Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.10.2020 16:13

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: JESSI´S GIRLS - Al Adamson
PostPosted: 09.03.2012 15:19 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Image
USA 1975

Darsteller: Sondra Currie, Geoffrey Land, Ben Frank, Regina Carrol

Älterer Kommentar aus dem Filmtagebuch, als es noch keine US Westernsektion hier gab...

Jessi´s Girls 7/10

Nochn western! Ja was will man machen wenn man unfreiwillig Urlaub hat
Dieser hier ist vom Us Trash Veteran Al Adamson, der auch "Fünf blutige gräber", den einige dank der Eyecatcher Vö kennen dürften, gedreht hat. Der Film ist Sleaze/dreckig pur und in einigen Szenen viel härter als jeder Italowestern.
Zuanfang gibt es gleich eine extreme Vergewalltigung zusehen wobei eine ganze Bande über eine Frau drüberrutsch und es wird immer voll draufgehalten. Das ist der aufhänger der Rachestory, die Gepeinigte, übrigens ihr Mann wurde auch erledigt, will sich dafür an der Bande rächen. Nach der Vergewalltigung nistet sie sich bei einem Alten alleinlebenden Jäger ein, der ihr das Schießen lernt. Auf dem Weg überfällt sie noch einen Gefangenentransport Weiber die mit ihr ziehen. Drei an der Zahl, die ziehmlich unspektakulär alle vom Selben Sheriff eingefangen wurden...
Alle Mädels im Film ziehen mal blank, einen Längere Sexszene mit der Indianerin und dem Bandenboss gibt es zu sehen, die recht Erotisch geraten ist.
Ballerei mäßig geht es erst zum schluss so richtig rund, so toll wie in einem Perfekten Western ist das nicht anzusehen da sich die Weiber recht stümperhaft geben, schon alleine wie sie den Revolver halten. Aber das sollte wohl so sein! Macht nichts treffen tun sie Trotzdem.
Der Score unterstreicht die Reitszenen recht gut, er ist als recht gelungen zu bezeichnen.
Gedreht wurde in einer Schönen Landschaft, dennoch merkt man das man es mit einem recht Billigem Flick zu tun hat. Wenige Darsteller, keine bewohnten Städte.....
Einen blick ist der Film aber alle mal wert finde ich. Wer billige Italos mag, wird auch diesen nicht schlecht finden denke ich!

Mein Tape hab ich noch nich digitalisiert, konnte nur einen ausschnitt im netz finde und seit gewarnt, harter tobak :
[BBvideo]http://www.dailymotion.com/video/xio7n5_sondra-currie-rape-scene-from-1975-jessi-s-girls_shortfilms[/BBvideo]

Image

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: JESSI´S GIRLS - Al Adamson
PostPosted: 09.03.2012 15:34 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Weitere Western von Al Adamson:

Image

Image

Image

Auch seine Bikermovies sind nicht zu verachten:

Image

Eigentlich alles von ihm sollte der geneigte Sleazefreund ansehen!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker