Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 10.12.2018 08:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Der beste ?
Hängt ihn höher (1968) 6% 6% [ 7 ]
Westwärts zieht der Wind (1969) 1% 1% [ 1 ]
Ein Fressen für die Geier (70) 11% 11% [ 12 ]
Sinola (72) 2% 2% [ 2 ]
Ein Fremder ohne Namen (73) 36% 36% [ 40 ]
Der Texaner (1976) 21% 21% [ 23 ]
Pale Rider (1985) 4% 4% [ 4 ]
Erbarmungslos (1992) 21% 21% [ 23 ]
Abstimmungen insgesamt : 112
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 23.05.2010 22:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11865
Geschlecht: männlich
Bester Eastwood-(US)Western, die Leones mal außen vor. Weiß eh jeder, dass es die besten sind. 8-)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 01:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7460
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ich habe für "High Plains Drifter" und "The Outlaw Josey Wales" gestimmt. Besonders "High Plains Drifter" liebe ich sehr! Der Film muss ich hinter keinem Italo-Western verstecken, obwohl ich ansonsten auch eher den Italos zugeneigt bin. Leider zerstört die deutsche Synchronisation zum Schluss vollommen die Aussage des Films! Von daher sollte man auf jeden Fall den Originalton bevorzugen, zumindest beim finalen Dialog zwischen Eastwood und dem Gewürm.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 11:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10544
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
jawohl auch für den Fremden gestimmt und für das Fressen wegen der geilen Morricone mukke...

Wie taugt denn eigentlich der Westwärts film?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 11:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11865
Geschlecht: männlich
Nie gesehen. Außer die Simpsons-Verarschung davon. :lol:

Hab für ein Fremder ohne Namen gestimmt. Absoluter Spitzenfilm. Den Rest find ich eigentlich nicht wirklich gut, wenn man von Erbarmungslos absieht. Besonders Sinola ist enttäuschend.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 11:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10544
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Alle Eastwood US Western die ich kenne haben so ne art die mir nicht so gefällt....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 14:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1877
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Wie taugt denn eigentlich der Westwärts film?

Ist halt Komödie und Musical, noch dazu mit Überlänge. Wen das nicht stört, wird gut unterhalten. Es gibt eben doch einige Szenen, die ich durchaus witzig finde (vor allem die mit Horton), aber mit Musicals habe ich immer so meine Schwierigkeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 14:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1877
Geschlecht: nicht angegeben
Übrigens finde ich den BETROGEN ziemlich gut. Zwar kein Western, aber da er während des amerikanischen Bürgerkriegs spielt, wollte ich ihn noch erwähnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 20:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11865
Geschlecht: männlich
Ein Film, den ich mir glaube ich niemals freiwillig ansehen werde. Clint Eastwood- von Weibern gekillt. :o Das ist nicht zu verkraften.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1226
Geschlecht: nicht angegeben
Blap hat geschrieben:
Ich habe für "High Plains Drifter" und "The Outlaw Josey Wales" gestimmt. Besonders "High Plains Drifter" liebe ich sehr! Der Film muss ich hinter keinem Italo-Western verstecken, obwohl ich ansonsten auch eher den Italos zugeneigt bin. Leider zerstört die deutsche Synchronisation zum Schluss vollommen die Aussage des Films! Von daher sollte man auf jeden Fall den Originalton bevorzugen, zumindest beim finalen Dialog zwischen Eastwood und dem Gewürm.


Zustimmung, die beiden sind einfach unerreicht! Besonders "High Plains Drifter" ist sowas von GOTT!

Und nichts gegen Mordecai bitte..."ich bin jetzt Sheriff und Bürgermeister!" :lol:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 24.05.2010 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1226
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Ein Film, den ich mir glaube ich niemals freiwillig ansehen werde. Clint Eastwood- von Weibern gekillt. :o Das ist nicht zu verkraften.


Der Film ist super! Und Eastwoods Charakter hat ja vor seinem Tod immerhin genug von den Weibern durchgezogen, von daher...

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 27.08.2010 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3641
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich ganz klar Der Texaner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 27.08.2010 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5009
Geschlecht: männlich
Ich habe für den Fremden ohne Namen gestimmt. Wobei ich "Ein Fressen für die Geier" auch ziemlich cool finde. Der hat noch extrem den Italo-Charme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 27.08.2010 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 709
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
"Ein Fressen für die Geier" ist und bleibt für mich der beste Western aller Zeiten. Da muss sich sogar die Dollar-Trilogie hinten anstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.08.2010 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3641
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Ich habe für den Fremden ohne Namen gestimmt. Wobei ich "Ein Fressen für die Geier" auch ziemlich cool finde. Der hat noch extrem den Italo-Charme.



Wahrscheinlich da er als Hommage an leones Filme gedreht wurde. Sigel schreibt ja in seiner Autobiografie, dass er die Filme gesehen hatte, als man ihn auf Eastwood aufmerksam machte und von Leones Stil sehr beeindruckt war. Ich denke das hatte dann auch einen gewissen Einfluss auf seine späteren Arbeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.08.2010 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 167
Wohnort: auf der Burg
Geschlecht: männlich
Für mich klar Erbarmungslos, der Inbegriff eines Spätwesterns (oder doch Rentnerwestern????:mrgreen: )

Danach kommt für mich Fremder ohne Namen, sehe ich als Fingerübung für Erbarmungslos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.08.2010 13:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Meine Stimme geht an DER TEXANER und ERBARMUNGSLOS, obwohl ich auch EIN FREMDE OHNE NAMEN sehr gern habe. Qual der Wahl, DER TEXANER obsiegt dann aber doch.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 15.09.2010 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
gibt es hier wirklich keine sinola fans? ist für mich ganz klar die nummer 1, dicht gefolgt vom fressen für die geier.
wieso erbarmungslos so gut wegkommt kann ich nicht nachvollziehn, ich hab den nicht lange durchgehalten, sowas einfallsloses echt hollywoodlike :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 09:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Bongo hat geschrieben:
sowas einfallsloses echt hollywoodlike :mrgreen:


Wie belieben?? :shock:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 10:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Meiner Meinung nach überhaupt nicht einfalslos und hollywoodlike,im Gegenteil.Meine Nr.1 war,ist und bleibt Ein Fremder ohne Namen und danach kommt gleich Erbarmungslos.

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8897
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
:oops: OT :oops:

Hey Al, was'n das für'n geiles Avatar!? Aus welchem Film?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 16:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
TRAXX,jetzt bin ich platt,dass weisst du nicht???Ein kleiner Tipp:Ein Film mit lebenden Toten von einem gewissen G. A. Romero,na klingelts? :lol:

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8897
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
TRAXX,jetzt bin ich platt,dass weisst du nicht???Ein kleiner Tipp:Ein Film mit lebenden Toten von einem gewissen G. A. Romero,na klingelts? :lol:

Ach, da wo die die Bude stürmen!? 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 16.09.2010 16:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
So isses! ;)

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 20.09.2010 09:23 
Offline

Registriert: 09.2010
Beiträge: 72
Wohnort: Herford
Geschlecht: nicht angegeben
Na ja, gut, alles Western, aber doch teils sehr unterschiedlich. Ich persönlich mochte die ersten beiden "Dollar" Filme nicht besonders, aber "The Good, the bad & the Ugly", - den finde ich hammermäßig geil ! Ich habe eindeutig für den "Texaner" gestimmt und auch für "Ein Fremder ohne Namen". Im Gegensatz zu früher mag ich heute aber auch "Pale Rider", wo ich bei der ersten Sichtung eher enttäuscht war.

"Westwärts zieht der Wind" ? Finde ich super ! Allein auch in dem Fall schon wegen Lee Marvin und "Wandrin' Star", Da das ein Musical ist, finde ich es allerdings besonders krass, das es davon NOCH IMMER keine DVD mit Stereo Ton Abtastung gibt. Aber dafür gibt es ja arte, die bringen sogar sowas wie die "Reifeprüfung" ordentlich in Bild und Ton, was vorher keine DVD geschafft hat. Arte forever, yeah !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 25.03.2012 23:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10336
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Habe mal für Josey Wales und den sehr unterbewerteten Pale Rider gestimmt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 26.03.2012 01:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 218
Wohnort: Point Dune
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
:oops: OT :oops:

Hey Al, was'n das für'n geiles Avatar!? Aus welchem Film?

AL NORTHON hat geschrieben:
TRAXX,jetzt bin ich platt,dass weisst du nicht???Ein kleiner Tipp:Ein Film mit lebenden Toten von einem gewissen G. A. Romero,na klingelts? :lol:

"Der ist Leichengeil! Knobeln wir?" (Zitat, dt. Synchro) :mrgreen:

Topic:

Ich habe mal für ERBARMUNGSLOS und EIN FREMDER OHNE NAMEN gestimmt. Allerdings finde ich auch EIN FRESSEN FÜR DIE GEIER und DER TEXANER richtig gut.
PALE RIDER und SINOLA kenne ich noch nicht.
Der Rest ist für mich eher belanglos.

_________________
Bild

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 27.02.2013 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1220
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
Wie sind eigentlich Sinola und Hängt ihn höher? Lohnt es sich die beiden anzuschauen?

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.02.2013 12:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Nur so nebenbei, dem Fremden wurde die Listenstreichung diesen Monat verweigert
Folgeindizierungen gemäß §21 Abs. 5 Nr. 3 JuschG
Fremder ohne Namen, Ein
CIC Video
Liste A
Einer meiner Lieblingsfilme, naja, auf ein neues :lol:

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.02.2013 13:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11865
Geschlecht: männlich
western-f50/ein-fremder-ohne-namen-clint-eastwood-t1714.html?hilit=ein%20fremder%20ohne%20namen



letztes Posting...


die Antwort: Nein !!


:evil: Idioten...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bester Eastwood- US-Western
BeitragVerfasst: 28.02.2013 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 713
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Wie sind eigentlich Sinola und Hängt ihn höher? Lohnt es sich die beiden anzuschauen?


Absolut! HÄNGT IHN HÖHER ist wie ein klassischer Italo-Western, spannend und stilvoll. SINOLA ist extrem unterhaltsam, aber gewissermaßen konventioneller inszeniert und näher am klassischen US-Western. Beide gibts für sehr wenig Geld auf DVD und laufen auch öfter im TV. Kann man nix falsch machen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker