Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 17.07.2019 00:55

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 16:30 
Offline

Joined: 10.2012
Posts: 11
Gender: None specified
Was ist eigentlich aus der Doku zum italienische Kannibalenfilm geworden? Die sollte ursprünglich mal bei irgendeiner VÖ mit dabei sein, ich glaube von Cinestrange. War sie aber nicht und zumindest habe ich nichts mehr gehört seitdem...

Eaten Alive - Rise and fall of the italien cannibal movie oder so ähnlich war der Titel. Würde mich sehr interessieren, was da jemand mehr?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 16:57 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 227
Location: leipzig
Gender: Male
Weiss nicht ob das die gleiche ist, aber mit dem Titel ist diese auf der US Blu Ray von CANNIBAL FEROX (GRINDHOUSE) drauf.

_________________
we live and die with our opinions.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 18:01 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 787
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Auf der Cannibal Ferox Bluray ist sie drauf. Ist es aber wirklich diese von cinestrange?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 18:09 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
Es sind zwei unterschiedliche Dokus. Wobei, so unterschiedlich ist der Inhalt logischerweise nicht, weil ähnliche Leute zu Wort kommen und natürlich ähnliches berichten.
Einmal die Doku auf der Grindhouse-Scheibe von Calum Waddell: *** The link is only visible for members, go to login. *** und dann gibt es noch eine, die auf dem Cinestrange Festival in Braunschweig 2016 in einem Rohcut im Kino gezeigt wurde und die ursprünglich mal mit auf die "Mangiati Vivi"-VÖ von Cinestrange sollte. Diese wurde von Wank/Ercolani produziert: *** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 20:25 
Offline

Joined: 10.2012
Posts: 11
Gender: None specified
Ja, genau, die meinte ich, welche zunächst für die Cinestrange-VÖ vorgesehen war. Meines Wissens nach sollte die ja dann zumindest deutsch untertitelt werden. Weiß jemand, ob eine VÖ in Deutschland noch vorgesehen ist, ggf. als Bonus o.ä.?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 27.03.2019 21:07 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 430
Location: Hamburg
Gender: Male
Das kann ich Dir leider nicht sagen. Falls Du auf Facebook unterwegs bist, da könntest Du direkt nachfragen bei den Produzenten, die sind da beide unterwegs.

_________________
Best of TRASH


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Doku über das Kannibalen-Genre
PostPosted: 04.05.2019 11:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 227
Location: leipzig
Gender: Male
DEODATO HOLOCAUST ist eine weitere bald erscheinende Doku:

Image

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
we live and die with our opinions.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker