Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.10.2020 19:37

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 44 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 23.12.2011 15:18 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Image


Als der Gangster John Fain die Familie McCandle überfällt und den kleinen Jake, den Enkel der Familie, entführt, sieht Familienoberhaupt Martha McCandels nur einen Ausweg: Ihr Mann, der alternde Westernheld Jacob McCandle (John Wayne), muss sich um die Angelegenheit kümmern. Doch bevor der rüstige Oldie mit den Entführern seines Enkels abrechnen kann, warten noch ein paar andere Aufgaben auf ihn...
(ofdb.de)

mit John Wayne, Maureen O'Hara, Christopher Mitchum, Richard Boone, John Ethan Wayne

USA 1971

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 23.12.2011 15:51 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Mich würde Deine Meinung zu diesem Streifen interessieren.

Wie ich bereits an anderer Stelle ausgeführt habe, zählt der
Streifen für mich zu den schwächeren aus der Spätphase des
Duke.

Sherman halte ich für einen nur mäßig begabten Regiesseur,
der während seiner langen Laufbahn, von wenigen Ausnahmen
abgesehen, meist nicht mehr als annehmbare Durchschnittsware
produzierte und auf mich immer irgendwie den Eindruck eines
"Joseph Kane`s des A-Films " machte.

Auch bleiben die Nebenfiguren ( u.a. besetzt durch Promikinder
in Person von Wayne`s Söhnen Patrick und Ethan sowie Robert
Mitchums Spross Christopher ) seltsam farblos, was bei einem
gestandenen Cast in Person von Bruce Cabot, Harry Carey jr.
oder Maureen O` Hara doch eher nicht zu erwarten ist.

Ein paar nette Actionsequenzen bekommt man dann doch geboten,
macht für mich 6,5 von 10 Punkten


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 23.12.2011 16:58 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Shermans Regie finde ich ziemlich gut, er hatte ein gutes Auge für schöne und stimmige Bilder. Besonders die Szene , wo die Autos der Sheriffs über die Brücke rollen, Wayne traditionell mit seinen Packpferden durchs Bachbett reitet.
Abgesehen von den modernen Waffe, Autos etc... gibts auch einen anrührenden Dialog zwischen Wayne und Sam. Wayne erzählt seinem Freund, dass die Elche in Montana groß wie Büffel seien und verspricht ihm eine gemeinsame Jagd. Der Indianer: "Ich wünschte es wären Büffel." Jaja, es ist ja schon 1909 :lol:

Ansonsten genieße ich es, wenn der alte Wayne seine beiden verzogenen Söhne durch die Wüste scheucht. :mrgreen:

Gestört hat mich nur das allzu glückliche Ende. Immerhin hat Wayne seinen Freund und seinen Hund verloren, einer seiner Söhne liegt im Sterben etc... das hätte alles nicht so abgehackt sein müssen.


Trotzdem ein Film, den ich sehr schätze. ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 23.12.2011 21:23 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10932
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Ich erinnere mich, dass John Wayne zu sich selber sagte: Jake du wirst alt. Irgendwie war der Film auch so. Big Jake ist nicht so sentimental wie The Shootist, aber er hat mich auch nicht besonders begeistern können.

6/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 24.12.2011 12:52 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hier sind zwei meiner verhasstesten Schauspieler dabei, deshalb würde es der Film bei mir schwer haben :lol:

John Wayne - Maureen O´Hara :o

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 24.12.2011 13:41 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
die früheren Filme der beiden würde ich auch links liegen lassen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 27.12.2011 10:34 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
reggie wrote:
Hier sind zwei meiner verhasstesten Schauspieler dabei, deshalb würde es der Film bei mir schwer haben :lol:

John Wayne - Maureen O´Hara :o



Es gibt Staaten, da wird man für Gotteslästerung aufgeknüpft ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 11:57 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Fairerweise darf man festhalten das ihre früheren Filme nicht gerade zu Waynes Besten gehören. Rio Grande ist ein etwas schwächerer Ford Western und McClintock ist eine Gurke. Und Wings of the Eagle gehört zu Waynes und Fords unbekanntesetn Filmen aus den 50gern, und ich habe ihn auch noch nie sehen können, und auch nur wenig Interesse das zu ändern.
Bleibt eigentlich nur Fords The Quiet Man übrig, den ich ewig nicht mehr gesehen habe.

Big Jake ist keine Großtat, aber doch durchweg angenehm. Jedenfalls mochte ich ihn mehr als je zuvor als ich ihn mir vor ein paar Woche mal wider angesehen habe. Einer der besseren aus Waynes späten Jahren zwischen True Grit (1968) und The Shootist (1976). 6/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 13:33 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
"The Shootist" 6 von 10 ? :o
Also bitte


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 14:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nein Big Jake natürlich.

The Shootist 8/10 (so sehr ich Siegel mag, hier was er nicht der optimale Regisseur)

The Cowboys 7/10
Rio Lobo 6/10
True Grit 9/10

Alles was Wayne in dieser Phase noch so gemacht hat ist ansonsten leider vergessenswert.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 14:31 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Chisum ist auch gut.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 15:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Anti-Hero wrote:
Chisum ist auch gut.


Nöö ...

McLaglen ist als Regisseur eine absolute Niete. Als Kind fand ich den Film gut, er ist ja auch etwas blutiger und es gab viele Billy-Tote.
Die Geschichte an sich (die auf dem Lincoln County Weidekrieg beruht) ist gut, aber die völlig uninspirierte Inszenierung und die lausigen Dialoge killen den Spaß.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 15:29 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
wie findest du "Der Mann vom großen Fluss" und "Der letzte der harten Männer" ? Das sind doch zwei wirklich gute Lachlanfilme

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 16:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Ich finde McLaglens Western eigentlich komplett mittelmäßig. Vielleicht mit Ausnahme vom Mann vom großen Fluss, der ging noch, aber ich glaube war zu sentimental.

The Last Hard Men mochte ich wieder überhaupt nicht. Fand ich damals auch langweilig. Sieht interessant aus, gute Besetzung, aber dann nur abgenudelte Spätwesternklischees und vollkommen uninteressante Charaktere. Aber frag mich nicht nach Details, das alles behauptet meine Erinnerung. Wenn er mal ungekürzt im TV laufen würde, dann würde ich ihn noch einmal ausprobieren.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 19:06 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Ja, der Steward-Film ist schon sentimental, aber das lass ich ihm durchgehen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von diesem Spießer, aber den Film seh ich wohl durch die Nostalgiebrille. Außerdem ist er ja recht brutal für seine Zeit.

Vllt. solltest du dem Coburn/Heston-Film nochmal ne Chance geben, uncut und in Top-Qualität ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 05.01.2012 21:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Mach ich gerne


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 13:49 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1954
Gender: None specified
Wem gilt der Spießer? Jimmy Stewart???


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 14:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Denke schon.

Aber Stewart war großartig in den alten Western. Die Anthony Mann Filme kann ich schon schauen nur um ihm beim Spielen zuzusehen. Da sind ja auch diese genialen Szenen die gegen sein Image laufen, wenn die Wut ihn so übermannt daß er sich mit verzerrten Gesicht auf jemandem draufstürzt um ihn mit bloßen Händen zu zerreißen. Herrlich.

Aber in den 60gern wurden seine Western immer schwächer. Und sentimentaler.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 14:28 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Man kommt ja als Hitchcock-Fan nicht an ihm vorbei. Aber gerade in dem überirdischen VERTIGO, Hitchcocks bestem Film überhaupt, stört er mich extrem. Da hätte ich viel lieber einen Grant oder Fonda gesehen.

Seine Western sind ja ok, Valance u.Meuterei am Schlangenfluss waren ok, und in seiner kleinen Rolle im Shootist fand ich ihn gut.


Aber in gewissen Rollen ist er furchtbar. 12 Angry Men mit Steward statt Fonda wäre zum weglaufen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 14:40 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Ich bin zwar auch kein grosser Stewart Anhänger, aber
in "Nackte Gewalt " beispielsweise weiss er doch, neben
dem grossartigen Robert Ryan, durchaus zu überzeugen.

Bei Hitchcock war er da meiner Meinuing nach sowohl genretechnisch
als auch darstellerisch weitaus besser aufgehoben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 14:46 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Er ist ja eigentlich kein kerniger Westmann. Im gebrochenen Pfeil und besonders als Lederstrumpf in "Das war der wilde Westen" sieht man das. Er ist sehr gut als Anwalt, Arzt...etc Oder als kauziges Familienoberhaupt in "Mann vom großen Fluß"

Stellt Euch mal vor er wäre statt Fonda im Leonefilm besetzt worden, grässllich...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 15:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Unterschätz ihn mal nicht. Fonda ist nur schwer zu schlagen, aber ich glaube Stewart hätte das auch gebracht. er hätte bei Leone auch ganz anders gewirkt als in den Western die er zu der Zeit so gemacht hat.
Das wäre auch der wahre Schock gewesen, Stewart (oder Wayne) in der Killer Rolle.

Stewart war ein sehr vielseitiger Darsteller, und wie gesagt in den 5 Mann Western ist er excellent.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 18:38 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Wayne in der Killerrolle :lol: Da wäre er ausgebürgert worden.

Haben Wayne und S. eigentlich einmal den Schurken gespielt ? Oder muss man sich da auf seine Vorstellungskraft verlassen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 22:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nein, ich glaube nie. Wayne war einmal der Good/Bad Man, der darf dann am Ende den Opfertod sterben. Aber The Searchers gibt eine gute Vorstellung davon das Wayne sehr wohl auch mal überzeugend böse sein kann.

Und Mann legt wie schon gesagt das Potential bei Stewart frei in diesen Szenen wo er durchdreht.

Ich kanns mir bei beiden gut vorstellen, aber sie waren zu sehr die positiven Stars. Fonda dagegen war schon immer auch für zwiespältige Rollen gut. aber so böse wie bei Leone war er vorher auch nie.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 06.01.2012 22:34 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Stanton wrote:

Fonda dagegen war schon immer auch für zwiespältige Rollen gut. aber so böse wie bei Leone war er vorher auch nie.



In dem sehr mäßigen "Firecreek" kämpfen ja Fonda (böse) gegen Steward (vergleichbar mit der Stoddart-Rolle unter Ford).

Aber die Rolle ist natürlich nicht mit der Frank-Rolle vergleichbar, viel zu harmlos. Man kann immer wieder sagen: "Danke, Sergio."

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 07.01.2012 00:31 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1954
Gender: None specified
Richtig böse war Jimmy wohl nie, aber in NACKTE GEWALT ist er schon verhältnismäßig nahe dran. Und in einem anderen eher schwachen Ford Western, ZWEI RITTEN ZUSAMMEN, ist er zumindest jemand, dem es (lange) im Prinzip nur ums Geld und um seinen persönlichen Vorteil geht.

Auf James Stewart lasse ich aber nichts kommen. Wie Stanton schon schreibt, einer der vielseitigsten großen Hollywood-Stars. Vom minderbemittelten Trottel bis zum toughen Rächer konnte er alles gut darstellen, obwohl er körperlich nicht unbedingt dafür gebaut war.

Mich stört er auch in VERTIGO nicht. Und in REAR WINDOW finde ich ihn ideal.

Aber zurück zum Thema...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 07.01.2012 12:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Anti-Hero wrote:
Stanton wrote:

Fonda dagegen war schon immer auch für zwiespältige Rollen gut. aber so böse wie bei Leone war er vorher auch nie.



In dem sehr mäßigen "Firecreek" kämpfen ja Fonda (böse) gegen Steward (vergleichbar mit der Stoddart-Rolle unter Ford).

Aber die Rolle ist natürlich nicht mit der Frank-Rolle vergleichbar, viel zu harmlos. Man kann immer wieder sagen: "Danke, Sergio."


Firecreek ist ja auch ein mieser Western, der einen guten Stoff und eine gute Besetzung total verschenkt. Da ist Stewart wieder viel zu sentimental, und Fonda ist gut, wird aber vom Drehbuch im Stich gelassen. Überhaupt, grausam prätentiöse Dialoge die Anspruch suggerieren sollen gepaart mit einer einfallslosen inszenierung. Das einzig gute ist das Firecreek immerhin angenehm schmutzig ist. Viel schmutziger als die meisten IW aus der Zeit. Aber das rettet nur wenig. Totales Mittelmaß, leider, leider auch nur 3/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 07.01.2012 12:14 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
Beziehst du Inger Stevens in die gute Besetzung mit ein ? Ich finde die ja furchtbar... sieht immer wie kurz vor der Selbstentleibung aus...


Es ist traurig zu sehen, was für schwache Filme Fonda teilweise in den USA gedreht hat, während er in Italien eine Top-Rolle nach der anderen bekommen hätte. :|

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 07.01.2012 12:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nee Inger ist fast immer ganz furchtbar.

Aber Fonda halt, Stewart theoretisch, ein paar der Nebendarsteller wie unser guter "Two Reel Jack" Elam.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: BIG JAKE - George Sherman, John Wayne
PostPosted: 07.02.2014 21:53 
Offline

Joined: 05.2011
Posts: 182
Gender: None specified
Ich zähle den großen Jake auch eher zu den schwächeren Filmen des Duke.

The Quiet Man von J. Ford find ich sehr amüsant, O'Hara und Wayne passen da sehr gut zusammen, die Chemie stimmt zwischen beiden. Aber das nur nebenbei.

Ich mag Jimmy Stewart auch sehr gerne, war einer der ganz Großen, allerdings muss ich Stanton und Ephidrino widersprechen, einmal spielte Jimmy einen Schurken.

LG Micha


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 44 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker