Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 12.11.2019 13:27

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: MUCHAS GRACIAS SEÑOR LOBO
PostPosted: 01.11.2018 16:50 
Offline

Joined: 12.2009
Posts: 683
Gender: Male
MUCHAS GRACIAS SEÑOR LOBO

Erschienen im September 2012 - 392 Seiten

Image

Wenn wir hier die verschiedenen Veröffentlichungen von CREEPY*IMAGES für das Forum zusammenstellen, dürfen natürilch auch unseren beiden bisherigen Buchveröffentlichungen nicht fehlen. Den Anfang macht MUCHAS GRACIAS SEÑOR LOBO.

Das Buch war mir eine ganz persönliche Herzensangelegenheit und ist anders als unser Magazin konzeptionell und inhaltlich fast ausschließlich auf meinen Mist gewachsen ;-)

Aber nicht falsch verstehen: An der Realisierung dieses Mammut-Werks waren natürlich eine Menge Leute beteiligt, denen ich auch heute - 6 jahre nach erscheinen - nicht dankbar genug sein kann. Ich glaube am Ende insgesamt haben über 15 Personen dazu beigetragen und noch viel mehr waren mit Infos und Tipps rund um das Material behilflich.

Das Buch beinhaltet über 1.400 Abbildungen auf knapp 400 Seiten. Nahezu alle Plakate, Aushang- und Pressefotos wurden von uns eigens für das Buch gescannt und teils aufwendig retuschiert. Manche der gezeigten Stücke sind im Original in drastisch gebrauchtem Zustand und wir haben Sie für das Buch nochmal auf hochglanz gebracht. Lediglich knapp unter 20 Fotos stammen von anderen Sammlern und ich glaube geschlagene drei Bilder aus dem Web. Ich klopf uns jetzt mal selbst auf die Schulter und behaupte, dass das eine ziemliche Leistung ist.

Nachdem alles fertig war haben wir den Zeitaufwand grob überschlagen und sind uns sicher, dass über 1.000 Stunden in das Buch geflossen sind. Das ganze war auch finanziell ein gewaltiges Abenteuer, denn während der Arbeit wurde klar, dass der ursprünglich geplante Rahmen nicht ausreichen würde. Das Buch würde in der Produktion einen deutlich höheren Betrag verschlingen als angenommen. Ursprünglich geplant waren ca. 240 Seiten mit Softcover. Jetzt waren wir bei knapp 400 Seiten und damit in einem Bereich in dem sogar mit eingeleuchtet hat, dass das ganze als Softcover nicht mehr funktioniert. Also ging es um 30% mehr Seiten, ein Hardcover, bessere Bindung (alleine die Fadenheftung von MUCHAS GRACIA hat am Ende um die 1.000 Euro gekostet) usw. Das Ende vom Lied: Ich habe aus eigener Tasche einen fast fünfstelligen Betrag mit in das Projekt eingebracht um kein Kompromisse eingeben zu müssen.

Es hat mich riesig gefreut, dass Pauls Sohn Sergio das Vorwort geschrieben und uns ein paar private Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat. Es ist ein Jammer, dass Paul selbst der Buch nicht mehr erlebt hat, aber ich bin mir sicher er hätte sich riesig gefreut.

Warum ich mir so sicher bin? Es gab bereits 2006 eine erste Ausgabe von dem Buch oder besser gesagt eine Rohfassung. Damals hatte ich das Buch in Eigenregie per Book-On-Demand veröffentlicht. Deutlich dünner, kleineres Format, größtenteils in schwarz-weiß und nur mit deutschen Text und inkl. einem brutalen Tippfehler auf dem Cover. Zwischen den beiden Versionen liegen wirklich in jeder Hinsicht Welten. Und trotzdem hat Paul dieses häßliche Entlein geliebt. Es existieren sogar Bilder davon, wie er es ganz stolz auf dem Filmfestival von Sitges herumgereicht hat weil er es nicht fassen konnte, dass ein Fan aus Deutschland sich so intensiv mit dem Werbematerial zu seinen Filmen beschäftigt und dann auch noch ein Buch dazu veröffentlicht.

Aktuell sind von der damaligen Auflage von 1.500 Exemplaren gerade mal noch knapp unter 100 erhältlich. Natürlich sind die Abverkäufe über die Zeit zurückgegangen (ein Wunder, dass wir bei diesem Thema und ohne Vertrieb überhaupt so weit gekommen sind), aber da immer wieder einzelne Exemplare geordert werden ist das gute Stück sicher nicht mehr allzu lange erhältlich. Wer es also noch nicht hat, aber mit dem Gedanken spielt es sich zuzulegen, sollte nicht mehr allzu lange warten.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Last edited by creepy-images on 08.02.2019 10:04, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MUCHAS GRACIAS SEÑOR LOBO
PostPosted: 05.11.2018 21:39 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 147
Location: Erde
Gender: Male
Ich such schon seit langem die 1. Auflage, um die Bücher mal zu vergleichen. Wenn das jemand loswerden will, ich bin euer Mann. Geschenke würde ich ausnahmensweise auch mal annehmen. :jc_thankyou:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MUCHAS GRACIAS SEÑOR LOBO
PostPosted: 06.11.2018 20:53 
Offline

Joined: 12.2009
Posts: 683
Gender: Male
Akasava wrote:
Ich such schon seit langem die 1. Auflage, um die Bücher mal zu vergleichen. Wenn das jemand loswerden will, ich bin euer Mann. Geschenke würde ich ausnahmensweise auch mal annehmen. :jc_thankyou:


Glaub mir - die Mühe lohnt sich nicht ;-)

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker