Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.10.2020 19:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 54 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 12.07.2010 16:00 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
OT: Patrick vive ancora (1980)

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Im Prinzip mal wieder die "10 kleine Negerlein"-Story. Ein paar Leutchen werden, ohne zu wissen warum, in eine Art Wellness-Hotel eingeladen. Was sie ebenfalls nicht ahnen, ist, dass auch ein gewisser Patrick in dieser Einrichtung liegt, dieser ist nach einem Unfall ins Koma gefallen und richtet nun mit seinen telekinetischen Kräften allerlei Grausiges an...

Regisseur Mario Landi ist mir nicht wirklich ein Begriff, seinen berüchtigten GIALLO A VENEZIA kenne ich auch noch nicht, in DIE RACHE DES PATEN spielt er allerdings auch mit. Und Gabriele Crisanti hat ebenfalls bei vielen Filmen von Andrea Bianchi als Produzent fungiert. Diese Vergleiche sollten verdeutlichen, in welche Richtung es hier geht. Und gerade mit dem Regie-Stil der Bianchis fallen einige Parallelen auf. Da gibt es durchaus Sequenzen, die Inspiration und Stilempfinden verraten, dann passiert aber auch lange Zeit schlichtweg gar nichts, nur um kurz darauf wieder mit einem over-the-top Sleaze-Moment in die Vollen zu gehen.
Das Anwesen, in dem gedreht wurde, macht einen halbwegs stimmungsvollen Eindruck und einige Aufnahmen beweisen, wie gesagt, wirklich Sinn für Atmosphäre. Was dem Film dann aber wieder schadet, sind die Spannungsszenen, die oft ewig in die Länge gezogen werden, bis auch wirklich die letzte Spannung erloschen ist und überhaupt ist mir das Geschehen eine Spur zu abstrus (im negativen Sinne). Was kann man nun in Punkto Sleaze erwarten? Die Gore-Effekte sind eher rar gesät, aber drastisch. Vor allem die arme Mariangela Giordano muss mal wieder einen extrem wüsten Filmtod sterben, sieht ansonsten aber, wie immer, umwerfend aus. Und da wären wir auch schon bei der Besetzung, die auf der Habenseite außerdem noch Carmen Russo verzeichnen kann, ebenfalls ständig willens, sich ihrer Klamotten zu entledigen. Bleibt nur noch zu sagen, dass Berto Pisano mit seinem Score diesmal leider keine besonderen Akzente setzen kann.

Aufgrund der genannten Schwächen, nicht ganz der Knaller, den ich mir erhofft hatte, und Leute, die hier einen reinen Horrorfilm erwarten, dürften auch äußerst enttäuscht werden. Wer aber die Langweiligkeit eines DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES zu schätzen weiß, der kann sich auch mal an diesem thematisch zwar anderen, aber sonst sehr ähnlich gelagerten Filmchen versuchen.

Die ShriekShow-DVD bietet Top-Qualität, engl. Untertitel und zwei interessante Interviews mit Gianni Dei und Gabriele Crisanti. Man sollte aber darauf achten, dass man die Version mit dem Vermerk "Uncut Release" kauft.


ImageImageImage
ImageImageImage

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 25.08.2010 18:22 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1442
Location: Niedersachsen
Gender: Male
Das Filmchen habe ich grad im Visier. Der Verkäufer ist aber leider zu dumm oder zu klug, mir die Frage, ob Uncut oder nicht beantworten zu können bzw. zu wollen und so schweigt sich das Mailpostfach seit einigen Tagen bezüglich dieses Titels aus... :roll:
Steht ja auf dem Cover unten auf einem schmalen, silbern hinterlegten Rand.
Uncut-Fassung

Eigentlich egal, man bekommt den Streifen ja auch noch anderweitig.

Gruß, G.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.08.2010 14:23 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 1287
Location: Ro-Man
Gender: Male
Oh Gott. Damals nach einem Schnittbericht die Red Edition für 15 € teuer erstanden und nach dem Amateurgeschnippsel dieser Fassung war ich mindestens 30 € schlauer. Also ein echtes Schnäppchen. Den Filmspaß hat es mir nicht nur verdorben, ich konnte da jetzt auch nicht so wirklich etwas mit anfangen. Aber vielleicht wäre das heute anders?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.08.2010 23:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Man sollte auf jeden Fall zu einer deutschsprachigen Fassung greifen - lohnt sich definitiv!!
Landi bietet hier einfach (wie schon bei "Giallo a Venezia") herzhaften und unfassbar schmierigen Scheissdreck an, der nahezu jedem anderen Italosleazer locker das Wasser abgräbt! Gerade die etwas größeren und bekannteren Namen auf den Regiestühlen müssen sich hier hinten anstellen und zwar kilometerweit!!!
Und natürlich sollte man nicht unerwähnt lassen, dass die famose Darstellungskunst eines Gianni Dei nen großen Teil zum schundigen Gesamteindruck beiträgt...:shock:

Glasklare 10 / 10 auf der Sleazeskala! :231:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 27.08.2010 19:38 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Canisius wrote:
Man sollte auf jeden Fall zu einer deutschsprachigen Fassung greifen - lohnt sich definitiv!!
Landi bietet hier einfach (wie schon bei "Giallo a Venezia") herzhaften und unfassbar schmierigen Scheissdreck an, der nahezu jedem anderen Italosleazer locker das Wasser abgräbt! Gerade die etwas größeren und bekannteren Namen auf den Regiestühlen müssen sich hier hinten anstellen und zwar kilometerweit!!!
Und natürlich sollte man nicht unerwähnt lassen, dass die famose Darstellungskunst eines Gianni Dei nen großen Teil zum schundigen Gesamteindruck beiträgt...:shock:

Glasklare 10 / 10 auf der Sleazeskala! :231:

Haben wir den gleichen Film gesehen? ;)

Also der hat schon einige unglaubliche Momente und eine mitunter angenehm schäbige Atmosphäre, aber gleichzeitig auch viel Leerlauf. Wer hier den ultimativen Italosleazer erwartet, könnte vielleicht doch enttäuscht werden.

Trotzdem, alleine das Mitwirken von Mariangela Giordano hat schon mindestens 3 Bonuspunkte verdient! :D

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 27.08.2010 19:48 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hab auch einen Patrick Film hier rumfliegen, die Story ist aber etwas leicht anders.... Ist das hier ein Sequel oder ähnliches?

Glaub Patrick´s Höllentrip heist der....

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 27.08.2010 20:07 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Ist ein anderer Film, ich glaub der PATRICK´S HÖLLENTRIP ist ein australischer Film...

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 14:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Chet wrote:
Canisius wrote:
Man sollte auf jeden Fall zu einer deutschsprachigen Fassung greifen - lohnt sich definitiv!!
Landi bietet hier einfach (wie schon bei "Giallo a Venezia") herzhaften und unfassbar schmierigen Scheissdreck an, der nahezu jedem anderen Italosleazer locker das Wasser abgräbt! Gerade die etwas größeren und bekannteren Namen auf den Regiestühlen müssen sich hier hinten anstellen und zwar kilometerweit!!!
Und natürlich sollte man nicht unerwähnt lassen, dass die famose Darstellungskunst eines Gianni Dei nen großen Teil zum schundigen Gesamteindruck beiträgt...:shock:

Glasklare 10 / 10 auf der Sleazeskala! :231:

Haben wir den gleichen Film gesehen? ;)

Also der hat schon einige unglaubliche Momente und eine mitunter angenehm schäbige Atmosphäre, aber gleichzeitig auch viel Leerlauf. Wer hier den ultimativen Italosleazer erwartet, könnte vielleicht doch enttäuscht werden.

Trotzdem, alleine das Mitwirken von Mariangela Giordano hat schon mindestens 3 Bonuspunkte verdient! :D


Haha, nene...ich meine das schon ernst! 8-)

GAV ist noch eine Nuance besser aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Landi hier ein ansonsten ziemlich konkurrenzloses Werk geschaffen hat...beide Filme spielen in ihrer eigenen Liga oder anders gesagt: welcher Film kann diese 2 in Sachen Italosleaze toppen? Da würde mir spontan nichts einfallen... :unknown:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 15:17 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Das hier gezeigte Weltbild des Herrn Landi (Alle Frauen sind hysterische , dumme Nutten , denen man auf die Fresse hauen sollte...) ist an Zivilisations-Verachtung wirklich nicht zu unterbieten ! Häutet sie lebend , Rache des Paten , Werewolf Woman ... alles ganz nett ... aber Giallo a Venezia + Patrick lebt! stehen einfach für die Sternstunde der italienischen Misogynie !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 19:02 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Das hier gezeigte Weltbild des Herrn Landi (Alle Frauen sind hysterische , dumme Nutten , denen man auf die Fresse hauen sollte...) ist an Zivilisations-Verachtung wirklich nicht zu unterbieten ! Häutet sie lebend , Rache des Paten , Werewolf Woman ... alles ganz nett ... aber Giallo a Venezia + Patrick lebt! stehen einfach für die Sternstunde der italienischen Misogynie !

Ich will jetzt keine allzu tiefsinnigen Debatten vom Zaun brechen, aber diese Betrachtung finde ich doch etwas zu simpel.

Ein Stück weit hast du natürlich recht, Landi geht hier schon nicht gerade subtil zur Sache. ;) Aber wieso wird das alles immer auf Misogynie reduziert? Werden die Männer nicht auch als ziemlich arme Würstchen, die sich nur mit Gewalt zu helfen wissen, dargestellt? Wenn dann ist das schon eher eine allumfassende Zivilisations-Verachtung. :mrgreen:

Sind diese Italo-Sleazer nur weil sie teilweise mehr über die Stränge schlagen nun wirklich von der Gesamtaussage her frauenfeindlicher als beispielsweise amerikanische Gangsterfilme, in denen Frauen auch oft nur "nettes Beiwerk" sind?

@Canisius:

RACHE DES PATEN; MALABIMBA; EMANUELLE IN AMERIKA; IN THE FOLDS OF THE FLESH; DER CLAN DER KILLER; HÄUTET SIE LEBEND

...die würde ich auf der Sleaze-Skala noch höher einstufen. 8-) GIALLO A VENEZIA kenne ich allerdings noch nicht.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 19:23 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Chet wrote:

Sind diese Italo-Sleazer nur weil sie teilweise mehr über die Stränge schlagen nun wirklich von der Gesamtaussage her frauenfeindlicher als beispielsweise amerikanische Gangsterfilme, in denen Frauen auch oft nur "nettes Beiwerk" sind?


Ja ,sind sie ! Es ist ja nicht so daß die Frauen bei den beiden erwähnten Landi Filmen irgendeine andere Funktion hätten als ihre Titten zu zeigen , geschlagen oder sadistisch getötet zu werden !
Z.B. in Giallo a Venezia:"Möchtest Du dich nicht von ein paar Hafenarbeitern vergewaltigen lassen? Das würde mich wahnsinnig geil machen?" - "OK , aber nur weil ich dich liebe" ... oder " erst hau ich dir in die Fresse , ziehe dich aus und säge dir das Bein ab . Wenn Du dabei das Bewußtsein verlierst hau ich Dir noch ein paar ins Maul damit Du aufwachst und Deine Schmerzen genießen kannst !" Nenn mir einen vergleichbaren US-Gangsterfilm ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 20:09 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Chet wrote:

Sind diese Italo-Sleazer nur weil sie teilweise mehr über die Stränge schlagen nun wirklich von der Gesamtaussage her frauenfeindlicher als beispielsweise amerikanische Gangsterfilme, in denen Frauen auch oft nur "nettes Beiwerk" sind?


Ja ,sind sie ! Es ist ja nicht so daß die Frauen bei den beiden erwähnten Landi Filmen irgendeine andere Funktion hätten als ihre Titten zu zeigen , geschlagen oder sadistisch getötet zu werden !
Z.B. in Giallo a Venezia:"Möchtest Du dich nicht von ein paar Hafenarbeitern vergewaltigen lassen? Das würde mich wahnsinnig geil machen?" - "OK , aber nur weil ich dich liebe" ... oder " erst hau ich dir in die Fresse , ziehe dich aus und säge dir das Bein ab . Wenn Du dabei das Bewußtsein verlierst hau ich Dir noch ein paar ins Maul damit Du aufwachst und Deine Schmerzen genießen kannst !" Nenn mir einen vergleichbaren US-Gangsterfilm ;)

Klingt nach einer komplexen Studie kranker Macho-Fantasien. ;)

Im Ernst: Vergleichbares dürfte wohl wirklich kaum zu finden sein, aber es gibt doch genug US-Filme, in denen auch nicht zimperlich mit Frauen umgegangen wird, das mag sicher auf den ersten Blick trotzdem noch "harmloser" erscheinen als in so einem Ultra-Sleazer, aber macht es von der Aussage her wirklich so einen Unterschied? Ich sage: Nein!

Dieser Zusammenhang "frauenverachtende Handlungen in einem Film = frauenverachtender Film" ist doch einfach viel zu versimpelt! Manche Leute spinnen das ja noch weiter und unterstellen dann gleich mal dem Regisseur, dass er natürlich auch frauenfeindlich sein müsse, wenn er solche Filme dreht. :roll: Ich habe ja die Vermutung, dass die meisten dieser Regisseure im echten Leben wahrscheinlich weitaus vernünftigere Zeitgenossen sind/waren, als vielleicht so mancher Möchtegern-Kritiker, der sich so über die "bösen Filme" echauffiert. (nur damit wir uns nicht missverstehen: das meine ich jetzt allgemein und nicht auf dich bezogen, Operazione :) )

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 20:41 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Chet wrote:
Klingt nach einer komplexen Studie kranker Macho-Fantasien. ;)


In diesem Fall ist das ziemlich auch zutreffend :D

Natürlich kann man wegen zwei kaputten Filmen keine Rückschlüsse auf die Persönlichkeit des Regisseurs ziehen, der ja eine eher seriöse Filmorgraphie vorzuweisen hat ! Das Kuriosum dürfte eher in Landi`s Einschätzung der Gelüste der Zielgruppe und in der Konsequenz der Umsetzung liegen ! Aber es ist ja Sinn der Exploitation solche Dinge immer auf die Spitze zu treiben , und Landi hat die Ehre , den Gipfel erreicht zu haben !

Chet wrote:
Im Ernst: Vergleichbares dürfte wohl wirklich kaum zu finden sein, aber es gibt doch genug US-Filme, in denen auch nicht zimperlich mit Frauen umgegangen wird, das mag sicher auf den ersten Blick trotzdem noch "harmloser" erscheinen als in so einem Ultra-Sleazer, aber macht es von der Aussage her wirklich so einen Unterschied? Ich sage: Nein!


"Ich spuck auf dein Grab " ist beispielsweise mit seiner Dauervergewaltigung wesentlich extremer , ABER hier sind die Grenzen zwischen Täter und Opfer klar abgesteckt ! Erinnern wir uns , bei Patrick.../Giallo... haben wir es mit "normalen Menschen" zu tun , die uns mit ihren alltäglichen sozialen Umgangsformen erfreuen ! Insofern liefert Landi schon ein frauenverachtendes Weltbild ab , die relevanten Szenen sind eher beiläufig , aber allgegenwärtig . Ich käme hingegen nie auf den Gedanken , Filmen wie "Ich spuck auf Dein Grab" oder "Maniac" Frauenfeindlichkeit zu unterstellen ;)


Last edited by Operazione Bianchi on 30.08.2010 14:31, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 21:24 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
...
Das Kuriosum dürfte eher in Landi`s Einschätzung der Gelüste der Zielgruppe und in der Konsequenz der Umsetzung liegen !
...

Wobei ich mich da echt manchmal frage, wie das Kinopublikum damals auf solche Filme reagiert hat... :shock:


Und nur damit die Leute, die den Film noch nicht kennen, mal einen Eindruck kriegen, wovon hier die Rede ist:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Nicht zu vergessen auch die grandiose Intro-Sequenz: :lol:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 21:31 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Chet wrote:


Und nur damit die Leute, die den Film noch nicht kennen, mal einen Eindruck kriegen, wovon hier die Rede ist:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



...beziehungsweise :

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Gibs ihr , Gianni :P


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.08.2010 23:18 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Chet wrote:
RACHE DES PATEN; MALABIMBA; EMANUELLE IN AMERIKA; IN THE FOLDS OF THE FLESH; DER CLAN DER KILLER; HÄUTET SIE LEBEND

...die würde ich auf der Sleaze-Skala noch höher einstufen. 8-) GIALLO A VENEZIA kenne ich allerdings noch nicht.


Alles sehr schöne und teilweise auch extrem sleazige Filmchen aber keiner dieser Titel erreicht für mich die Schmierigkeit der 2 Landis...no way! 8-)

Und du kennst GAV noch nicht...dann aber mal ran an den Speck! :lol:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 01.09.2010 19:42 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Canisius wrote:
Chet wrote:
RACHE DES PATEN; MALABIMBA; EMANUELLE IN AMERIKA; IN THE FOLDS OF THE FLESH; DER CLAN DER KILLER; HÄUTET SIE LEBEND

...die würde ich auf der Sleaze-Skala noch höher einstufen. 8-) GIALLO A VENEZIA kenne ich allerdings noch nicht.


Alles sehr schöne und teilweise auch extrem sleazige Filmchen aber keiner dieser Titel erreicht für mich die Schmierigkeit der 2 Landis...no way! 8-)

Und du kennst GAV noch nicht...dann aber mal ran an den Speck! :lol:

Ok, nächster Versuch: ;)

Wie sieht's mit den unbekannteren Polsellis oder den Cavallones aus? Die kenne ich bisher aber auch nur vom Hörensagen.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 01.09.2010 23:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Chet wrote:
Canisius wrote:
Chet wrote:
RACHE DES PATEN; MALABIMBA; EMANUELLE IN AMERIKA; IN THE FOLDS OF THE FLESH; DER CLAN DER KILLER; HÄUTET SIE LEBEND

...die würde ich auf der Sleaze-Skala noch höher einstufen. 8-) GIALLO A VENEZIA kenne ich allerdings noch nicht.


Alles sehr schöne und teilweise auch extrem sleazige Filmchen aber keiner dieser Titel erreicht für mich die Schmierigkeit der 2 Landis...no way! 8-)

Und du kennst GAV noch nicht...dann aber mal ran an den Speck! :lol:

Ok, nächster Versuch: ;)

Wie sieht's mit den unbekannteren Polsellis oder den Cavallones aus? Die kenne ich bisher aber auch nur vom Hörensagen.


Das, was ich von Polselli kenne, kann nicht mithalten (nur in Sachen Sleaze wohlgemerkt!). Das ist aber nur meine Meinung...(frei nach Hallervorden: "das ist nur ihre Meinung!")

Cavallone auf der anderen Seite würde ich gar nicht in die Sleazeschublade packen...der war eher (obwohl er auch HC gedreht hat) ein verkopfter, verbitterter und sozialkritischer Misanthrop, will sagen: kein Regisseur, der in erster Linie Filme für das Publikum/das Volk gemacht hat.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 02.09.2010 00:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Chet wrote:
Wie sieht's mit den unbekannteren Polsellis oder den Cavallones aus? Die kenne ich bisher aber auch nur vom Hörensagen.


Welche Titel genau meinst Du ?

Image

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 02.09.2010 08:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
WUAHAHA.... Blue Movie! Mein heiliger Gral :smilie_s_030:

Zu Patrick: Ist ewig her das ich den gesehen habe, aber damals fand ich ihn eher langweilig. Ist aber auch bestimmt schon 10 Jahre her und ich muss mir den unbedingt mal wieder anschauen.

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 03.09.2010 17:54 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
@Bianchi:

Respekt, du hast sie ja scheinbar fast alle! :shock: Alle schon gesehen bzw. hast du irgendwelche besonderen Empfehlungen? Kannst ja auch nen Extra-Thread aufmachen, wenn dir danach ist. ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 04.09.2010 13:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Chet wrote:
@Bianchi:

Respekt, du hast sie ja scheinbar fast alle! :shock: Alle schon gesehen bzw. hast du irgendwelche besonderen Empfehlungen? Kannst ja auch nen Extra-Thread aufmachen, wenn dir danach ist. ;)


Haha, da fehlen aber die richtig seltenen...Afrika, Zelda, Babysitter etc... :mrgreen:

Ne, ist schon ne nette Auswahl!

Um zum Thema zurückzukommen: natürlich könnte man jetzt argumentieren, dass z.B. Polsellis "Oscenita" & "Rivelazioni..." Papst und Kaiser des Italosleaze sind. Derbe Szenen haben beide genug, jedoch würde ich sie nicht dazuzählen, weil dieser pseudo Report/Mondo/Doku/was auch immer-Stil die ganze Chose ein wenig abschwächt...wenn es um mehr oder weniger stringente Spielfilme geht, ist und bleibt Mario Landi der Imperator des debilen Schundkinos!

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 02.12.2010 18:46 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 48
Gender: None specified
Nachdem dieser Thread sich ja mal wieder ziemlich vom Film entfernt hat, wollte ich nochmal schnell darauf hinweisen, was hier mindestens so sleazy ist wie das Frauenbild: der Rip-off-Faktor. Denn selbstverständlich haben wir es mal wieder mit einem legendären "inoffiziellen" italienischen Sequel zu tun. Der australische Film "Patrick" mit dem im Koma liegenden Helden war in Italien ein Riesenerfolg (für den italienischen Markt wurde die Originalmusik sogar durch einen Goblin-Score ersetzt), was Herr Landi jetzt hier in diesem Landhaus in der Toskana (?) veranstaltet ist also nichts anderes als eine absurde Fortführung dieser Story mit anderen Mitteln. Copyright-Bedenken gab es damals scheinbar nicht, heutzutage hätte man doch sofort Anwälte im Haus. Sind übrigens BEIDES tolle Filme, jeder so auf seine Art ...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 18:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Kommt nächsten Monat vom neuen Label Motion Picture. Ich liebe diesen kleinen dreckigen Streifen und bin auf die Quali gespannt, die Red Edition und das Astro-Tape waren ja ziemlich übel.
*** The link is only visible for members, go to login. ***
Image

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 18:49 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Würde mich auch sehr interessieren wie die Disc technisch ausgefallen ist.

Weiss jemand was über das Label?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 19:14 
---Edit---


Last edited by Mater Videorum on 03.12.2015 17:07, edited 1 time in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 20:09 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Wenn die "Speer-in-Mumu" Szene fehlt, mach ich hier den Italo :evil:

Ein Film mit viel Gore, platter Story und heißen Frauen. Typisch italienisch eben :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 20:15 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
TRAXX wrote:
Weiss jemand was über das Label?


Nö. Die Cover sehen aber so unglaublich schrottig aus, dass ich sie fast schon wieder gut finde. :D

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 26.03.2013 22:13 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 112
Gender: None specified
Also wenn ich das auf der Cover Rückseite bei dem OFDB Link richtig erkenne ist da das "Media Target" Logo drauf.Dürfte Laser Paradise demnach nichts mit zu tun haben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PATRICK LEBT! - Mario Landi
PostPosted: 29.03.2013 20:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Ich freue mich erstmal auf Patrick! Über die Schmier-Qualitäten des Films wurde bereits auf Seite 1 sinniert...

Was mich jetzt interessieren würde, wäre die zu erwartende Qualität der Scheibe von Motion Picture, d.h. im Bestfall Screenshots! Wir haben hier doch ein paar andere Labels die auch bei Media Target im Vertrieb sind... wäre es möglich, über diesen Weg mal den Wunsch nach Informationen weiter zu tragen? Es muß nicht gleich ein Labelforum sein, aber ein paar "Vorabinfos" wären schon nett - und Screenshots gefallen mir immer besser als Werbesprech wie: "Uncut & Digitally Remastered" oder "Wir finden unser Master ganz toll"... jaja ich weiß...

Hier gibt es noch ein paar Eindrücke der GRANDIOSEN deutschen Erstauflage von Laser Paradise... die Schmierqualiäten dieser Scheibe sind nicht zu unterschätzen :lol: Die Inserts (Mitte, untere Reihe) sehen tatsächlich noch beschissner aus, als der Rest. Generell heißt es hier eher "Film erahnnen" als "Film sehen". Ich hoffe ihr seht mich nicht als manischen Pixelzähler, wenn ich KEINE Wiederholung dieser Qualität wünsche...

ImageImageImageImage

ImageImageImageImage

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 54 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker