Dirty Pictures
https://dirtypictures.phpbb8.de/

CREEPY*IMAGES #19 ist jetzt erhältlich!
https://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=90&t=12231
Page 1 of 1

Author: creepy-images [ 04.03.2018 13:52 ]
Post subject: CREEPY*IMAGES #19 ist jetzt erhältlich!

CREEPY*IMAGES #19

Image

Inhalt:

Joe D'Amatos
ROSSO SANGUE / ABSURD
Spanisches Werbematerial

León Klimovskys
LA ORGIA NOCTURNA DE LOS VAMPIROS / VAMPIRES NIGHT ORGY
Italienisches Werbematerial

David Cronenbergs
SCANNERS
Japanisches Werbematerial

Boris Sagals
THE OMEGA MAN / DER OMEGA-MANN
Deutsches Werbematerial

George Romeros
DAY OF THE DEAD / ZOMBIE 2
Französisches Werbematerial

Treasures from the Vault:
OPERAZIONE PAURA / DIE TOTEN AUGEN DES DR. DRACULA

Interview:
Let's talk about Horror with RONALD V. BORST

Den ersten 333 liegen natürlich wieder Sticker für das Sammelalbum bei.

Die Nummer #19 hat jetzt gerade mal 3 bis 4 Monate gebraucht - also grob der Zeitrahmen, den wir grundsätzlich mal ins Auge gefasst haben, aber nur selten halten können (damit haben wir uns aber zwischenzeitlich auch abgefunden - ist halt ein Fanzine und Freizeit ist bei vielen Beteiligen sehr knapp:-) .

Eine Besonderheit in #19 ist das Interview mit Ron Borst. Er ist der Autor des großartigen Buches GRAVEN IMAGES, das auch ein viertel Jahrhundert nach seinem Erscheinen das mit Abstand beste Buch zu diesem Thema gilt. Wir haben GRAVEN IMAGES selbst schon im Heft besprochen und es war sehr spannend jetzt den Menschen hinter dem Buch im Rahmen einer halbjährigen E-Mail-Konversation kennen zu lernen.

Eine weitere tolle Besonderheit ist die Anzahl der Autoren, die an der aktuellen Ausgabe mitgearbeitet haben. Neben Armin Junge und Mike Siegel, die beide regelmäßig großartige Beiträge zum Heft beisteuern gibt es in #19 auch erstmals einen längeren Beitrag von Harald Dolezal.

Author: comicsandtelevision [ 02.06.2018 18:56 ]
Post subject: Re: CREEPY*IMAGES #19 ist jetzt erhältlich!

Ich habe das Heft nur wegen des Ron Borst Interviews gekauft. Der Mann hat eine gigantische Sammlung, von der die Plakate nur ein Teil sind.
Weil er auch über die anderen Bereiche gern gesprochen hat: Könntet Ihr nicht eine Fortsetzung mit viel mehr Bildern seines Ladens und seiner privaten Sammlung bringen ?

Author: creepy-images [ 05.06.2018 23:32 ]
Post subject: Re: CREEPY*IMAGES #19 ist jetzt erhältlich!

Du hast absolut recht - im Interview spricht er u.a seine Sammlung von Movie-Tie-Ins an, darauf weiter einzugehen, hätte allerdings den zur Verfügung stehenden Platz gesprengt. Es ist schon beeindruckend was er und seine Frau alles zusammengetragen haben. Die beiden waren auch wirklich herzallerliebst und extrem hilfbereit.

Was die Bilder angeht, waren wir schon sehr froh mit den zur Verfügung gestellten Fotos, aber ich hätte ein oder zwei Fotos vom Laden auch gut gefunden.

Einen zweiten Teil von diesem Interview wird es wohl nicht geben, aber soweit möglich und sinnvoll, werden wir zukünftig immer mal wieder versuchen Interviews mit Sammlern, Autoren oder Plakathändlern ins Heft zu bringen.

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour [ DST ]
phpBB Forum Software