucht keinen Anwalt, sondern einen Arzt, der ihm Schwachsinn attestiert. :o :o Meine Herren...

Author: Asa Vajda [ 26.04.2015 15:13 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

tomasmilian wrote:
Respekt, dass sich jemand in einem laufenden Verfahren selbst auch noch zusätzlich in die Scheiße reitet. Vielleicht sollte er mal einen fähigen Anwalt zu Rate ziehen, der ihm die Möbel geraderückt und ihm z.B. erklärt, dass man als Beschuldigter aus rein taktischen Gründen nicht auch noch auf der Website des durchsuchten Shops (!) zusätzliche Einzelheiten ausbreiten sollte.

Das ist sogar dermaßen naiv, dass ich ihm das andere, was er so schreibt, fast irgendwie abnehme.

Kenn mich nicht so aus, welche Gesetze er gebrochen hat und wie viel Dreck er tatsächlich am Stecken hat, aber es erstaunt mich, dass er seinen illegalen Handel so lange unbehelligt betreiben konnte.

Author: italo [ 26.04.2015 15:40 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Nicht gerade mit viel Innteligenz gesegnet , deswegen konnte er sich anders nie behaupten.

Author: Richie Pistilli [ 27.04.2015 08:19 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Asa Vajda wrote:
tomasmilian wrote:
Respekt, dass sich jemand in einem laufenden Verfahren selbst auch noch zusätzlich in die Scheiße reitet. Vielleicht sollte er mal einen fähigen Anwalt zu Rate ziehen, der ihm die Möbel geraderückt und ihm z.B. erklärt, dass man als Beschuldigter aus rein taktischen Gründen nicht auch noch auf der Website des durchsuchten Shops (!) zusätzliche Einzelheiten ausbreiten sollte.


Das ist sogar dermaßen naiv, dass ich ihm das andere, was er so schreibt, fast irgendwie abnehme.



Diese Befürchtung kam mir beim Durchlesen auch direkt in den Sinn, aber so blauäugig kann man doch eigentlich nicht sein... :unknown:

Den Rat mit der Hinzuziehung eines Rechtsanwalts würde ich diesem recht sonderbaren Shop-Besitzer auch ans Herz legen, aber befürchte weiterhin, dass eine Schuldunfähigkeit letztendlich nicht greifen wird... ein umfassendes Geständnis hat er ja bereits (nach seiner Aussage trotz einer fehlenden polizeilichen Anhörung ) verfasst.... :?



tomasmilian wrote:
An anderer Stelle schreibt er, dass er nach drei Jahren mit dem Shop immerhin seinen Lebensunterhalt verdient hätte (also gewerbsmäßiger Handel). Wie hat er das Ganze dann eigentlich gegenüber der Steuer gemacht, welche Buchhaltung (Lieferantenrechnungen etc.) wurde da von ihm zugrunde gelegt?


Das würde mich auch mal brennend heiß interessieren... :unknown:

Author: Sbirro Di Ferro [ 27.05.2015 17:54 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Übrigens, nur so nebenbei: DVD Uncut ist wieder online.

Das Sortiment ist jetzt stark eingeschränkt, Bootlegs gibt's keine mehr.

Author: Prisma [ 27.05.2015 18:00 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Sbirro Di Ferro wrote:
Übrigens, nur so nebenbei: DVD Uncut ist wieder online.

Das Sortiment ist jetzt stark eingeschränkt, Bootlegs gibt's keine mehr.

In China ist gerade ein Sack Reis umgefallen.

Author: Nobody [ 12.06.2015 20:54 ]
Post subject: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen

Schon wieder? :D :D :lol: :lol:

Page 1 of 3All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software