Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.10.2020 06:35

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 05.12.2011 17:42 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10934
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Image Image

Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1939
Regie: John Ford
Drehbuch: Dudley Nichols, Ben Hecht
Produktion: John Ford
Kamera: Bert Glennon
Schnitt : Otho Lovering, Dorothy Spencer, Walter Reynolds
Spezialeffekte: Ray Binger
Budget: ca. 531.300 $
Länge: ca. 97 Minuten
Altersfreigabe: FSK 12
Darsteller:
John Wayne: Ringo Kid
Claire Trevor: Alice (orig. Dallas)
Thomas Mitchell: Dr. Josiah Boone
Andy Devine: Buck
John Carradine: Hatfield
George Bancroft: Sheriff Curly Wilcox (orig. Marshal)
Donald Meek: Samuel Peacock
Louise Platt: Lucy Mallory



Die Story spielt ungefähr Ende des 18 Jahrhunderts. Es herrscht Krieg zwischen den Weißen und den Apachen. In dem Städtchen Tonto tritt eine sehr unterschiedliche Gemeinschaft die Reise mit der Postkutsche nach Lordsburg an, mitten durch das Gebiet der Apachen.

Bei den Reisenden handelt es sich um die Offiziersgattin Mrs. Mallory, dem Schnapsvertreter Peacock, dem Spieler Hatfield und weil man sie aus Tonto verbannt hat, die Prostituierte Alice und der versoffene Doktor, Josiah Boone, weiterhin der Kutscher und Sheriff Curly Wilcox . Alle Personen sind unterschiedlichster Natur. Hatfield ein Charmeur aus den Süstaaten, der sich strikt gegen negative Aussprüche bezüglich der Konföderation wehrt und Mrs. Mallory nicht gerade abgeneigt ist, was auf Gegenseitigkeit beruht. Lucy Mallory, aus gutem Hause, hasst natürlich die Prostituierte Alice. Auf der Reise nach Lordsburg stößt Ringo, der zu Unrecht mit dem Gesetz in Konflikt gekommen ist, zu der Reisegesellschaft…

Stagecoach zeigt sehr unterschiedliche Charaktere, die sich anfangs nicht miteinander arrangieren können. Ford spielt auf Arroganz und Überheblichkeit an und zeigt, dass man einen Menschen nicht nach seinem Äußeren beurteilen soll. So arbeitet Ford sehr gezielt in diese Richtung und lässt die Grundstory, die Reise durch das Apachengebiet, eher zur Nebensache werden. Selbstverständlich bietet der Film einen Showdown und ein Happy End, allerdings bedarf es bis dorthin einige Zeit. Eine Zeit, die genutzt wird um Zwischenmenschlichkeiten zu beleuchten und zu definieren um sich im Verlauf des Films ein eigenes Urteil bilden zu können.

Stagecoach oder auch als Ringo bekannt, ist ein sehr epischer, romantischer und heldenhafter Western. Er zeigt eigentlich das, was John Ford in seinen späteren Werken noch weiter ausführte.


10/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 05.12.2011 17:46 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12246
Gender: Male
Für mich kommt John Wayne eigentlich erst ab 1966 in Frage. Und mit Ford kann ich gar nix anfangen. Dann schon lieber Hawkes.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 08.12.2011 18:24 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1954
Gender: None specified
Schöner Film, aber mein liebster Ford bleibt DER MANN, DER LIBERTY VALANCE ERSCHOSS.

PS: Du meinst sicher gegen Ende des 19. Jahrhunderts. ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 08.12.2011 20:21 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Ende des 19 Jarhunderts ? :? :mrgreen: Die Aussage blick ich jetzt nicht... 17 Jahundert ;)

Kenne den Film nicht, Wayne interresiert mich auch nicht so...
Hab aber mal das Remake gesehen und das war mehr als langweilig. Wenn der Film hier auch nur in der Kutsche spielt die auf der Fahrt Richtung Ehemann ist , na dann gute nacht ! *gähn*

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 08.12.2011 20:49 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12246
Gender: Male
reggie wrote:
Ende des 19 Jarhunderts ?




Da wurde er gedreht :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 08.12.2011 22:17 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1954
Gender: None specified
Was ist denn hier los? ;) Der Film spielt doch vor dem Hintergrund von Geronimos Kriegspfad, und das war in den 1870er und 1880er Jahren. Das ist nun mal so sicher das späte 19. Jahrhundert, wie wir gerade im frühen 21. Jahrhundert leben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 16.12.2011 12:42 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Für mich kommt John Wayne eigentlich erst ab 1966 in Frage. Und mit Ford kann ich gar nix anfangen. Dann schon lieber Hawkes.


Ehrlich gesagt schocken mich Deine Aussagen ein wenig.... ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: RINGO, HÖLLENFAHRT NACH SANTA FE - John Ford
PostPosted: 04.04.2014 16:34 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3712
Gender: None specified
Ich muss sagen storytechnisch bin ich auch nicht immer soooo überzeugt von Ford. Ich kann zumindest mit seinem Humor meist gar nichts anfangen. Aber in Ringo verzichtet er ja größtenteils darauf. Der Film ist ziemlich ernst und überzeugt natürlich visuell voll und ganz. Wenn man überlegt, dass damals in diesem Genre fast nur "Kinderfilmchen" entstanden, dann ist das hier schon richtig tolles kino.
9/10

Ich hatte damals zur allerersten DVD VÖ (die cut ist) gegriffen, was ist den mittlerweile die Beste?


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker